nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Rezension] Die geistige Welt hilft uns – Pascal Voggenhuber

Geposted am 18. März 2019 um 14:15

Rezension, Pascal Voggenhuber, Heyne Verlag

Anzeige

Titel: Die geistige Welt hilft uns – Rituale mit Engeln und Geistführern
Reihe: Einzelband
Autor: Pascal Voggenhuber
Verlag: Heyne
Erscheinungsjahr: 2019
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 186

Meine Wertung: 4 Federn

Klappentext:

»Schon immer gab es Menschen, die an Engel und die Geistige Welt glaubten, doch viele haben heute den Zugang zu ihnen verloren«, sagt Pascal Voggenhuber – und zeigt, wie wir uns mit dieser unsichtbaren Welt wieder verbinden. Tägliche Rituale und kleine Übungen helfen, Probleme im Beruf, in der Liebe und im Umgang mit den Mitmenschen zu lösen. Engel und Geistführer öffnen die Tür zu tiefer Selbsterkenntnis und persönlichem Wachstum ─ damit wir den verborgenen Plan unserer Seele erkennen und im Einklang mit unserer wahren Bestimmung leben können.

Rezension:

Ein neues Buch von Pascal Voggehuber, das ich natürlich sofort lesen musste. Wer meinen Blog verfolgt weiß, dass ich von dem schweizer Medium sehr viel halte, da er einfach total bodenständig ist.

In diesem Buch geht es nun einmal mehr um den Kontakt zur geistigen Welt, sprich zu Engeln, Geistführer, Verstorbenen und anderen Wesenheiten. Teilweise verweist er, um nähere Informationen zu erhalten, auf seine anderen Bücher. Das könnte dem einen oder anderen Leser sauer aufstoßen. Ich fand es ganz gut. Mich nervt es eher, wenn ich in jedem Buch eines Autors immer wieder dieselben Dinge lese. Ich bekomme dann so ein bisschen das Gefühl davon, dass ich mein Geld verschwendet habe. Hier ist das nicht der Fall. Es geht in erster Linie darum, einfache Instrumente und Übungen an die Hand zu bekommen.

Es geht vor allem darum, wie man mit der geistigen Welt in Kontakt kommen kann und wie die geistige Welt und auf unserem Lebensweg Hilfe und Unterstützung geben kann. Dazu stellt Pascal Voggehuber wirklich einfache Übungen vor, die jeder mit- und nachmachen kann. Sie sind wirklich sehr einfach gehalten, denn das ist das, was er vermitteln möchte. Jeder kann Kontakt zur geistigen Welt aufnehmen, dies ist nicht irgendwelchen Medien vorbehalten. Letzten Endes heißt es dann aber: üben, üben, üben… Ohne üben wird es dann eben doch nichts.

Was man gestehen muss ist, dass das Buch mit deutlich weniger Tiefe bezüglich der Zusammenhänge der geistigen Welt auskommt, als man es sonst von Pascal Voggenhuber gewohnt ist. Letzten Endes muss man aber sagen, dass diese Zusammenhänge eben in seinen anderen Büchern sehr gut und ausführlich erklärt werden. Von daher muss das hier auch nicht unbedingt sein.

Aus meiner Sicht ist dieses Buch vor allem etwas für Menschen, die mal in die geistige Welt und ihre Wesenheiten “hineinschnuppern” wollen. Wer sich tiefer mit der Materie auseinandersetzen will, den empfehle ich die anderen Bücher von Pascal Voggenhuber.

Von mir gibt es 4 Federn.

Weitere Rezensionen von mir zu Pascal Voggehubers Büchern findet ihr hier:
Yoga Siddhis – zusammen mit Bahar Yilmaz
Entdecke deine Sensitivität
Enjoy this life

Diesen Beitrag teilen:
Loading Likes...

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen