nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Alltagsworte] Samstagsplausch 2/2018

Geposted am 13. Januar 2018 um 7:00

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Samstag bin ich, einer spontanen Eingebung folgend oder so, noch nach Itzehoe zu Knutzen gefahren, weil ich mal nach Tapeten für den Flur (der letzte fehlende Raum) schauen wollte. Es war WSV und ich habe richtig tolle Schnäppchen gemacht. Einfarbige Vliestapeten für gerade mal 4,95 Euro die Rolle und Gardinen für das Esszimmer und das Wohnzimmer (3 Fenster) zu einem überschaubaren Preis. Das war perfekt. Dann war ich noch in der Bücherei und habe mir ein Buch zum Thema Quilts ausgeliehen. Ich möchte in diesem Jahr endlich mal einen nähen. So eine selbst genähte Patchworkdecke für mein Sofa hätte definitiv was.

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 01/2018

Geposted am 6. Januar 2018 um 7:00

Nachdem ich den Samstagsplausch im vergangenen Jahr sehr vernachlässigt habe, will ich jetzt wieder durchstarten. Gerne nehme ich also heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Die Woche fing ziemlich gut an. Montag waren wir morgens bei einem Nachbarn zum Geburtstag zum gratulieren. Eine schöne Tradition, wie ich finde. Ein bisschen leid tut er mir aber schon, wenn er nach der Silvesternacht irgendwann zwischen Zehn und halb Elf die Nachbarn schon wieder auf dem Hals hat. Ausschlafen ist nicht 😉

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 35/2017

Geposted am 2. September 2017 um 7:00

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Samstag war ich ja bei Sandra, Holger und den Kindern. Mittags haben wir Burger gegrillt, die super lecker waren. Die beiden hatten Hack vom Gallowayrind geholt. Das war echt mega lecker. Nachmittags haben wir geschnackt, mit den Lütten gespielt und leckeren Pflaumenkuchen gegessen. Nach dem Abendbrot haben Sandra und ich die beiden ins Bett gebracht und dann mit Sandras Schwester zusammen die Gesellschaftsspiele ausprobiert, die ich letztens in Kiel gekauft hatte. Alle drei sind super. Leicht zu verstehen, machen Spaß und dauern nicht zu lange. Gegen 23 Uhr war ich wieder zuhause.

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 34/2017

Geposted am 26. August 2017 um 7:06

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Letzen Samstag war ich ja bei Miri (tthinkttwice), Christian und ihrer kleinen Tochter. Es war wieder ein super schöner Tag den ich wirklich in vollen Zügen genossen habe. Beide sind einfach so herzlich und ihre Lütte ist zum knuddeln. Im Oktober kommen die drei mich besuchen und ich freue mich schon total darauf.

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 29/2017

Geposted am 22. Juli 2017 um 7:00

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Wieder ist eine Woche vergangen. Am vergangenen Samstag habe ich nicht teilgenommen. Letzte Woche hatte mich eine Magen-Darm-Grippe niedergestreckt. Dienstag und Mittwoch habe ich noch durchgehalten, weil es auf der Arbeit so verdammt viele wichtige Termine gab. Mittwoch am Abend, während des Bildungsausschusses, musste ich dann die Flügel strecken. Es ging nicht mehr. Seit Sonntag geht es mir aber wieder gut.

weiterlesen

[Alltagsworte] Samstagsplausch 27/2017

Geposted am 8. Juli 2017 um 7:05

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Die Woche begann mit dem Treffen bei und mit Freunden und es war wunderbar. Um 11 haben wir uns getroffen, um kurz 23.30 Uhr war ich zuhause. Ich würde sagen: Das sagt alles, oder? Sonntag habe ich Netflix geschaut und die Wohnung ein bisschen geputzt und aufgeräumt. Dienstag hatte ich das letzte Mal Aufstellungsgruppe. Ich mache jetzt ein Jahr Pause, aber es war wunderbar. Wir waren nur eine kleine Gruppe mit 6 Leuten und haben nur eine (meine) Aufstellung gemacht und dann ganz lange gequatscht. Meine Aufstellung war mega erkenntnisreich, aber auch sehr bewegend, so dass ich am nächsten Tag echt ein bisschen groggy war. Aber auch im positiven Sinne irgendwie. War auch insgesamt ein total schöner Abend.

weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen