Aktionen

[Gewinnspiel] Streetkid von Jimmy Kelly

Hallo ihr Lieben!

Es ist mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel! In den Lostopf hüpfen ist bis zum 30.06. – 23.59 Uhr möglich.

Jimmy Kelly, Heyne Verlag, Gewinnspiel

Der Heyne Verlag hat mir Streetkid – Fluch und Segen, ein Kelly zu sein, durch ein Mißverständnis zweimal zugeschickt und ich darf nun ein Exemplar an euch verlosen.

Meine Rezension zu dieser wirklich interessanten Biografie habe ich schon vor einigen Tagen veröffentlicht. Ich bin wirklich schwer angetan von der Offenheit, mit der Jimmy darüber berichtet, wie es für ihn war nach dem großen Erfolg mit Nichts auf die Straße zurückzukehren. Ich bewundere ihn nach der Lektüre dafür, dass er nicht aufgegeben hat. Ich fand ihn schon bei seinen Solokonzerten sehr sympathisch und muss sagen, dass sich dieser Eindruck durch das Buch gefestigt hat.

Was müsst ihr tun um zu gewinnen?

Nicht viel:
Schreibt mir hier in die Kommentare, z. B. ob ihr schon mal bei einem Konzert von Jimmy (sei es damals mit der Kelly Family oder Solo) gewesen seid. Habt ihr ihn gar mal live auf der Straße erlebt in der Zeit, von der er hier berichtet? Oder schreibt einfach irgendetwas anderes Nettes 🙂

Regeln:

  • Hinterlasst mir einen Kommentar.
  • Einsendeschluss ist der 30.06.2017 um 23.59 Uhr.
  • Die Auslosung erfolgt am 01.07.2017. Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name auf meinem Blog genannt wird.
  • Der Gewinner wird von mir per E-Mail benachrichtigt (gebt bitte eine gültige E-mail-Adresse an, diese wird nicht öffentlich angezeigt) und hat bis zum 14.07.2017 Zeit, mir seine Adresse zu schicken. Andernfalls wird neu ausgelost.
  • Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland müssen eine deutsche Adresse angeben, an die die Post geht oder die höheren Versandgebühren tragen.
  • Für auf dem Postweg verloren gegangene Sendung wird keine Haftung übernommen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns.

01.07.2017:
DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
47 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Bella
20. Juni 2017 8:19

Hallo liebe Yvonne,

ich war zwar ein großer Fan der Kelly Family, leider hattte ich bisher allerdings nie die Gelegenheit ein Kozert zu besuchen.

Was ich bei den Kellys so toll finde ist, dass sie so bodenständig und durchweg symphatisch rüber kommen.

Ich wünsche Dir einen wundervollen Dienstag!

Liebe Grüße
Bella

Conny Patzelt
20. Juni 2017 9:05

hall Yvonne,

da ich lange Fan der Kelly Family war und zwar als sie noch auf ser Straße spielten, bin ich Jimmy und den anderen mehr als einmal begegnet und es gibt viele persönliche Erlebnisse, die ich nicht missen möchte. Jimmy fand ich immer am sympatischsten fand.

Liebe Grüße Conny

Zita Peters
20. Juni 2017 9:48

Hallo 🙂

Ich war auf ca.150 Konzerte von 1993 bis 2003 😉 Jimmy ist einer der Besten, ich liebe alleine schon seinen Sturkopf und das er sich von anderen nichts sagen lässt und sein Ding durchzieht.

Das Buch hab ich noch nicht, deswegen würde ich mich mega freuen.

Lieben Gruß Zita

Alexandra
20. Juni 2017 9:53

Hallo,

Ich habe von 1994 die Geschichte der Kelly Family mit verfolgt und war schon auf einigen Konzerten bei denen, sowohl auf der Straße, als auch in den Hallen. Mein schönstes Erlebnis war, Jimmy einmal auf der Strasse Solo Live zu erleben, so ein herzlicher Mann 🙂

Über das Buch würde ich mich mega freuen.

Liebe Grüße, Alexandra.

Nicole
20. Juni 2017 10:12

Schönes Gewinnspiel, das Buch hätte ich auch gerne 🙂 Ich habe schon einige Konzerte miterleben dürfen und finde die Familie einfach genial. Jimmy mit seiner schönen rauhen Stimme bringt doch jedes Herz zum schmelzen. Endlich macht er auch sein Ding.
Das Buch würde ich ja zu gerne lesen.

Birgit
20. Juni 2017 11:38

Hallo, Yvonne!

Ich versuche einfach auch noch einmal mein Glück. Ich war “damals” auf zwei Konzerten der Kelly Family – 1996 in Flensburg und 1997 in Bremen. Und die Videos, besonders die Weihnachts-Specials, habe ich so oft angesehen, dass ich alles auswendig konnte.

Liebe Grüße

von Birgit

Annette
Reply to  Birgit
19. November 2017 13:28

Hallo Birgit,
danke für deinen Beitrag.Der einzige Beweis das die Kellys in Flensburg gewesen sind, den ich gefunden habe
Hast Du vielleicht zufällig Fotos gemacht?
Danke und liebe Grüße
Annette

Gabi
20. Juni 2017 15:43

Hallo! Nachdem ich mit dem größten Kelly Fan aller Zeiten befreundet bin, versuche ich einfach mal mein Glück. Boah die würde Augen machen. 😍 Seit der Réunion geht es nur mehr Kelly hier und Kelly da und das hab ich mit ihnen erlebt und das Lied haben sie da gesungen und was weiß ich. Bitte bitte liebe Glücksfee mein es gut mit ihr 😊

20. Juni 2017 17:10

Zita schrieb: “Ich war auf ca.150 Konzerte von 1993 bis 2003.” Wow — das ist viel! Zita schein ein wirklich, wirklich großer Fan zu sein, daher würde ich gerne mein Los an sie abgeben, wenn das möglich ist. So eine Fanliebe verdient einfach eine doppelte Chance! 🙂

Liebe Grüße aus München,
Birgit

Heike Böttcher
20. Juni 2017 21:41

Ja, ich hatte mal das Glück, die Kellys in hamburg zu sehen, wobei mir besonders Maite in Erinnerung gebliben ist. Temperamentvoll und fröhlich war sie und ich habe immer ihren Mut bewundert, sich so offen geben zu können.

Liebe Grüße, Heike

Verena Schwarz
20. Juni 2017 22:45

Ich war und bin immer noch riesen Kelly Fan , war früher einige mal auf Konzerten das war so beeindruckend ich würde mich riesig freuen . Und wünsche eine wunderschöne Woche

Alex
21. Juni 2017 8:56

Hi Yvonne,

solo habe ich Jimmy noch nicht gesehen. 1994/95 war ich allerdings in der Westfalenhalle dabei, vor einigen Jahren gab es außerdem ein schönes Konzert der Familie in einer Kirche – völlig genial, die sind über die Bänke getanzt und haben das Haus gerockt. 🙂 Bei deinem Gewinnspiel mache ich gerne mit. Ist ja schon irre, wie die Kellys zwischen Stadien und Straße hin- und her switchen und mich würde sehr interessieren, wie sich das für Jimmy anfühlt und wie man es schafft so bodenständig zu bleiben.
Liebe Grüße
Alex

Mikka Gottstein
22. Juni 2017 15:50

Huhu!

Ich habe die Kellys damals ein paarmal auf Märkten gesehen! Solo habe ich ihn noch nicht gesehen.

Aber ich glaube, ich werde mal NICHT in den Lostopf hüpfen, ich habe in letzter Zeit sooo viele Bücher gewonnen, und überhaupt, mein SUB… 😉

Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

LG,
Mikka

Anja
23. Juni 2017 8:50

Seitdem jimmy mit seiner eigenen Band unterwegs ist habe ich ihn auf jeder Tour live erlebt. Finde die Konzerte immer sehr schön. Besonders Bärbel finde ich an ihrer Geige sehr klasse .mit seiner Band hat er alles richtig gemacht. Schade, dass es wohl nächstes Jahr keine Tour geben wird. Aber dafür ja mit den anderen Kellys zusammen..da bin ich natürlich auch dabei. 😁

Krissi
23. Juni 2017 9:10

Hallo,
das allererste Mal habe ich die Kellys bei uns auf dem Marktplatz gesehen. Müsste 93 oder 94 gewesen sein. Auf dem ersten “richtigen” Konzert war ich dann 1995 und dann regelmäßig mehrmals im Jahr. Ich habe es geliebt, es war eine wahnsinnig tolle Zeit! Die Kellys begleiten mich seit meiner Jugend, und umso glücklicher bin ich natürlich auch über das Comeback. Solo habe ich Jimmy tatsächlich noch nie gesehen, aber umso mehr hat er mich im Mai in Dortmund begeistert! Sein Buch würde ich wahnsinnig gern lesen. 🙂
Liebe Grüße *Krissi*

Mirjam
23. Juni 2017 9:21

Huhu.. Ich bin seit Ende 1994 ein Fan der Kelly family.. Mein größter Wunsch und Traum wäre die Kelly Family mal persönlich zu treffen.. Ich leide seit meiner Geburt an einer unheilbaren Krankheit (neurofibromatose Typ I) daher bin ich zu 90% Invalide .. Daher war es für mich noch nie möglich die Kellys zu sehen..
Vielleicht hab ich irgend wann einmal Glück

Tina
23. Juni 2017 10:23

Nö, leider noch nie live gesehen. Aber er hat m.E. die schönste Stimme, und was er jetzt mit seiner Streetband macht, finde ich richtig toll.

Carina Brede
23. Juni 2017 10:35

Ich habe Jimmy Kelly erst dieses Jahr in Bielefeld live auf einem seiner Solokonzerte erleben dürfen. Es war wunderschön, vorallem weil er sich nach seinem Konzert noch Zeit für jeden einzelnen genommen hat. Ein wirklich toller Mensch. Deswegen würde ich mich riesig über ein Exemplar seines Buches freuen.
Lieben Gruß, Carina

Ulrike Erbskorn
23. Juni 2017 12:12

Ich habe letztens ein Interview mit Jimmy Kelly im Fernsehen gesehen und fand es sehr interessant

Stephanie Karrel
23. Juni 2017 13:20

Hallo.

Jaaaaaaaa…….Mein erstes Kelly Family Konzert habe ich 1996 mit 8 Jahren in Freiburg miterlebt. Als Solokünstler habe ich schon 4 Kellys live gesehen.
Jimmy, Michael Patrick, und Angelo auf Konzerten.
Joey zweimal auf seinen No Limits Vorträgen und einmal beim Berliner Mauerlauf 2017 , kurz vorm Start am Brandenburger Tor.a

Jetzt dieses Jahr am 02.12.2017 gehe ich zum Konzert von Michael Patrick Kelly und nächstes Jahr zum Come Back der Kelly Family am 02.03.2018 beide male in Berlin

Sabine
23. Juni 2017 14:21

Ich habe mich nie für die Kellys interessiert. Erst in letzter Zeit habe ich verschiedene Interviews und Reportagen über einzelne Mitglieder der Familie im TV gesehen und war total erstaunt, was das für interessante und tolle Menschen sind. Mich hat das neugierig gemacht und ich würde das Buch gerne lesen.

Sindy
23. Juni 2017 14:26

Ich habe Jimmy leider noch nie live erlebt, auch ein Konzert war für mich nicht möglich gewesen. Ich höre gern die Musik, die sehr authentisch klingt.

Beate
23. Juni 2017 18:24

Ja ich war einmal bei den Kellys -war super

Eva
23. Juni 2017 20:07

Ich habe Jimmy vor ein paar Jahren zufällig in Leipzig getroffen. Er war damals als Straßenkünstler unterwegs, hat dort im sehr kleinen Rahmen in der Fußgängerzone gespielt. Ich hatte nicht den Eindruck, dass ihm dieses Leben leicht fiel. Man hat ihm angesehen, wie anstrengend es für ihn war. Ich war damals, in den 90ern, ein riesen Kelly Fan und war auf unzähligen Konzerten. Wenn man ihn heute sieht, denke ich, dass es für ihn ein sehr guter Schritt war sich wieder mit seiner Familie zusammen zu tun. Er schien mir alleine auf der Straße etwas verloren… er wirkt heute wieder sehr glücklich. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, um mehr darüber zu erfahren wie es ihm ergangen ist.

Margit Bem
23. Juni 2017 20:38

Habe 2 Solokonzerte von Jimmy erleben dürfen. Seine Musik, seine Stimme sind eine Freude und sehr berührend. Ich liebe die Konzerte im kleinen Rahmen u.habe großen Respekt davor, wie er und seine Geschwister das Leben meistern.

Marga
23. Juni 2017 22:24

Ich hab die Kellys in den 80ern vor dem Kölner
Hbf zum ersten mal gesehen und gehört.
Da war er bestimmt dabei.
In Siegburg haben wir die Kellys Mitte/Ende 90er
gesehen. Kostenloses Konzert auf einem LKW.
War super….

Karl
24. Juni 2017 6:42

Hab die Kellys in ihrer Zeit als Straßenmusiker in Hamburg in der Innenstadt gesehen.
Auf einem Konzert war ich noch nie.

Oliver W.
24. Juni 2017 10:11

In den 90er habe ich die Kelly´s einmal live in Oberhausen gesehen. Ich war eigentlich nie ein großer Kelly-Fan…aber das hat sich dort geändert.
Live waren die wirklich richtig klasse…war wirklich super.

Tanja
24. Juni 2017 10:32

1994 war es, glaube ich, als ich die Kellys zum ersten Mal live sah. Das war beim Hamburger Alstervergnügen, also eines der letzten Straßenkonzerte. Danach war ich infiziert und habe viele Hallen- und Stadionkonzerte besucht. Und dieses Jahr war ich am 19.05.17 in der Dortmunder Westfalenhalle, es war super schön 🙂

Sina
24. Juni 2017 12:26

Huhu Yvonne 🙂

Ich habe schon ein paar Konzerte besucht und konnte beim Comeback in Dortmund dabei sein 🙂 Würde mich sehr über das Buch von Jimmy freuen.

Liebe Grüße,
Sina

24. Juni 2017 12:34

Ich mache für eine Freundin mit, ich selbst war nie der große Kelly Family Fan, auch wenn es immer mal wieder Lieder gab, die mir gut gefallen haben. Ich habe nie jemanden von ihnen live gesehen, weder als Band noch solo. Mittlerweile gefallen mir aber einige Sachen immer besser und ich höre heute tatsächlich die Musik eher als früher.

Liebe Grüße Anette

Sonja
24. Juni 2017 18:27

Hi, ich war niemals ein echter ,,Fan” habe aber die ganze Kelly Family aber schon live erlebt als Sie in den Fußgängerzonen gespielt haben und noch nicht richtig bekannt waren.
Gruß Sonja

Ute
24. Juni 2017 18:52

Hi, habe die ” alte ” Kelly Family mal auf der Straße erlebt, war schon was besonderes

Stefan Doblinger
25. Juni 2017 6:17

Hallo noch nie Live gesehen

Silke Philipps
25. Juni 2017 8:27

Ich bin ein Kelly Fan seit frühester Kindheit.
Ich kann mich noch erinnern. schon als Kind immer die Fernsehzeitung nach Auftritten der Kellys abzusuchen. Damals lebte Mama Kelly noch.
Live habe ich die Kellys das erste mal 1994 in unserer Stadt gesehen. Danach ging es dann weiter mit Dortmund und anderen Konzerten. Leider nicht mehr auf der Strasse…
Jimmy habe ich leider nie Solo gesehen, deshalb würde ich seine Geschichte umso lieber nachlesen.
Ich würde mich sehr freuen wenn ich es gewinnen würde 😊
Lg

Elke
25. Juni 2017 9:24

Im Jahr 1993:
Die Kelly Family in Baden-Baden auf dem Marktplatz.
Das erste Open-Air-Konzert für meine damals 7 jährige Tochter.

Sabine Deichert
26. Juni 2017 11:17

Ich bin schon seit 1989 Kelly Fan
War damals bei etlichen Konzerten .
Jimmy habe ich Live bei Markus Lanz in Hamburg gesehen am 30.5.17 . Da ich Jimmy schon immer als Lieblings Kelly mochte würde ich mich über das Buch riesig freuen
Lg

Christina Mogge
26. Juni 2017 15:48

Hallo 🙂
Ich hatte als kleines Mädchen das Glück die Kelly Family live zu erleben und habe sogar Jimmy selber vor ein paar Jahren auf der Straße in Leipzig spielen gesehen *-* im Mai war ich dann natürlich auch in der Dortmunder Westphalenhalle dabei! Sein Buch klingt so spannend und interessant, dass ich mich wirklich riesig darüber freuen würde!

Beate D.
28. Juni 2017 22:02

… ich kann mich noch gut daran erinnern die Kelly Family hier in Recklinghausen live zu erleben. Damals waren auch noch die Eltern dabei …..

Margareta Gebhardt
29. Juni 2017 12:50

Hallo ,

tolle Verlosung .
Leider habe ich die Kelly Family oder Jimmy selber geshene noch nie live gesehen aber gern gehört.

Liebe Grüße Margareta

Yvonne Schubert
29. Juni 2017 19:11

Tolles Gewinnspiel…
Ich bin seit Mitte der 90er Fan der Kellys…. Da habe ich einige Konzerte damals schon miterleben können.
Ich kann mich noch gut erinnern, dass er gerade um die 2000er sehr rebellisch war, man munkelte, er nimmt Drogen… Dann taucht er nicht mehr zu den Konzerten auf…. Er hat sich gefangen. Ist nun ein Erwachsener Mann,mit Frau und Kindern. Das würde ich gern mal genauer belesen in seiner biographie.
Auch der straße habe ich auch schon mehrmals erleben dürfen – er ist bodenständig und einer “zum anfassen”. Seine solokonzerte sind auch nicht zu verleugnen. Danke Jimmy!

Stefanie Rohde-Dittrich
30. Juni 2017 21:39

Ich bin seit 1994 ein großer Kelly Family Fan und war auf unzähligen Konzerten. Auch nach der Trennung der Kelly Family war ich bei vielen Konzerten der einzelnen Kellys, auch bei Jimmy. Über das Buch würde ich mich riesig freuen, da ich aufgrund einer Leseprobe total neugierig bin.

Sabrina
30. Juni 2017 22:04

Ich bin sehr gespannt auf das Buch von Jimmy und würde mich freuen es zu gewinnen. Ich habe ihn einmal live in einem Einkaufscenter erleben dürfen und einmal war ich bei seiner Viva la Street Tour dabei. Beides tolle Erlebnisse mit einem authentischen JImmy und großartiger Musik.

Stefanie
30. Juni 2017 23:24

Ich war noch nie bei einem Kelly oder Jimmy Konzert, aber ich würde das Buch sehr gerne gewinnen

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen