nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Alltagsworte] Das war der #pmdd31 am 6.7.2019

Geposted am 7. Juli 2019 um 14:38

#pmdd31, Picture my Day, pmd

 

Gestern war der #pmdd31 (Picture my Day) der im Moment von Missi von Himmelsblau.org gehostet wird.  Ich habe das erste Mal teilgenommen und fand es eigentlich ganz cool, dass mein Geburtstag und der Tag aufeinander fielen. Gut, meine Schwester sagte irgendwann genervt “seit wann ist es bei dir so schlimm geworden?”, dass ich das Ganze dann doch etwas zurück gefahren habe.

Hier seht ihr meinen 6. Juli 2019 in ein paar Bildern…
Los ging es früh morgens mit Kaffee und Buch auf dem Sofa. So lässt sich der Tag entspannt einläuten.
Lange gelang es mir nicht, auf meinem Sofa zu sitzen, denn schon kam der erste Besuch. Meine Eltern überraschten mich mit einem tollen Geschenk, mit dem ich absolut nicht gerechnet hatte.
Kurze Zeit später kamen auch meine Schwester und mein Schwager. Es gab eine neue Wärmflasche. Meine Schwester hatte aufgepasst, als ich vor Kurzem erwähnt hatte, dass ich dringend mal eine Neue brauche.

Außerdem habe ich das Geschenk einer lieben Freundin ausgepackt. Viel zu viel hat sie mir wieder geschenkt! Danke, liebe Stephie, so toll!
Mittags gab es Pizza, die jeder in seiner Ecke so belegen konnte, wie es ihm am besten schmeckt. Meine ist die Seite ohne Käse, da ich im Moment kein tierisches Eiweiß zu mir nehme.
War sehr lecker! Während des Essens kam die Post. Kamen aber “nur” ein Rezensionsexemplar aus dem Mira Taschenbuchverlag und der neue Reisekatalog von Autokraft. Ich würde total gerne mal wieder so eine Busrundreise machen, aber die sind echt nicht ganz günstig. Mal schauen… Auf das Rezensionsexemplar freue ich mich mega. Ich liebe Sarah Morgan.
Nun erstmal Mittagspause. Meine Schwester hat sich bei meinen Eltern kurz hingelegt und ich bin mit Kaffee und Laptop auf mein Sofa. Wer da plötzlich noch zum Geburtstagsbesuch kam, das gefiel mir allerdings gar nicht *schüttel*
Eine Zecke *igitt*. Sonst versuche ich ja jedes Tier lebendig aus dem Haus zu befördern, aber ich gestehe… sie lebt nicht mehr.
Schnell noch das Vogelhäuschen aufgefüllt. Ich betreibe hier Ganzjahresfütterung.
Und dann gab es auch schon gemeinsam Kaffee mit Eltern und Schwester. Ab hier habe ich nicht mehr fotografiert. Wie gesagt… ich wurde gefragt, ob das nun so sein muss. Muss es nicht. Gemeinsame Zeit ist auch ohne Fotos schön oder sogar noch schöner.
Abends dann mit William aufs Sofa und den Abend bei “Groß gegen Klein” ausklingen lassen.
Das war mein #pmdd31. Ich hoffe, es hat euch ein bisschen Spaß gemacht, mich zu begleiten.
Ob ich wieder mitmache weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Einerseits hat es Spaß gemacht, andererseits hat Annka schon auch Recht. Man muss nicht alles für alle festhalten. Nervt auch ein bisschen, vor allem, wenn man in Gesellschaft ist. Und ehrlich… wen interessiert eigentlich, ob ich Pizza gegessen oder eingekauft habe? Ich vermute mal, dass es für mich das erste und auch letzte Mal war.
Wie seht ihr das? Wäre der Picture my Day was für euch, oder eher nicht?
Diesen Beitrag teilen:
Loading Likes...

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen