nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Rezension] Warrior Lover: Flame – Inka Loreen Minden

Geposted am 30. Mai 2018 um 11:23
Anzeige

Warrior Lover, Inka Loreen Minden, RezensionTitel: Flame
Reihe: Warrior Lover; Band 11
Autorin: Inka Loreen Minden
Verlag: ohne
Erscheinungsjahr: 2017
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 280

Meine Wertung: 4 Federn

Klappentext:

June ist eine Sklavin und nichts als Abschaum für die Menschen in der Kuppelstadt. Deshalb wird die junge Rebellin zum Spielball einer perversen Übung: Angehende Soldaten dürfen an lebenden Objekten den Ernstfall proben.

June schafft es jedoch, dank eines ganz besonderen Kriegers, der Hölle zu entkommen. Vom ersten Augenblick an sprühen zwischen den beiden die Funken. Und obwohl sie ein unbarmherziges Schicksal auseinanderreißt, kann June den Warrior, der sich selbst Flame nennt, nicht vergessen.

Als sie ihn nach vielen Jahren wiedersieht, ist er ein gebrochener Mann und scheint sich nicht mehr für June zu interessieren. Doch sie gibt nicht auf, seine verletzte Seele heilen zu wollen.

Da kommt ein Auftrag aus White City gerade recht!

Rezension:

Flame und June sind beide sehr liebenswerte Protagonisten und die Geschichte ist spannend erzählt, so dass ich den 11. Band der Warrior Lover schnell verschlungen hatte. Außerdem treffen wir in diesem Band einige liebgewonnene Warrior aus den ersten Bänden wieder, wie Jax und Storm. Auch Dr. Mark Lamont spielt in diesem Band wieder eine große Rolle.

June ist das Oberhaupt der Siedlung Oasis, die außerhalb der Kuppeln liegt. Ich empfand sie nicht gerade als die geborene Anführerin, ehrlich gesagt bekommt von davon, dass sie Oberhaupt dieser Gemeinde ist, auch eher wenig mit. Es geht in diesem Band vor allem um ihre Vergangenheit und ihre Liebe zu Flame.

Flame ist ein ganz besonderer Warrior. Die Warrior sind ja eigentlich alle besonders, aber Flame hat besondere PSI-Fähigkeiten und wurde in sehr grausamen Experimenten zu dem herangezüchtet, was er jetzt ist. Besonders zu Ärzten, aber auch zu allen Kuppelbewohnern, hat er keinerlei Vertrauen mehr. Erst sehr langsam baut er nach und nach Vertrauen auf und vor allem June hilft ihm dabei sehr. Man muss aber auch sagen, dass Flame sehr mutig ist. Um mit June zusammen zu sein versucht er immer wieder über seinen eigenen Schatten zu bringen und zu vertrauen. Ein guter Freund hat ihm “trust” in die Haut tätowiert und genau das ist, worum es in dieser Geschichte geht. Vertrauen wieder neu zu lernen, nachdem einem schreckliches widerfahren ist.

Die Geschichte ist sehr spannend, denn White City ist in Gefahr und Flame ist der Einzige, der in der Lage ist, zu helfen. Während der Aktion wird es sehr dramatisch und Flames Geheimnis ist ziemlich nah dran aufgedeckt zu werden. Dass er fast stirbt deckt aber auch die Probleme auf, die er seit dem Ende der Gefangenschaft mit seinen Naniten und seiner Fähigkeit hat. Selbstverständlich ist Mark sofort bereit, Flame zu helfen. Ob ihm das gelingt? Lest selbst!

Die Annäherung zwischen Flame und June ist ganz süß geschrieben. Da Flame seine Fähigkeiten nicht mehr unter Kontrolle hat, ist es ihm nicht möglich June zu nahe zu kommen. Die Gefahr, dass etwas passiert ist einfach zu groß. Auch hier zeigt June aber wieder, dass sie das Herz auf dem rechten Fleck hat und Flame über alles liebt. Die beiden finden selbstverständlich dennoch die eine oder andere Möglichkeit für Zärtlichkeiten, aber immer mit einem gewissen Risiko verbunden.

Der Schreibstil von Inka Loreen Minden ist wie gewohnt. Bildhaft, spannend mit ausreichend Tempo, aber auch mit ruhigen Momenten und selbstverständlich einer guten Portion Erotik, wie wir es von den Warrior Lovern gewohnt sind.

Von mir gibt es für diesen Band 4 Federn.

Diesen Beitrag teilen:
Loading Likes...

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen