nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Rezension] Crystal Lake: Diagnose Liebe – Annabell Nolan

Geposted am 22. Mai 2019 um 15:42

Annabell Nolan, Rezension, be-eBooks - by Bastei Lübbe

Anzeige

Titel: Diagnose Liebe
Reihe: Crystal Lake; Band 1
Autorin: Annabell Nolan
Verlag: be-ebooks by Bastei Lübbe
Erscheinungsjahr: 2019
Einband: ebook
Seitenanzahl: 126

Meine Wertung: 3 Federn

Klappentext:

Das Crystal Lake Medical Center in Aspen ist eine der renommiertesten Sport-Kliniken der Welt. Umgeben von verschneiten Berghängen, Skipisten und luxuriösen Villen rettet das beste Krankenhaus-Team der USA Tag für Tag Menschenleben.

Vor allem Sportler, die auf dem Weg zur Spitze einen tiefen Fall hinnehmen mussten, gehören zu den Patienten im Crystal Lake – wo nicht nur Knochenbrüche, sondern auch Herzen geheilt werden. Denn hinter der nächsten Tür wartet oft schon die ganz große Liebe …

Das passiert in der 1. Folge:

Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James Raker auf ihrer Seite. Als Allana einen Zeitungsartikel liest, in dem das Crystal stark belastet wird, ahnt sie noch nicht, dass dies der Beginn ihrer härtesten Prüfung ist.

Währenddessen beginnt Leena Summers ihren ersten Tag als ausgebildete Orthopädin gleich mit einem schwierigen Fall. Mark Turner, erfolgreicher Snowboarder und wahnsinnig attraktiv, wird nach einem Sturz ins Crystal Lake eingeliefert.

Von Beginn an knistert es gewaltig zwischen Leena und Mark. Seine arrogante Art stößt sie zwar ab, übt jedoch auch einen gewissen Reiz auf sie aus. Aber Leenas Herz wurde schon einmal gebrochen. Ist sie bereit, einer neuen Liebe eine Chance zu geben?

Rezension:

Die Folge hat Spaß gemacht. Man ist sofort an Leenas Seite und in der Welt des Crystal Lake Medical Center, denn genau wie Leena in ihren ersten Arbeitstag hineingeworfen wird, wird auch der Leser in die Geschichte geworfen.

Von der Geschichte her hat man das Gefühl, eine Seifenoper im Fernsehen zu verfolgen. Locker flockig entwickelt sich die Geschichte so vor sich hin. Ein bisschen Liebe, ein bisschen Drama, ganz so, wie man es aus einer Seifenoper kennt. Nichts Tiefgründiges, nichts zum Nachdenken, einfach eintauchen und wohlfühlen.

Wir verfolgen zum einen Leena, die neue Ärztin am Crystal Lake Medical Center und ihren Patienten Mark. Kaum treffen die beiden Protagonisten aufeinander fliegen zunächst die Fetzen und dann die Funken. Mir persönlich war die Liebesgeschichte der Beiden nicht tief genug. Mich haben die Gefühle nicht erreicht und so konnte ich nicht nachvollziehen, warum sich Leena und Mark so sehr voneinander angezogen fühlen. Trotzdem machte es Spaß, ihre Entwicklung zu verfolgen. An Leena fand ich ein bisschen schade, dass sie so einen starken Fluchtreflex hat. Kaum gerät sie in eine schwierige Situation würde sie am liebsten fliehen. Gut, dass Betty ihr den Kopf wäscht.

Die andere Storyline dreht sich um die Leiterin des Krankenhauses, Allana. Sie bleibt ein bisschen unnahbar, aber letzten Endes kann man sich ihr auf gerade mal 126 Seiten auch nicht wirklich stark nähern. Der Leser bekommt den Eindruck, dass Allana es nicht immer leicht im Leben hatte. Betrogen von ihrem Ehemann hat sie sich erstmal in ihr Schneckenhaus zurück gezogen. Wäre da nicht James… der scheinbar äußerst attraktive Mann in den 50ern macht Allana schöne Augen und es scheint sich da etwas anzubahnen. Ich habe geschwankt zwischen Mitleid und Sympathie. Ich mochte Allana irgendwie trotz ihrer unnahbaren Art.

Der Schreibstil von Annabell Nolan liest sich flüssig und ich habe die Geschichte gern verfolgt. Ich bin gespannt, wie es am Crystal Lake Medical Center weitergeht und werde an dieser Serie sicher dran bleiben.

Von mir gibt es 3 Federn für den Auftaktband der Crystal Lake-Reihe. Liest sich wirklich sehr nett. Das Buch erscheint am 31.05.2019.

Weitere Rezensionen findet ihr bei:
Blubbi und Shiro – 3 Sterne
Leipziger Mama  – 5 Sterne

Diesen Beitrag teilen:
Loading Likes...

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen