• Samstagsplausch

    [Alltagsworte] Samstagsplausch 3/2022

    Samstagsplausch

    Samstagsplausch

    Die Woche ging wieder total schnell vorbei uns schon es ist wieder Zeit, bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

    Samstagsplausch

    zu nehmen.

    Letzten Samstag waren wir nachmittags erst bei meinen Eltern zum Kaffee, was total gemütlich war und haben uns abends wieder zum Skat spielen getroffen. Das hat mega Spaß gemacht. Hm… mir zumindest. Die Männer wollten irgendwann nicht mehr mit mir spielen, ich habe zu oft gewonnen. Ich hoffe, dass das nur Spaß war. Ich glaube, ein bisschen Spaß haben die beiden auch daran. Ich liebe Kartenspielen ja total.

    Sonntag waren wir gegen Abend spazieren. Das Wetter war zumindest trocken und danach noch eine ganze Zeit bei Torbens Eltern zum schnacken.

    Ich habe am letzten Wochenende übrigens wirklich die beiden Rezepte mit dem Monsieur Cuisine zubereitet. Sowohl das „Putengulasch in roter Sahnesoße“, als auch der „Hackfleisch-Schafskäse-Auflauf“ haben gut geschmeckt. Das Maschinen ist beim kochen schon eine echte Erleichterung. Ich mag ihn wirklich gern. Mal schauen, was wir dieses Wochenende machen. Gestern bin ich leider nicht zum einkaufen gekommen, von daher gibt es heute wohl etwas Schnelles. Vielleicht Pfannkuchen? Die mag ich auch total gerne.

  • Samstagsplausch

    [Alltagsworte] Samstagsplausch 2/2022

    Samstagsplausch

    Samstagsplausch

    Gerne nehme ich heute endlich mal wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

    Samstagsplausch

    Erstmal wünsche ich euch noch allen ein wunderbares Jahr 2022. Auf dass das Jahr besser, weniger verrückt, wird als das alte Jahr!

    So richtig gibt es bei mir zwar gerade nichts zu erzählen. Es passiert im Moment zwar eine Menge, aber das gehört nicht ins Internet. Ich musste schon Autorinnen und Agenturen informieren, dass Rezensionsexemplare ein bisschen liegen bleiben, da ich gerade meinen Kopf nicht zum lesen frei habe habe. Trotzdem wollte ich euch ein Lebenszeichen geben.

    Was ich berichten kann ist, dass ich auf dem Weg zur Arbeit ein sehr spannendes Hörbuch höre. „Der Engel von Warschau“ von Lea Kampe basiert auf einer wahren Geschichte und wird von den beiden Sprechern unglaublich toll in Szene gesetzt. Kennt das Buch schon jemand?

    Außerdem kann ich verkünden, dass ich eine neue Brille habe. Interessiert euch vielleicht nicht so sehr, aber ich bin total glücklich damit. Schon seit mehreren Monaten litt ich unter dem, wie sagte mein Optiker so schön? – Lange-Arme-Syndrom. Sprich, wenn ich etwas lesen wollte musste ich die Brille abnehmen. Das nervte inzwischen total, sowohl auf der Arbeit, als auch beim Fernsehen/ am Handy daddeln abends. Brille abnehmen, Brille aufsetzen, immer hin und her. Ich bin jetzt seit knapp zwei Wochen stolze Besitzerin einer Gleitsichtbrille und kam damit schon nach einem Tag Eingewöhnung perfekt klar. Das lästige auf- und absetzen der Brille hat ein Ende. Ich bin echt total happy! Eine der besten Anschaffungen der letzten Zeit, wie ich finde.

  • Samstagsplausch

    [Alltagsworte] Samstagsplausch 50/2021

    Samstagsplausch

    Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

    Samstagsplausch

    Was habe ich in dieser Woche erlebt? Schönes und nicht so Schönes. über das nicht so Schöne wird hier aber nicht berichtet.

    Letztes Wochenende haben wir ruhig gemacht. Samstag habe ich noch mit Kopfschmerzen gekämpft, aber abends zur Skatrunde war ich zum Glück fit. Es hat wieder viel Spaß gemacht. Wir haben bis halb Elf gespielt und dann noch bis nach Mitternacht gequatscht. Wieder richtig gemütlich.

    Schön war am Montag, dass ich zwei Nikolausgeschenke bekommen habe. Von einer Kollegin gab es, völlig unerwartet, ein wunderschönes Bild, dass sie selbst gemacht hat. Aus getrockneten Blumen. Ich liebe es! Von Torben gab es ein Maxi-Kinderüberraschungsei. Das war aus verschiedenen Gründen eine so schöne Geste, dass ich völlig hin und weg war.

    Rechts das schöne Bild aus gepressten Blumen ist von meiner Kollegin. Sie macht die Bilder selbst. Es ist wie für diese Ecke in meinem Wohnzimmer gemacht.

    Mittwoch haben wir wieder Skat gespielt. Wir werden ganz langsam besser, finde ich. Auf jeden Fall hat es wieder mega Spaß gemacht und die Zeit ist wie im Flug vergangen. Donnerstag haben wir uns mit einem Kumpel getroffen und ein bisschen gequatscht. Das war auch ein sehr schöner Abend. Soziale Kontakte sind gerade jetzt so wichtig und werden aus meiner Sicht immer wichtiger und wichtiger. Ich kann euch nur raten, lasst euch das nicht nehmen. Es ist wertvoll und es tut gut.

    Freitag war ich mit dem Fahrrad zum Bücherschrank und habe noch einen Schwung Bücher weg gebracht. Es ist einfach zu voll. Eigentlich müsste/ würde ich gerne noch viel mehr Bücher aussortieren, aber ich glaube, dann bringe ich den Schrank zum überlaufen.

    Beim Adventskalender von Askada Design habe ich eine süße Wichteltür gewonnen. Ich „fürchte“, jetzt muss ich mir noch ein bisschen Zubehör kaufen, damit ich ein schönes Wichtelzuhause bauen kann. Das wollte ich schon total lange, aber irgendwie bin ich nie dazu gekommen, mal anzufangen. Die Tür ist nun der Anfang. Süß, oder?

    Ich habe übrigens zwei Kinofreikarten für „Hannes“ von Rita Falk. Kann man in jedem Kino einlösen bzw. wenn das Kino nicht mitmacht, die Eintrittskarte auf deren Seite hochladen und bekommt das Geld erstattet. Ich möchte  nicht ins Kino derzeit. Möchte die beiden Gutscheine jemand haben? Sie sind gültig bis zum 05.01.2021. Ich würde sie euch kostenlos zuschicken, da ich sie selbst gewonnen habe.

    Sonst gibt es von dieser Woche eigentlich nicht viel zu erzählen. Aber das reicht ja auch. Es war eine überwiegend schöne Woche. Heute esse ich gemeinsam mit meiner Mutter und meiner Schwester. Die Männer sind zum Geburtstag eingeladen, so dass wir sturmfreie Bude haben.

    Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende!

  • Samstagsplausch

    [Alltagsworte] Samstagsplausch 49/2021

    Samstagsplausch

    Sehr lange habe ich nicht bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz genommen zum

    Samstagsplausch

    Warum? Weil ich nicht weiß, was ich erzählen soll. Was passiert schon groß?

    Ach ja, was ich erzählen kann ist, dass wir mit einem Kumpel eine Skatrunde gegründet haben. Mein Vater bringt uns Dreien Skat bei. Zwei Übungsstunden hatten wir schon und heute Abend geht es weiter. Mir macht es großen Spaß. Ich liebe Kartenspiele sowieso sehr. Wir haben schon mit unseren Eltern als Kinder viel Karten gespielt. Romme, Doppelkopf, Zwickern, Schwimmen und Herz ist Trumpf waren die bevorzugten Spiele zuhause. Spielt ihr auch gerne Karten?

    Glücksspiel mag ich ja auch ab und an. Letzte Woche hatte ich mal wieder Lust auf Lotto (ich glaube, dieses Jahr war es das erste Mal, vielleicht das zweite Mal, also ich spiele echt nicht sehr oft). Ich hatte Glück und vier Richtige. Nicht viel, aber immerhin den Einsatz wieder raus und ein bisschen Taschengeld extra.

  • Samstagsplausch

    [Alltagsworte] Samstagsplausch 35/2021

    Samstagsplausch

    Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

    Samstagsplausch

    Die letzten zwei Wochen waren wir im Urlaub. Letzten Samstag noch im Harz.

    Los ging es am 15.08. für uns. So lange, wie an dem Sonntag haben wir noch nie in den Harz gebraucht. Rund 5 Stunden. Aber nun gut. Das Wetter war gut, die Musik im Autoradio auch und zu essen und zu trinken hatten wir auch genug mit. So konnten wir unsere Ferienwohnung wenigstens gleich beziehen.

    In den 7 Tagen, die wir da waren, war das Wetter sehr durchwachsen. Mal regen, mal Sonne. Alles dabei, aber insgesamt leider eher nicht ganz so schön. Macht aber nichts, wir haben das Beste daraus gemacht und den Urlaub unglaublich genossen. Wir sind insgesamt 118 km gewandert, die längte Wanderung waren 24 km. Den überwiegende Teil der Wanderungen haben wir von Bad Lauterberg aus gemacht, so dass wir das Auto gar nicht bewegen mussten. Direkt an der Haustür ging es für uns los. Eine Wanderung haben wir von Braunlage aus gemacht und eine Wanderung von Sieber aus.

  • Samstagsplausch

    [Alltagsworte] Samstagsplausch 33/2021

    Samstagsplausch

    Tja… wie lange habe ich jetzt nicht bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz genommen zum

    Samstagsplausch

    Puh… irgendwie war so unglaublich viel zu tun, dass ich nicht dazu gekommen bin zu plauschen. Die Rezensionen sind von mir ja auch nur sehr spärlich gepostet worden. Ich habe gerade mal geschaut. Der letzte Samstagsplausch ist am 19.06. online gegangen. Das ist ja eine Ewigkeit her.

    Ich berichte also einfach mal, was in der letzten Zeit passiert ist, oder? Im Juli hatte ich, über meinen Geburtstag, eine Woche Urlaub. Wir haben den wirklich sehr schön verbracht. An meinem Geburtstag direkt haben wir gegrillt. Von meinen Eltern und meiner Schwester gab es ein Hochbeet. Das muss ich nochmal mit Holzschutzlasur streichen dann kann es bald gefüllt werden. Ich zeige es euch dann gerne mal. Am Samstag drauf haben wir den Geburtstag mit Freunden gefeiert. War richtig gemütlich. Am gleichen Abend waren wir noch bei einem Kumpel zum Geburtstag. Mittags gab es Pizzasuppe, abends wurde gegrillt. Wir haben an dem Tag richtig gut geschlemmt.