nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Rezension] Nobbe die kleine Robbe – Patrick Fix

Geposted am 17. Februar 2019 um 10:19

Rezension, ObersteBrink Verlag, 5 Federn, Patrick Fix

Anzeige

Titel: Nobbe die kleine Robbe
Reihe: Einzelband
Autor: Patrick Fix
Verlag: ObersteBrink
Erscheinungsjahr: 2019
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 34
Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Meine Wertung: 5 Federn

Klappentext:

Nobbe, die kleine Robbe, lebt mit seiner Familie am Seehundstrand hoch oben im Norden. Leider ist es dort schrecklich langweilig. Die Einladung zu einer Abenteuerreise kommt da wie gerufen. Doch draußen auf dem großen, blauen Ozean kann es ziemlich unheimlich sein und hinter jedem Fels lauern Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen Freund an seiner Seite hat …

Rezension:

Nobbe, die kleine Robbe ist ein total süßes Kinderbuch ab 4 Jahren.

Die Zeichnungen sind wunderschön und es gibt auf ihnen sehr viel zu entdecken. Sei es die Seehundkolonie mit der strickenden Seehunddame, die ihre Zeit am Strand verbringt oder Familie Otter, die sich ebenso große Sorgen um ihr Gretchen macht, wie Familie Seehund um Nobbe. Aber auch kleine Details, wie kleine Muscheln am Strand oder der Seeigel auf einem Felsvorsprung sind mit viel Liebe ausgestaltet. Die Kinder werden bei jedem Mal, wenn sie durch das Bilderbuch blättern neue Dinge entdecken.

Es geht in diesem Buch um Heimat und Familie. Aber es geht auch um Freundschaft. Zwischen Nobbe und Gretchen herrscht nämlich eine sehr gute Freundschaft. Es geht aber auch darum, zu vermitteln, dass es nicht immer notwendig ist, auf die große Reise ins Abenteuer zu gehen, sondern es zu Hause bei den Lieben sicher und schön ist. Und es geht darum, dass die Familie die Kinder mit offenen Flossen wieder empfängt. Sicherheit und Geborgenheit in der Familie sind so unglaublich wichtig für Kinder und die Familien Seehund und Otter sind einfach wunderbare Eltern, die ihren Kindern genau diese Werte durch ihr Handeln vermitteln.

Sowohl von den Zeichnungen, als auch von der Geschichte konnte ich mich verzaubern lassen. Nobbe und Gretchen sind sehr sympathische Protagonisten, mit denen sich die Kinder gut identifizieren können.

Ich kann das Buch allen Eltern mit kleinen Kindern wärmstens ans Herz legen und vergebe sehr gerne 5 Federn. Ganz klare Leseempfehlung von mir.

Diesen Beitrag teilen:
Loading Likes...

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen