nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Alltagsworte] Samstagsplausch 10/2019

Geposted am 9. März 2019 um 7:00

Samstagsplausch

Letzte Woche habe ich ja ausgesetzt, denn irgendwie gab es nichts zu berichten. Aber diese Woche nehme ich wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Letztes Wochenende war es bei uns nass und kalt, so dass wir im Samstagsplausch, SketchnotesGarten nicht weitergemacht haben, sondern drinnen waren. Ich habe Sonntag endlich das Webinar von Simona Abelmann zum Thema Sketchnotes angeschaut. Hat Spaß gemacht, ein bisschen zu zeichnen. Und sie hatte übrigens tatsächlich Recht. Egal, ob man meint, zeichnen zu können oder nicht (ich kann es nicht). Sketchnotes kann jeder und es muss nicht perfekt sein. Ist doch ganz süß geworden, oder? Ich finde auch, dass man eigentlich jedes Tier sogar erkennen kann. Ja, stolz und zufrieden bin ich mit mir und das ist richtig viel Wert.

Am Sonntag ist meine Rezension zu “Elsa, Hexenlehrling” online gegangen. Ein ganz süßes Kinderbuch ab 9 Jahren, das den Auftakt zu einer Reihe bildet. Bereits in der Woche davor ist die Rezension zu “I can see U” online gegangen. Das Jugendbuch beschäftigt sich damit, dass wir durch die Nutzung von Smartphones, etc. immer gläserner werden und mit den Auswirkungen von Cybermobbing. Sehr spannend und aktuell. Und ganz aktuelle ist “Herz ohne Fesseln” online. Ein Romane aus dem Gay-Romance Bereich von dem ich wirklich begeistert war. Inzwischen habe ich schon ein weiteres Buch der Autorin gelesen und ihr nächstes Buch vorbestellt. Auf der LBM ist sie auch. Da werde ich mir auf jeden Fall eine Signatur holen.

weiterlesen

[Rezension] Herz ohne Fesseln – K. C. Wells

Geposted am 7. März 2019 um 18:55

Rezension, Dreamspinner Press, K. C. Wells, Mehrteiler, Gay-Romance

Anzeige

Titel: Herz ohne Fesseln
Reihe: Collars & Cuffs; Band 1
Autorin: K. C. Wells
Verlag: Dreamspinner Press
Erscheinungsjahr: 2018
Einband: ebook
Seitenanzahl: 250

Meine Wertung: 4 Federn

Klappentext:

Seit dem Tod seines Lebensgefährten und Sub vor zwei Jahren hat Leo nicht mehr gelebt – nur noch existiert. Er konzentriert sich darauf, das *Collars&Cuffs*, einen BDSM-Club im Schwulenviertel von Manchester, erfolgreich zu machen. Das ändert sich eines Abends, als er und sein Geschäftspartner sich zu ihrer wöchentlichen Besprechung im Severino’s treffen. Leo kann die Augen nicht von dem neuen Kellner lassen. Der schüchterne Mann scheint entschlossen, Leos Blick zu meiden, doch das ist wie ein rotes Tuch für einen Stier. Leo liebt Herausforderungen.

Alex Daniels kellnert im Severino’s, um das Geld für eine eigene Wohnung zusammenzukratzen. Er tut sich schwer damit, sich zu outen, doch er fühlt sich zu Leo hingezogen, dem umwerfend gutaussehenden Mann mit den eisig-blauen Augen, der fast jeden Abend in seinem Bereich isst.

Leo lässt sich Alex‘ Zögern nicht in die Quere kommen. Er hält ihn sogar vom Club fern, um ihn nicht zu erschrecken. Und Alex zu sagen, dass er ein Dom ist? Keine gute Idee. Aus einem Date werden zwei, aber Date Nummer zwei führt sie in Leos Schlafzimmer… und dazu, dass Alex Dinge über sich herausfindet, die ihm nie bewusst waren – und die er nie jemanden sehen lassen wollte.

Rezension:

Der erste Teil der Collars & Cuffs Reihe von K. C. Wells hat mir sehr gefallen und Band 2 ist bereits vorstellt. Er erscheint Mitte März.

Leo und Alex sind faszinierende Persönlichkeiten. Leo, 37 Jahre alt, steht voll im Leben. Er ist weltgewandt, hat keine Angst vor der Konfrontation, bleibt dabei aber immer höflich und sympathisch. Er ist dominant, weiß, was er will, dabei aber jederzeit fürsorglich, aufmerksam und liebevoll Alex gegenüber. Leo ist der Typ Mensch, den ich aufrichtig bewundere und so hatte er sehr schnell mein Herz gewonnen.

Alex, 23 Jahre alt, war mir persönlich einen ticken zu weinerlich. Einerseits hatte ich absolutes Verständnis für ihn, denn in einem Elternhaus ohne Liebe aufzuwachsen bringt nicht unbedingt einen selbstbewussten Menschen hervor. Wer immer nur vermittelt bekommt, wie schlecht und unbedeutend er ist, kann nicht selbstbewusst zu sich stehen. Das ist mir durchaus klar. Trotzdem hätte ich mir im Laufe der Geschichte noch ein bisschen mehr Entwicklung gewünscht.

weiterlesen

Skoutz-Fragebogen: 100 Fragen für Leser 7/10

Geposted am 6. März 2019 um 10:00

Fragen, Skoutz-Fragebogen: 100 Fragen für Leser

Die Skoutz-Redaktion hat einen Fragebogen mit 100 Fragen an ihre Leser zusammengestellt. Ich habe mir diese Fragen geschnappt und werde sie in 10 Beiträgen zu je 10 Fragen beantworten.

Im siebten Teil geht es um meine Wunschliste.

VII. Deine Wunschliste

  1. Auf welches – von Dir noch nicht besessene oder noch gar nicht erschienene – Buch freust Du Dich derzeit am meisten?
    Ich freue mich sehr auf den zweiten Band der Glamour Girl Reihe von Evelyn Uebach. Das Buch ist in diesem Monat erschienen. Den ersten Band habe ich hier rezensiert.
  2. Gibt es etwas, das in einem Buch, das Du liest, besser NICHT vorkommen sollte?
    Gewalt an Tieren kann ich nicht so gut ertragen. Da ich aber nur noch selten Thriller lese kommt das in meiner Lektüre im Moment aber eigentlich nicht vor.
  3. Was muss ein Protagonist haben, um dich zu berühren?
    Puh… das ist schwierig. Ich mag zarte Mädchenfiguren, aber auch Männer, die eine einfühlsame Seite haben und diese zeigen. Matt aus “Schlaflos in Manhattan” gehört zu meinen absoluten Lieblingsprotagonisten, da er so beschützend und umsorgend ist.
  4. Gibt es eine literarische Figur, die dir ein Vorbild im realen Leben ist?
    Nein, die gibt es nicht.
    weiterlesen

[Februar-Update] ABC-Challenge 2019

Geposted am 4. März 2019 um 18:42

Nun ist schon der zweite Monat der ABC-Challenge vergangen und es ist wieder für en Update. Die Buchstaben, die im Februar dazu gekommen sind, habe ich fett markiert.

  1. Yvonne – Buchbahnhof – 5 Aufgaben (J, P, Q, R, V)
  2. Daggi – Daggis Welt – 10 Aufgaben (B, F, H, K, M, P, R, U, V, X)
  3. Michaela – MiGu (Bücher) – 3 Aufgaben (J, M, P)
  4. Michaela – MiGu (Hörbücher) – 4 Aufgaben (F, M, S, T)
  5. Ruby – Tintengewisper – 9 Aufgaben (D, H, I , J, N,  P, R, T, V)
  6. Steffi – Angeltearz liest – 8 Aufgaben (D, F, I, J, M,  P, Q, T)
  7. Barbara – My Book & Serie & Movie Blog – 1 Aufgabe (C)
  8. Kerstin – Wörterkatze – 0 Aufgaben
  9. Juliane – Like a dream – 1 Aufgabe (N)
  10. Christine – Unsere zauberhaften Bücherwelten – 10 Aufgaben (C, D, F, I, J, P, Q, T, U, V)
  11. Jasmin – buch-leben – 8 Aufgaben (D, F, I, J, N, M, P, T)
  12. Chianti – Golden Letters – 12 Aufgaben (C, F, G, H, I, M, N, P, Q, R, T, Y)
  13. Chrissy – Chrissys Buchwelt – 11 Aufgaben (E, F, H, I, J, M, N, P,  R, T, U)
  14. Meggie – Meggies Fussnoten – 6 Aufgaben (D, H, J, L, T, X)
  15. Julia – Ina´s Little Bakery – 4 Aufgaben (C, L, T, V)
  16. Angela – Herzensnest – 0 Aufgaben (Blog konnte nicht aufgerufen werden)
  17. Lisa – Lieschen liest – 1 Aufgaben (C) – die Aufgabe für “T” zählt leider nicht, da das Buch nicht mindestens 250 Seiten hat
  18. Sarah – Schmöckerwelt – 7 Aufgaben (C, J, M, N, P, T, Z)
  19. Sunny – Sunnys Bücherwelt – 3 Aufgaben (I, T, U)
  20. Johanna  – dunkelbunt – 2 Aufgaben (I, V)

Na, das sieht doch schon gut aus, oder findet ihr nicht? Die meisten von uns haben angefangen und nach wie vor ziehen Chianti (12 Aufgaben) und Chrissy (11 Aufgaben) ordentlich das Tempo an.

Wenn ich richtig gezählt habe, dann sind inzwischen 104 Bücher für die Challenge gelesen worden. Nicht übel für gerade mal 2 Monate, die das Jahr bisher hatte. Eingetragen wurden bisher 57 Bücher in das Formular. Für die Auswertung wäre es super, wenn ihr die Bücher, die noch nicht eingetragen sind, noch nachtragt.

Ich wünsche euch auch im Februar viel Spaß mit der Challenge!

[Rezension] Eine Woche voller Magie – Kaye Umansky

Geposted am 3. März 2019 um 13:15

Rezension, arsEdition, Kaye Umansky

Anzeige

Titel: Eine Woche voller Magie
Reihe: Elsa, Hexenlehrling; Band 1
Autorin: Kaye Umansky
Verlag: arsEdition
Erscheinungsjahr: 2019
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 155
Altersempfehlung: ab 9 Jahren

Meine Wertung: 5 Federn

Klappentext:

Wind pfeift, Hagel prasselt, Schnee fällt, wo gerade noch die Sonne schien: Wo die Hexe Magenta Zack auftaucht, herrscht das reine Chaos.
Elsa traut ihren Augen nicht, als die Hexe plötzlich im Gemischtwarenladen ihrer Eltern steht. Magenta sucht jemanden, der eine Woche lang ihr Zuhause hütet, während sie ihre Schwester besucht. Dabei hatte Elsa mit Hexerei noch nie etwas am Hut! Zum Glück hat sie einen sprechenden Raben, einen treuen Hund und einen tatkräftigen Hexenturm an ihrer Seite.
Und damit fängt das Abenteuer erst richtig an!

Rezension:

Was für eine süße Geschichte! Ich habe Elsa von der ersten Seite an geliebt.

Vom Verlag wird das Buch ab 9 Jahren empfohlen. Die Sprache ist einfach gehalten, der Altersempfehlung angepasst, so dass die Kinder das Buch wirklich gut selber lesen können. Aufgelockert wird der Text durch zahlreiche sehr passende und sehr schön gezeichnete Illustrationen.

Elsa ist echt ein cooles kleines Mädchen. Eigentlich hat sie mit Zauberei nichts am Hut, aber wenn da schon so ein Buch liegt… dann könnte man es ja doch mal wagen, oder nicht? Als die Zaubertricks ihr gelingen findet sie Spaß an der Sache. Der Liebestrank, den sie dann braucht, geht allerdings ein klein wenig nach hinten los. Macht nichts… Elsa hat alles im Griff. Zum Glück hat sie gute Freunde, die sie dabei unterstützen, wie den Raben Corbett und den Hund Nervensäge.

weiterlesen

[Thrill week] Die Gewinner sind….

Geposted am 3. März 2019 um 8:12

Ich schulde euch noch die Auflösung des Gewinnspiels der Thrill week.

Inzwischen wurde ausgelost und der Verlag hat auch geprüft, dass die Gewinner ihm folgen. An dieser Stelle möchte ich mich nochmal beim Verlag und vor allem bei Neele für die schöne Zusammenarbeit bedanken. Es hat viel Spaß gemacht.

Teilweise sind die Gewinne sogar schon angekommen, habe ich gehört. Der Rest trudelt dann in Kürze ein.

je Band 1 – 3 als gedruckte Ausgabe
Jürgen Albers
Olaf Lorenz

je 1x das Hörbuch zu Band 3
Daniela Schubert-Zell
Markus
Gabi

 

 

Herzlichen Glückwunsch den Glücklichen und viel Spaß mit dem Gewinn!

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen