Allgemein

Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick

Insgesamt war es ein sehr schönes Jahr. Ich bin, mit Hilfe meiner Eltern, im Haus gut voran gekommen. Die Renovierung nähert sich dem Ende. 2018 werde ich endlich fertig werden. Etwas über 2 1/2 Jahre hat es dann gedauert. Ich freue mich darauf, wenn alles eingerichtet ist und ich endlich nicht mehr auf einer halben Baustelle lebe.

Das Leben lief auch überwiegend ziemlich rund. In der Liebe tut sich nichts, aber das macht auch nichts, denn ich genieße mein Leben so, wie es ist. Eigentlich muss ich sagen, dass ich das Leben derzeit sehr schön und entspannt finde. Ich treffe alle Entscheidungen allein, muss mich mit niemandem abstimmen. Ist sehr einfach. Wenn 2018 mal ein netter Mann auf der Bildfläche auftauchen würde hätte ich aber auch nichts dagegen 😉

Im November habe ich mich erneut in den 1. Grad Reiki nach Mikao Usui einweihen lassen. Es war ein sehr intensives Wochenende und ein intensives Erlebnis, von dem ich definitiv noch lange zehren werde.

Am Samstagsplausch von Karminrot habe ich zu Beginn des Jahres mit großer Leidenschaft teilgenommen und dann wurde es irgendwann weniger. Irgendwie kam mir immer die Zeit dazwischen. Aber im Jahr 2018 starte ich einen neuen Versuch, regelmäßig auch aus meinem Alltag zu bloggen.


Ein Jahr ist mein Buchbahnhof jetzt alt und ich liebe ihn sehr. Der Umzug von der Lesewelt hierher war der absolut richtige Schritt und ich bereue ihn in keiner Weise. Es ist so wunderschön, ich mag mein Layout und ich bin sehr gerne hier und blogge seit dem Umzug auch noch lieber als vorher. Ich habe gelernt, mich aus den meisten Diskussionen im Internet herauszuhalten, denn es lohnt sich einfach nicht, sich auf 280 Zeichen bei Twitter mit Leuten auseinanderzusetzen, mit denen man eh niemals auf einen Nenner kommen wird. Das Leben und das bloggen ist auf diese Weise viel entspannter, wenn man nicht auf jeden Zug aufspringt bzw. sich in jede Diskussion wirft. Mir macht bloggen viel Spaß und die Blogger, mit denen ich mich austausche sind mega nett und ich freue mich, sie kennengelernt zu haben.

Lesetechnisch war es von der Masse an Büchern her ein normales Jahr. Ich hatte das ganze Jahr über durchaus Zeiten, in denen ich nicht so viel gelesen habe. Ich habe 2017 viele Serien und Filme auf Netflix geschaut. War auch mal ganz schön. Zum Jahresende hin packte es mich dann aber wieder und ich habe im November/ Dezember meine Leseliste nochmal ordentlich füllen können. Plötzlich war die Lust am lesen wieder da.

Jetzt ein bisschen Statistik. Ich liebe es, dass ich nachverfolgen kann, wie viele Seiten ich gelesen und wieviele Minuten Hörbuch ich gehört habe.

Gelesene Bücher: 72
Davon ebooks: 21
Insgesamt gelesene Seiten: 23.017

Hörbücher: 15
Gehörte Minuten: 8.516 -> also fast 142 Stunden

Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr, dass ich 1 Buch bzw. 633 Seiten weniger gelesen habe. Das ist okay, würde ich sagen. Ich bin erneut zufrieden mit meinen gelesenen Büchern. Bei den Hörbüchern habe ich in diesem Jahr tatsächlich eines weniger gehört, als im Jahr zuvor, dafür waren es aber sehr lange Hörbücher, ich habe nämlich ganze 81 Stunden länger gehört, als 2016. Da kann ich wirklich sehr zufrieden sein.


Normalerweise küre ich am Jahresende immer meine TOP 5 Bücher. Bis zum 25.12. standen meine TOP 5 für 2017 fest. Dann las ich “Bevor die Stadt erwacht” und wusste, dass es mit auf die TOP-Liste muss. In diesem Jahr küre ich somit meine TOP 6 Bücher, den ich weiß nicht, welches der Bücher, die es bis dahin auf die TOP 5 Liste geschafft hatten, ich weglassen soll. Wobei ich in diesem Jahr auch sagen muss, dass ich tatsächlich einen klaren Favoriten habe, der mit Abstand weit vorne steht, einfach weil das Thema so wichtig ist und es hier extrem gut und berührend aufgearbeitet ist.

Mein Top Buch im Jahr 2017 war:

Jahresrückblick
Meine restlichen TOP 5 im Jahr 2017 waren:

       

Die Reihenfolge stellt übrigens keine Wertung dar. Der Klick aufs Cover bringt euch zur Rezension.


Außer Konkurrenz laufen inzwischen die Bücher von Sarah Morgan, denn sonst würden nur noch ihre Bücher die ersten Plätze belegen. Ich liebe den Schreibstil von Sarah und kann von ihren Büchern gar nicht genug bekommen. Gelesen habe ich in 2017:


Auch 2017 war die Leipziger Buchmesse wieder eines meiner Highlights, was Bücher angeht. Ich war mit meiner Mutter und meiner Schwester unterwegs und es war total entspannt. Ich habe viele tolle Autorinnen getroffen und durfte, unter anderem, an einem Bloggertreffen des Bastei Lübbe Verlags mit Poppy J. Anderson teilnehmen. Das war wirklich wunderbar. Außerdem bekam ich eine Einladung für das Bloggertreffen des Carlsen und des Thienemann-Esslinger Verlags. Damit hatte ich gar nicht mehr gerechnet, dass ich wieder daran teilnehmen darf, da viele ihre Einladung bereits weit vor mir erhalten hatten. Aber ich habe mich mega gefreut, als die Einladung kam. Auch das war wieder ganz große Klasse.


Meine Neuentdeckungen, was Autoren angeht, sind Jennifer Wolf, mit ihrer “No Return”-Dilogie (Band 1 und Band 2), die mich wirklich sehr gepackt hat und Monica Davis bzw. Inka Loreen Minden, die mich mit ihrer Secrets of Lost Island-Reihe gefesselt hat und deren Warrior Lover ich jetzt angefangen habe zu lesen.


Meine Lese-/Hörliste 2017:

  1. Orphan X – Gregg Hurwitz (Harper Collins Germany) – 5 Federn
  2. Weihnachtsglitzern – Mary Kay Andrews (S. Fischer Verlage) – 4 Federn
  3. Der Junge, der nicht hassen wollte – Shlomo Graber (Riverfield Verlag) – 5 Federn
  4. Jahrhundertzeugen – Tim Pröse (Heyne Verlag) – 5 Federn
  5. Barfuß durch die Nacht – Kati Kling (Amrun Verlag) – 4 Federn
  6. Die Carhill Sisters: Amy und Sam – Kathrin Lichters (feelings/ Droemer Knaur) – 5 Federn
  7. Kiss me in New York – Catherine Rider (cbt Verlag) – 4 Federn
  8. Wintersonnenglanz – Gabriella Engelmann (Audio Media Verlag) – 4 Federn
  9. Your Style: Triff den Moviestar von morgen: Romy – Kathrin Lena Orso und Britta Sabbag (Oetinger 34) – 4 Federn
  10. Schlaflos in Manhattan – Sarah Morgan (Mira Taschenbuch) – 5 Federn
  11. Pala: Verlorene Welt – Marcel van Driel (Oetinger Verlag) – 5 Federn
  12. Götterfunke: Liebe mich nicht – Marah Woolf (Dressler Verlag) – 4 Federn
  13. Die Tribute von Panem: Tödliche Spiele (Oetinger Audio) – 5 Federn
  14. Die Tribute von Panem: Gefährliche Liebe (Oetinger Audio) – 5 Federn
  15. Brandstifter – Martin Krist (Edel Elements) – 4 Federn
  16. Der natürliche Lauf der Dinge – Charlotte Wood (Arctis Verlag) – 2 Federn
  17. Die Tribute von Panem – Flammender Zorn (Oetinger Audio) – 4 Federn
  18. Mein Herz und deine Krone – Heather Cocks u. Jessica Morgan (blanvalet) – 4 Federn
  19. trust again – Mona Kasten (LYX/ Bastei Lübbe) – 5 Federn
  20. Nähe auf Zeit – Barbara Elsborg (Cursed Verlag) – 3 Federn
  21. Inselfrühling – Barbara Lüpkes (Rowohlt Verlag) – 4 Federn
  22. Alles nach Plan – B. G. Thomas (Cursed Verlag) – 4 Federn
  23. König der Piraten – Lukas Heiner (Planet!/ Thienemann-Esslinger) – 5 Federn
  24. Das Brombeerzimmer – Anne Töpfer (Audio Media GmbH) – 5 Federn
  25. Nerve: Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen – Jeanne Ryan (cbt Verlag) – 3 Federn
  26. Wenn Liebe Cowboystiefel trägt – Emily Bold (Montlake Romance) – 5 Federn
  27. Wie ein neues Leben – Jay Northcote (Cursed Verlag) – 3 Federn
  28. Taste of Love: Geheimzutat Liebe – Poppy J. Anderson (Lübbe Audio) – 5 Federn
  29. Die Finstersteins: Einfach nicht totzukriegen – Kai Lüftner (Coppenrath Verlag) – 5 Federn
  30. Liebe und andere Handicaps – Rona Cole (Cursed Verlag) – 4 Federn
  31. Ein Rockstar zum verlieben – Paige Brown (Latos-Verlag) – 3 Federn
  32. Chosen: Die Bestimmte – Rena Fischer (Thienemann-Esslinger) – 3 Federn
  33. Taste of Love: Küsse zum Nachtisch – Poppy J. Anderson (Lübbe Audio) – 4 Federn
  34. Immer wieder im Sommer – Katharina Herzog (Rowohlt Verlag) – 5 Federn
  35. Don´t kiss Ray – Susanne Mischke (dtv Verlag) – 4 Federn
  36. Liebesquartett auf Usedom – Lena Johannson (Audion Media Verlag) – 3 Federn
  37. Water & Air – Laura Kneidl (Carlsen Verlag) – 5 Federn
  38. Sommer in Edenbrooke – Julianne Donaldson (Audio Media Verlag) – 4 Federn
  39. Mitternacht in Manhattan – Sarah Morgan (Mira Taschenbuchverlag) – 5 Federn
  40. Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt – Emily Bold (Montlake Romance) – 5 Federn
  41. Hinter dem Cafe das Meer – Phillipa Ashley (Dumont Verlag) – 5 Federn
  42. No Return: Geheime Gefühle – Jennifer Wolf (Carlsen Impress) – 4 Federn
  43. Glück ist, wenn man trotzdem liebt – Petra Hülsmann (Bastei Lübbe) – 4 Federn
  44. feel again – Mona Kasten (LYX/ Bastei Lübbe) – 5 Federn
  45. Die Bestimmung: Fours Geschichte – Veronica Roth (cbt Verlag) – 4 Federn
  46. Boston 5: Heldenhafte Küsse – Poppy J. Anderson – 3 Federn
  47. Ein Sommergarten in Manhattan – Sarah Morgan (Mira Taschenbuchverlag) – 5 Federn
  48. Camp 21 – Reiner Wekwerth (Arena Verlag) – 3 Federn
  49. Die Löwin von Kilima – Ellen Alpsten (Heyne Verlag) – 4 Federn
  50. Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit – Sarah Morgan (Cora Verlag) – 3 Federn
  51. Heidelbeerkind – Marion Bischoff (Rhein-Mosel-Verlag) – 5 Federn
  52. Die Glückskatze – C. J. Rivers (BookRix) – 2 Federn
  53. Empower yourself – Bahar Yilmaz (Ansata Verlag) – 4 Federn
  54. Die Erbin – Simona Ahrnstedt (Audible exklusiv) – 4 Federn
  55. Die stille Seite der Musik – Svea Lundberg (Traumtänzer Verlag) – 4 Federn
  56. Closer: Mason & Jackson – Ina Taus (forever by Ullstein) – 4 Federn
  57. Chosen: Das Erwachen – Rena Fischer (Thienemann-Esslinger) – 3 Federn
  58. Secrets of Lost Island – Inka Loreen Minden – 5 Federn
  59. Zwei Ehemänner sind keiner zu viel – Jessica Martin (Cursed Verlag) – 4 Federn
  60. Die Erbin: Ein einziges Geheimnis – Simona Ahrnstedt (Audible exklusiv) – 5 Federn
  61. Die Königinnen der Würstchen – Clementine Beauvais (Carlsen Verlag) – 5 Federn
  62. Kein Coming out für Cowboys – Tara Lain (Dreamspinner Press) – 3 Federn
  63. No Return: Versteckte Liebe – Jennifer Wolf (Carlsen Impress) – 5 Federn
  64. Amrita – Am Ende beginnt der Anfang – Aditi Khorana (Dressler Verlag) – 5 Federn
  65. Liebe auf Rezept – Penny Parkes (Goldmann Verlag) – 3 Federn
  66. Die Erbin: Alles oder nichts – Simona Ahrnstedt (Audible exklusiv) – 3 Federn
  67. Projekt Orphan – Gregg Hurwitz (Harper Collins Germany) – 3 Federn
  68. PS: Ich mag dich – Kasie West (Carlsen Verlag) – 4 Federn
  69. Zauber der Vergangenheit – Jana Goldbach (Carlsen Impress) – 2 Federn
  70. Ein Jahr zum Leben – Emilia Fuchs (Carlsen Impress) – 4 Federn
  71. Die kleine Bäckerei am Strandweg – Jenny Colgan (Osterwold/ Hörbuch Hamburg) – 3 Federn
  72. Snow: Die Prophezeiung von Feuer und Eis – Danielle Paige (Thienemann-Esslinger) – 2 Federn
  73. Unsere verlorenen Herzen – Krystal Sutherland (cbt Verlag) – 4 Federn
  74. Was ich noch zu sagen hätte – Reinhard Mey und Bernd Schröder (Bastei Lübbe) – 4 Federn
  75. 1000 Brücken und ein Kuss – Lana Rotaru (Carlsen Impress) – 3 Federn
  76. Scythe: Die Hüter des Todes – Neal Shusterman (S. Fischer Verlage) – 5 Federn
  77. Nächste Ausfahrt Zukunft – Ragna Yogeshwar (Kiepenheuer & Witsch) – 4 Federn
  78. Warrior Lover: Jax – Inka Loreen Minden – 4 Federn
  79. Taste of Love: Zart verführt – Poppy J. Anderson (Lübbe Audio) – 4 Federn
  80. Lichterzauber in Manhattan – Sarah Morgan (Mira Taschenbuchverlag) – 4 Federn
  81. Warrior Lover: Crome – Inka Loreen Minden – 4 Federn
  82. Troublemaker – Leah Remini (mvg Verlag) – 3 Federn
  83. Famous: Liebe über Schmerz – Phoebe Ann Miller (Amrun Verlag) – 5 Federn
  84. Starfall: So nah wie die Unendlichkeit – Jennifer Wolf (Carlsen Impress) – 4 Federn
  85. Weihnachtsküsse schmecken himmlisch – Rike Stienen – 2 Federn
  86. Schneezauber: Küss den Schneemann – Hannah Siebern – 5 Federn
  87. Bevor die Stadt erwacht – Kerstin Hohlfeld (Ullstein Buchverlage) – 5 Federn

Mit ins neue Jahr nehme ich vier angefangene Bücher:
Dream on von Nikolas Stoltz
Der Duft von Pinienkernen von Emily Bold
Vier Mal Frau von Katharina Mosel
Der Report der Magd von Margaret Atwood

Ich hoffe, euch hat mein Rückblick gefallen. Vielleicht könnt ihr ja noch das eine oder andere Buch auf eure Wunschliste setzen.

Ich freue mich auf ein neues Jahr,  freue mich wieder sehr auf die Leipziger Buchmesse und wünsche meinen Lesern, den Autoren und Verlagsmitarbeitern einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2018!

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
18 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
31. Dezember 2017 9:40

Hallo Yvonne,

ich schaue mir Jahresrückblicke immer gerne an und bin daher auch bei Dir hängengeblieben. Deine Top Bücher kenne ich noch nicht, aber “Bevor die Stadt erwacht” hatte ich im Laden auch schon in der Hand.
Genauso liebe ich die Bücher von Sarah Morgan.

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und im Jahr 2018 ebenso tolle Leseeindrücke.
Liebe Grüße und alles Gute
Andrea

dieSeitenfluesterer-unserBuchblog
31. Dezember 2017 11:15

Hallo Yvonne,

eine tolle Jahreszusammenfassung 😀
An deine Hörbuchstatistik werde ich niemals herankommen, obwohl ich jeden Tag ewig im Auto sitze 😀

Ich freue mich riesig dich in Leipig sehen zu können und habe ein paar Tage mehr in diesem Jahr eingeplant, bin gespannt ob ich es schaffe. Aber dieses Mal lasse ich mich einfach nicht davon abhalten 😉

Alles Liebe für das neue Jahr und fühle dich geknuddelt <3
Deine Seitenfluesterin

31. Dezember 2017 11:49

Ich mag den Samstagsplausch immer sehr und fand es ein bisschen schade, dass er in letzter Zeit ein wenig zu kurz kam. Wie schön, dass es nächstes Jahr wieder damit weitergeht. Ich freu mich drauf, ganz allgemein von Deiner Woche zu lesen!

Du bist in dieser Beziehung schlauer als ich und hast Dich in den Social Media aus bestimmten Diskussionen herausgehalten. Ich hab ja nicht wirklich gute Vorsätze für’s neue Jahr, aber das will ich doch beachten. Ich habe nämlich auch festgestellt, dass es mir besser geht, wenn ich diese Diskussionen, die sich eh nur im Kreis drehen und nicht konstruktiv sind, einfach meide. Umso mehr schätze ich eine wirklich gute Diskussion mit Substanz!

Deine Leseliste ist beeindruckend. Und wenn man die Bewertungen ansieht, sind da hauptsächlich 4 und 5 Federn, also auch die Qualität bzw. Deine Zufriedenheit mit den Büchern stimmte. Ich wünsche Dir, dass es 2018 auch so läuft!

Und wenn ein netter Buchhändler (oder so) des Weges kommt, gibt’s vielleicht neue Aspekte im Samstagsplausch 😉

Komm gut in ein tolles neues Jahr 2018!
LG Gabi

31. Dezember 2017 12:13

Hey ho,

vielen Dank für deinen schönen Jahresrückblick. Es freut mich sehr, dass es dir gut geht und das auch die Renovierungsarbeiten dem Ende entgegen gehen. Wir hatten mal eine zweiwöchige Baustelle bei uns im Haus, als wir die neue Küche bekommen haben. Und das nervte mich schon ziemlich. (Außerdem war die Katze leicht irritiert, weil sie morgens immer vor der Küchentür stand, wir sie hinein gelassen haben und sie sich dann in einem leeren Raum wiederfand 🙂 ).

Du hast wirklich einige Bücher dieses Jahr gelesen! Außerdem finde ich es wahnsinnig faszinierend, dass du mehrere Bücher gleichzeitig lesen kannst. Ich habe das mal versucht und bin gnadenlos gescheitert :-).

Was die Diskussionen betrifft, kann ich dich gut verstehen. Gerade bei der begrenzten Zeichenanzahl bei Twitter kann eine Diskussion mal schnell eskalieren, weil man z.B. Worte benutzt, die zwar kürzer sind, aber missverständlicher ausgelegt werden können.

Was den Rückzug betrifft, so geht es mir mit dem Verlinken auf Beiträgen so. Natürlich bewerbe ich Blogbeiträge auf meinen Social Media Kanälen, aber ich merke, dass mir die Verlinkung in Facebook Gruppen mittlerweile oft zu blöd ist. Viele Gruppen könnte man mit Links tapezieren und da will ich nicht auch zu denjenigen gehören, die die Maschinerie weiter antreiben. Austausch hingegen ist mir aber auch sehr wichtig.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch in das neue Jahr und hoffe, wir begegnen uns vielleicht kommendes Jahr in Leipzig? 🙂

viele Grüße

Emma

31. Dezember 2017 15:25

Toller Jahresrückblick, liebe Yvonne!
Ich persönlich finde, dass du ziemlich viel gelesen und gehört hast und das trotz Netflixsucht. 😀

Auf das, dass Jahr 2018 noch mehr tolle Bücher und Lesezeit für dich bereithält. 🙂

Liebe Grüße
Miri

1. Januar 2018 10:36

Frohes neues Jahr!

lesen und mehr
1. Januar 2018 23:51

Liebe Yvonne!
Ein wirklich schöner Rückblick <3
Ich wünschte, das ich so diszipliniert wäre, über alles gelesene und gehörte Buch führen zu können. Da kommt mir oft genug der Alltag dazwischen. Ich bin noch nicht mal mehr dazu gekommen regelmäßig Rezis zu schreiben.
Aber: alles (einiges) neu macht 2018 – schau´n wir mal…
Ein tolles, neues Lesejahr wünsche ich dir!
Liebe Grüße
Tanja

5. Januar 2018 17:50

Liebe Yvonne,
Wow, da warst du ja richtig fleißig! Respekt. Dein Highlightbuch werde ich mir gleich noch mal genauer angucken. 🙂 Für schöne Lesetipps bin ich ja immer zu haben.
Oh, und du hast “Report der Magd” angefangen. Das fand ich auch richtig gut. Hast du es mittlerweile schon ausgelesen? Ich fand es erschreckend realistisch und deswegen auch sehr bewegend.
Liebe Grüße, Julia

Reply to  Yvonne
8. Januar 2018 18:54

Uhi, na dann bin ich ja mal sehr gespannt auf deine Rezension! 🙂
Das wünsche ich dir natürlich auch! :* Möge es voller toller Bücher und viel Lesezeit sein.
LG

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen