nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Alltagsworte] Samstagsplausch 15/2020

Geposted am 10. April 2020 um 7:00

Samstagsplausch

Und erneut haben wir Samstag und ich nehme bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Das letzte Wochenende war bei uns total entspannt, wie es im Moment ja immer ist, da man irgendwie nichts machen kann. Samstag war ich noch einkaufen. War keine große Sache. Langsam wird es wieder normal. Ansonsten habe ich den Samstag ziemlich entspannt vorbei ziehen lassen. Viel gelesen und die Sonne genossen.

Sonntag hatte ich leider mal wieder mit starken Kopfschmerzen zu kämpfen und habe den halben Tag verschlafen. Mittags gab es Kartoffelsalat (hat Torben gemacht) und Grillfleisch. Nachdem es mir nachmittags etwas besser ging habe ich dann mit Wolldecke im Liegestuhl gelegen und gelesen. Torben hat ein bisschen am Auto gewerkelt. War sehr gemütlich bei uns. Der Nachmittag war wirklich richtig schön, denn die Sonne hatte schon gut Kraft und ich genieße es sehr, wenn ich draußen sein kann.

Beendet habe ich in dieser Woche “World Runner – Die Jäger” von Thomas Thiemeyer. Super spannendes Buch. Die Rezension will ich dieses Wochenende vorbereiten. Band 2 erscheint im Herbst. Ich kann es kaum erwarten. Rezensiert habe ich “Verführung à la Carte” von Kate Meader. Das Buch hat mir gut gefallen. Online gegangen sind außerdem meine “5 Buchempfehlungen für lange Tage“. Vielleicht ist ja was für euch dabei?

Mittwoch habe ich Müsli selbst gemacht. Das Rezept habe ich von einer Kollegin und mit Haferflocken, Nüssen, Sonnenblumen und Kokosflocken ist das Müsli wirklich sehr lecker. Kakao, Zimt und Honig dran und man kann nicht widerstehen. Schmeckt auch sehr gut als Topping auf Obst mit Naturjoghurt.

Die Woche endete relativ stressig, da Schleswig-Holstein die Prüfungen jetzt durchziehen will und die Abiturprüfungen am 21.4. starten sollen. Uns das mitten in den Osterferien mitzuteilen, wenn die Meisten im Urlaub sind, ist natürlich nur semi toll. Aber ich habe ein wirklich tolles Team und wir werden das schon stemmen. Die meiste Arbeit haben eh die Schulen und nicht wir als Schulträger. Aber trotzdem bin ich am Donnerstag ganz schön hin und her gewirbelt, was dieses Thema anging.

Ansonsten gibt es zu dieser Woche nicht viel zu berichten. Abends haben wir lange draußen gesessen und die Sonne genossen. Das kann man echt schon gut haben. Gut, am Dienstag hatte ich dann beim Aufstehen Halsschmerzen, aber da ich ja wusste, wo es her kam (man muss ja auch nicht jetzt schon im T-Shirt draußen sitzen *räusper*) bin ich dann trotzdem zur Arbeit. Mittwoch waren sie zum Glück wieder weg, nachdem ich Dienstagabend dann vernünftig mit Jacke draußen gesessen habe.

Nun wünsche ich euch allen erstmal wunderbare, entspannte Ostertage. Wir werden es uns auch gemütlich machen.

Nachtrag 8:45 Uhr – ups… ich war falsch im Tag, weil ich heute nicht arbeiten muss. Erst wollte ich den Beitrag wieder offline nehmen, aber diese Woche ist es dann halt ein Samstagsplausch am Freitag. 🙂

Diesen Beitrag teilen:
Loading Likes...

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen