nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Alltagsworte] Samstagsplausch 49/2018

Geposted am 8. Dezember 2018 um 9:15

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Die letzten Wochen waren recht ruhig. Ich habe abends eigentlich nur entspannt, da ich viel gearbeitet habe und dann abends nur noch aufs Sofa gefallen bin. Manchmal denke ich, dass Leute, die sich erst in letzter Zeit auf meinen Blog verirren denken, dass ich nur auf dem Sofa rumliege. Stimmt irgendwie in den letzten Wochen auch, aber letzten Endes ist mir das auch egal, was andere denken. Mir tut das derzeit richtig gut, dass ich mir diese Zeit auf dem Sofa, mit Buch, Netflix und Katzen gönne und deswegen ist es genau das Richtige. Es werden auch wieder Zeiten kommen, in denen ich mehr unternehme und mache, da bin ich mir ganz sicher. Gerade jetzt, zur Weihnachtszeit, genieße ich es, einfach auch runter zu kommen und mich auf Weihnachten zu freuen.

weiterlesen

[Nostalgie] Elisabeth Marienhagen erinnert sich…

Geposted am 3. Dezember 2018 um 15:43

Nostalgie, Marie Louise Fischer, Elisabeth MarienhagenHeute erinnert sich Elisabeth Marienhagen in meiner Kategorie “Nostalgie” an ihr liebstes Kinderbuch. Elisabeth und ihr neues Buch “Schneekristallküsse” habe ich euch vor Kurzem vorgestellt. Außerdem könnt ihr für gerade mal 99 Cent einen Weihnachtskrimi von Elisabeth lesen. “Lotti Anderson trinkt Eierlikör“.

Ich freue mich, dass Elisabeth sich die Zeit genommen hat, sich meinem Interview zu widmen.

Welches war dein liebstes Kinder- oder Jugendbuch?

Als Kind habe ich unglaublich viele Bücher gemocht. Wenn ich darüber nachdenke, war (und ist) mir jeweils die Geschichte am liebsten, das mich gerade erfolgreich in eine andere Welt entführt.

Da gab es so viele: Um nur ein paar Autoren zu nennen: Ottfried Preußler, Astrid Lindgren, Michael Ende. Auch zu meiner Zeit gab es schon Klassiker wie Karl May oder Jules Verne, die Sagen des klassischen Altertums von Schwab – Bücher, die ich verschlungen habe. Ich könnte jetzt noch etliche aufzählen, aber ich werde mich beherrschen … und euch eine vorstellen, die mich nicht losgelassen hat. “Delia, die weiße Indianerin” von Marie Louise Fischer vorstellen.

weiterlesen

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen