nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[LBM 2018] Leipziger Buchmesse – Tag 1 – 16.03.2018

Geposted am 21. März 2018 um 10:00

Leipziger Buchmesse, LBM 2018,

Für uns ging die LBM18 am Freitag, den 16.03. los. Pünktlich zu um 10 Uhr machten wir uns auf den Weg zur Halle. Da unser erster Programmpunkt erst um 14.00 Uhr auf dem Plan stand, war der Plan, erst einmal durch die Hallen zu schlendern und uns einen Überblick zu verschaffen.

Ich hatte mega Glück, dass mir am Stand der Fischer Verlage zufällig Neal Shusterman über den Leipziger Buchmesse, LBM 2018, Neal ShustermanWeg lief. Absoluter Fan-Girl-Moment, wie ich gestehen muss, denn ich liebe seine Bücher sehr. Sowohl die Vollendet-Reihe, deren 4. Band nun auch endlich bald erscheinen soll, als auch die Scythe-Trilogie haben es mir angetan. Von den Scythe bin ich sogar noch etwas begeisterter, als von Vollendet. Für mich einer der besten Autoren im Bereich Dystopie. Neal Shusterman greift in seinen Büchern Themen auf, die mich sehr nachdenklich machen und seine Bücher lassen mich nach dem Lesen nicht sofort wieder los. Leipziger Buchmesse, LBM 2018,

Also schnell “Scythe – Zorn der Gerechten” gekauft und dann ab rüber zu dem Tisch, an dem er saß. Wir mussten noch einen kleinen Moment warten, da gerade ein Treffen mit Leser/innen stattfand, aber als sich dieses Treffen auflöste konnten wir eine kurze Pause nutzen und ihn ansprechen. Ich hatte echt weiche Knie, als ich ihn gebeten habe, mir den zweiten Band der Scythe-Trilogie zu signieren. Er war aber absolut sympathisch und stand sogar für ein gemeinsames Foto zur Verfügung. Die Nervosität war also eigentlich völlig umsonst, trotzdem habe ich meinen Begleiterinnen noch die nächsten Stunden von diesem fantastischen Zufall vorgeschwärmt. Verrückt… *zwinker*

Leipziger Buchmesse, LBM 2018, Neal Shusterman

Weiter ging es zum Stand von Bastei Lübbe um ein bisschen zu stöbern. Hier liefen wir zufällig Leipziger Buchmesse, LBM 2018, Natascha OchsenknechtNatascha Ochsenknecht über den Weg. Auch sie nahm sich Zeit, mein Buchmesse-Signaturenbuch zu signieren und auch für ein Foto. Frau Ochsenknecht stellte auf der LBM ihr Kinderbuch “Perlinchen- Ich bin anders, na und?” vor. Perlinchen hat knallpinke Flügel und hätte doch so gerne rote Flügel, wie alle anderen Marienkäferkinder. Aber, als sie ihren Freund Jimi aus dem Froschteich retten muss, da sind ihre knallpinken Flügel auf ein Mal ganz egal und sie ist die Heldin des Tages.

Um 14.00 Uhr hatte ich an der Leseinsel Fantasy eine Verabredung mit Conny von Die Seitenflüsterer auf die ich mich mega gefreut habe. Conny ist einfach eine ganz Liebe und wir haben, wenn wir auch nicht viel Zeit hatten, so doch die Gelegenheit genutzt, einmal kurz zu knuddeln und ein bisschen zu quatschen. Dabei haben wir dem Interview mit Neal Leipziger Buchmesse, LBM 2018,  Stefanie HertelShusterman gelauscht. Kurz danach stieß auch Miri von thinkttwice zu uns. Auch hier schnell knuddeln und ein bisschen quatschen, aber ich musste weiter.

Da ich meine Signatur ja nun schon hatte, konnte ich mich nun nämlich rechtzeitig auf den Weg zur taz machen, wo Stefanie Hertel im Gespräch mit dem Moderator aus ihrem Leben plauderte. Mama und Annka waren dorthin schon vorgegangen und haben das Interview von Anfang an mitbekommen, ich leider nur noch den Schluss. Stefanie Hertel wirkte mega sympathisch, sehr bodenständig und hat super geantwortet. Der Moderator war uns nämlich leider nicht so sympathisch. Gefühlt hat er irgendwie versucht sie aufs Glatteis zu führen oder so, keine Ahnung, was er vor hatte. Aber, sie hat jede Klippe gut umschifft. Auch von ihr habe ich mir mein Buch signieren lassen. Ihre Biografie hat mir der Heyne Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Die Rezension kommt somit in Kürze.

Leipziger Buchmesse, LBM 2018,  Stefanie Hertel

 

Nun teilten wir uns wieder auf. Mama und Annka stöberten weiter durch die Hallen, ich war zum Bloggertreffen des Oetinger Verlages eingeladen. Hier traf ich auf Jess von den Schattenwegen, die ich sehr mag und lernte Kathleen von Schnuffelchens Bücher und Co. kennen. Den Blog mag ich schon lange sehr. Und auch Miri war hier mit von der Partie, was mich besonders gefreut hat.

Leipziger Buchmesse, LBM 2018,

Lea und Claudia stellten uns das kommende Programm der Verlagsgrupper Oetinger vor und ich Leipziger Buchmesse, LBM 2018,  Oetinger Verlagkann euch berichten, dass wir uns auf einige echte Leckerbissen freuen dürfen. Als Gast war die Autorin Marah Woolf zugegen. Sie hat zur LBM den letzten Band ihrer Götterfunke-Trilogie mitgebracht. Ihre FederLeichtSaga erscheint demnächst auch im Oetinger Verlag. Los geht es im April 2018 mit dem ersten Buch “Wie fallender Schnee” und dann werden die insgesamt 7 Bände monatlich bis Oktober 2018 erscheinen. Wer sich die im ersten Band vorhandene Karte jeweils beim Kauf des Buches abstempeln lässt kann sich am Ende bei seinem Buchhändler einen Schuber holen in den alle Bände hinein passen. Eine tolle Aktion, finde ich.

So ging unser erster Tag auf der LBM dann auch schon zuende. Ich hoffe, dass euch mein kleiner Bericht etwas gefallen hat!

Im Laufe des Tages fing es übrigens an zu schneien. Das ist erstmal nichts Besonderes, sorgte aber am Samstag für reichlich Chaos auf den Straßen/ Gleisen und (für einen Samstag) relativ leere Hallen.

to be continued…

Loading Likes...

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen