nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Alltagsworte] Samstagsplausch 51/2020

Geposted am 19. Dezember 2020 um 7:00

Samstagsplausch

Auch heute ist es wieder Zeit, bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

zu nehmen.

Letzten Samstag waren wir ja bei Kibek und wir sind tatsächlich beide fündig geworden. Wir haben uns mega gefreut, denn durch die vorhandenen Weihnachtsgutscheine haben wir auf den Einkauf insgesamt 100 Euro gespart. Mein Wohnzimmer ziert nun ein petrolfarbener großer, kuscheliger, Teppich und bei Torben liegt im Flur ein Läufer passend zu seinem Wohnzimmerteppich. Das war wirklich ein guter Kauf.

Nach dem Mittagessen sind wir dann gemeinsam mit meinen Eltern zum Weihnachtsbaum kaufen gefahren. Torben und ich haben jeweils einen gefunden. Mama und Papa wurden nicht fündig. Die werden jetzt die Tanne aus meinem Garten nehmen, die sonst nächstes Frühjahr durch ein kleineres Bäumchen ersetzt worden wäre. Ich finde die Idee mega gut, denn so steht meine schöne Tanne noch ein Mal als Weihnachtsbaum im Haus. Der neue kleine Baum ist auch schon eingepflanzt und hat sogar noch eine Lichterkette bekommen. Sieht richtig schön aus.

Der letzte Samstag war wirklich ein mega schöner Tag. Ich habe ihn rundrum genossen.

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 50/2020

Geposted am 12. Dezember 2020 um 7:00

Samstagsplausch

Ich glaub, bevor das Jahr nun wirklich zuende ist, muss ich dringend nochmal bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz nehmen zum

Samstagsplausch

Oder was meint ihr? Ist doch mal wieder Zeit.

Tja, was gibt es zu berichten? Viel passiert ja nicht derzeit, weil man nicht viel machen kann. Ich bin gerade dabei meinen Jahresrückblick zu schreiben und kann jetzt schon verkünden, dass ich in diesem Jahr deutlich weniger gelesen habe, als die Jahre zuvor. Tja… ich verbringe einfach zu viel Zeit mit Torben. Skandal! *lach* Nein, natürlich kein Skandal, sondern total schön!

Rezensiert habe ich in den letzten Wochen aber doch ein paar Bücher. Von “Die Erwählten – Tödliche Bestimmung” von Veronica Roth war ich total enttäuscht. Ich hatte so große Erwartungen an das Buch, die nicht einmal ansatzweise erfüllt wurden. Dafür habe ich zwei tolle Kinderbücher gelesen. “Abenteuer im versteinerten Wald” von Anika Hasse für etwas größere Kinder und “Die kleine Hummel Bommel – Nur Mut!” von Britta Sabbag und Maite Kelly kann ich euch wirklich empfehlen. Ach ja, und aus dem dtv Verlag habe ich “Eve of Man – Die Rebellin” gelesen. Es handelt sich um den zweiten Band einer Trilogie, die mich bisher total fesselt. Solltest du auf der Suche nach einer zuckersüßen weihnachtlichen Liebesgeschichte sein, dann hier entlang, zu “Mit dem Schlitten auf Wolke sieben” von Jenny Hale.

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 21/2020

Geposted am 23. Mai 2020 um 7:00

Samstagsplausch

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Ich weiß gar nicht, was ich euch über die vergangene Woche erzählen soll. Durch den immensen Streß gerade habe ich jeden Tag mit Kopfschmerzen gekämpft und so eigentlich außer Arbeit und zuhause ins Bett zu gehen nichts gemacht. Ich bräuchte dringend Urlaub, aber bis dahin liegen noch wichtige Termine an. Zwei Wochen noch durchhalten, dann habe ich endlich eine Woche Auszeit. Ich hoffe sehr, dass sich dann auch der Corona Wahnsinn endlich ein bisschen einkriegt, damit das Arbeitsleben mal wieder entspannter wird. Im privaten Leben merkt man schon, wie sich die Leute langsam entspannen. Einkaufen ist bis auf die blöde Maske wieder recht normal. In Familie und Freundeskreis waren eh fast alle die ganze Zeit entspannt. Das war die ganze Zeit ein guter Gegenpol zu dem, was sonst so los ist.

Immerhin wird das Wetter wieder ein bisschen schöner, was mich sehr freut. Mir persönlich tut das unglaublich gut, wenn ich im T-Shirt draußen sitzen kann. Das habe ich am Himmelfahrtstag auch getan. Wir haben mittags mit meinen Eltern und meiner Schwester mit ihrem Lebensgefährten gegrillt. Nachmittags sind wir beiden dann weiter gezogen und es gab für uns bei Torbens Familie Kaffee und Kuchen. So kann man das Leben wirklich aushalten. Gestern war es dann aber leider mega regnerisch und windig. Sehr ungemütlich. ich war nur kurz einkaufen und habe dann auf dem Sofa gelegen und gelesen. Heute wollen wir eigentlich nochmal grillen. Mal schauen, wie sich das Wetter entwickelt. Zur Not sitzen wir im Gartenhaus und der Grillmeister muss unter dem Vordach stehen. Wir schon gehen.

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 43/2019

Geposted am 26. Oktober 2019 um 7:00

Samstagsplausch

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Mal überlegen… Gefühlt ist das letzte Wochenende schon so lange her. Was habe ich gemacht? Ach ja… mir ging es psychisch nicht so gut am vergangenen Sonntag. Eine Geschichte, die nicht hierher gehört. Nur so viel, dass mich etwas so runter gezogen hat, dass ich den Sonntag echt mies drauf war. Gegen Abend war ich dann schnellen Schrittes spazieren und habe mir den Kopf mal durchpusten lassen. Das hat sehr gut getan.

Ich habe viel nachgedacht und ich glaube, dass im Moment gerade mal wieder ein Veränderungsprozess in mir im Gange ist. Angestoßen auch durch meine starke Dermatitis (ich berichtete), die durchaus auch mit Streß in Zusammenhang stehen kann und über deren Auslöser ich mir viele Gedanken gemacht habe. Das Besprechen hat übrigens geholfen (für die, die es interessiert; geht auch über die Ferne, kann ich nur empfehlen). Zuerst blühte es so richtig auf, was ganz furchtbar war, aber jetzt fängt sie tatsächlich an, zurück zu gehen. Etwas, was die Hautärztin über mehrere Monate nicht geschafft hat. An meinen Themen arbeiteten Mich und ich dann ab Freitag mit Reiki weiter. Das war extrem intensiv und emotional total anstrengend, aber nicht negativ, sondern total positiv. Warum ist das Leben bloß manchmal so kompliziert und man schleppt so einige Baustellen mit sich rum, die bearbeitet werden wollen. Fertig wird man wohl nie…

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 44/2018

Geposted am 3. November 2018 um 7:00

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Ich habe mich ja nun ein paar Mal rar gemacht beim Samstagsplausch. Erst war irgendwie nichts passiert und dann akute Unlust überhaupt was zu schreiben 😉 aber heute bin ich wieder dabei.

Die vergangenen Wochen waren eher ruhig. Viel Arbeit mal wieder. Es wird irgendwie nicht ruhiger, was mich persönlich doch stark belastet.

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 4/2018

Geposted am 27. Januar 2018 um 7:00

Samstagsplausch

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Letzten Sonntag waren wir zu einem Geburtstag eingeladen. Wir waren im Gasthof in Beidenfleth. Sehr gemütlich, gutes Essen, nette Gespräche, was will man mehr?

Am Dienstag haben meine Eltern netterweise meinen Laptop wieder abgeholt, so dass ich jetzt wieder online bin. War schon komisch, die zwei Wochenenden und etwas über eine Woche ohne vernünftiges Internet (Internet am Handy geht gar nicht, finde ich). Es hat mir zwar weniger gefehlt, als ich befürchtet hatte, aber das Bloggen hat mir total gefehlt.

weiterlesen

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen