Allgemein

[#Servicebeitrag] Die Lesewelt ist Geschichte…

Servicebeitrag

Ich hatte ja schon länger hin und her überlegt, ob ich “Yvonnes Lesewelt”, die ich bislang ja als Archiv hatte bestehen lassen dicht mache. Eigentlich wollte ich sie, auch aus nostalgischen Gründen, gerne noch ein bisschen behalten. Die Zugriffe dort waren auch nicht so ganz schlecht.

Letzten Endes hat mir heute die Technik die Entscheidung abgenommen. Ich hatte ein bisschen am Blog herumgebastelt und habe mir dabei die Datenbank zerschossen. Mein Provider konnte mir zwar ein Backup wieder einspielen, aber es war recht viel im Argen. Das Layout verschoben, einige Cover fehlten, etc. Als ich merkte, dass ich überhaupt keine Lust habe, mich da jetzt stundenlang ran zu setzen, um das Ganze wieder ans Laufen zu bringen, war das der Punkt, an dem ich entschieden habe: Die Lesewelt ist Geschichte.

Ich blogge jetzt seit über einem Jahr auf dem Buchbahnhof und fühle mich hier total wohl. Ein bisschen komisch ist es schon, dass ein ganzes Stück Blogger-Vergangenheit (immerhin 6 Jahren) jetzt offline ist, aber letzten Endes soll man ja auch ab und an Dinge loslassen.

Ich habe eine Sicherung der Artikel gemacht und bin noch am hin und her überlegen, ob ich noch einige hier auf den Buchbahnhof hole, aber ich denke eher nicht. Sie gehören zur Lesewelt und nicht zum Buchbahnhof. Die Entscheidung lasse ich mir aber erstmal noch offen.

Die Domain behalte ich noch einige Zeit, da ich mal schauen muss, was alles auf die dortigen E-Mail-Adressen geht. Erstmal ist von dort eine Weiterleitung auf den Buchbahnhof eingerichtet.  Sobald ich das alles umgemeldet habe wird dann auch die Domain gekündigt.

Yvonnes Lesewelt

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
31. Mai 2018 10:03

Ja, ich kenne das Problem gut. Bei mir war es damals ganz genauso mit meinem alten Blog. Einerseits trauer ich ihm noch hinterher, aber andererseits war es einfach veraltet…
Meine alte Domain habe ich auch noch. Die mag ich auch nicht hergeben. Ich habe sie auf meinen Blog umgeleitet und laut Statistik wird sie sogar noch aufgerufen. Verrückt.

Hab einen tollen Tag!

1. Juni 2018 21:37

Das ist sicher ein komisches Gefühl. So ging es mir damals mit meinem alten Blog, noch weit vor der Wörterkatze bei .com. Ein Teil der Rezensionen gabe ich rüber geholt, aber längst nicht alle.
Meinen .com-Blog nutze ich nun als Archiv und habe ihn auf Privat geschaltet.

Reply to  Yvonne
2. Juni 2018 9:48

Hallo Yvonne,
Ich hatte sie mir damals händisch kopiert und dann in den Entwurf gepackt. Nach und nach dann bearbeitet und online gestellt..so konnte ich dann selbst das Veröffentlichungsdatum bestimmen.
Liebe Grüße
Kerstin

3. Juni 2018 19:49

Ein komisches Gefühl, das glaube ich dir gerne. Aber es macht echt den Anschein,als sollte es so sein. 🙂

Auch wenn die Lesewelt nun offline ist, sie bleibt ja immer ein Teil deiner Vergangenheit, auch wenn sie sozusagen nicht mehr exisitert. 🙂

Liebe Grüße
Miri

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen