nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[LBM 2018] Tag 2 – 17.03.2018 – Bloggerempfang beim Carlsen und Thienemann-Esslinger Verlag

Geposted am 25. März 2018 um 10:00

Hach… Bloggerempfang beim Carlsen Verlag und beim Thienemann-Esslinger Verlag ist einfach immer so wunderbar. Für mich war es das dritte Jahr, in dem ich dabei sein durfte und ich habe mich wieder mega über die Einladung gefreut.

Zunächst stellten vier Autoren und Autorinnen ihre aktuellen Bücher vor. Mit von der Partie waren Clara Benedict mit “Aura – Die Gabe” und Rainer Wekwerth und Thariot mit “Pheromon”, beide Bücher sind im Thienemann Esslinger Verlag erscheinen. Für den Carlsen Verlag waren Laura Kneidl mit ihrem neuen Buch “Herz aus Schatten” und Tamara Bach mit “Mausmeer” angereist. Nach den Buchvorstellungen war Zeit, sich die Bücher der Autorinnen und Autoren auch signieren zu lassen. Als Überraschungsgast signierte auch Emily Bold ihr Buch “Silberschwingen”.

weiterlesen

[Aktion Stempeln] Rückblick auf den Juli 2015

Geposted am 9. Juli 2017 um 12:01

Aktion Stempeln

Es ist wieder ein Monat vergangen und damit wieder Zeit, zwei Jahre zurückzublicken. Welche Bücher habe ich damals gelesen und vor allem: Kann ich mich an die Geschichte erinnern, oder leider doch eher nicht? Die Aktion wird derzeit übrigens von Damaris liest weitergeführt.

Im Juli 2015 waren es 5 Bücher und ein Hörbuch.

Der Klick aufs Cover bringt euch zur Rezension.

Der Nil, das Schiff und etwas Liebe von Imke Schenk ist im Edel Verlag erschienen. Leider kann ich mich an die Geschichte gar nicht mehr erinnern. Ich habe damals aber auch nur 3 Federn vergeben. Damit ist das wohl kein tragischer Verlust.


weiterlesen

[Rezension] Water & Air – Laura Kneidl

Geposted am 6. Juni 2017 um 9:01

Laura Kneidl, Rezension, Carlsen Verlag

Anzeige

Titel: Water & Air
Reihe: Einzelband
Autorin: Laura Kneidl
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2017
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 480

Meine Wertung: 5 Federn

Klappentext:

Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.

Rezension:

In Water & Air geht es in erster Linie um Kenzie, eine Wassergeborene. Kenzie ist eine unheimlich starke Protagonistin, die sich nicht davor scheut, für ihre Träume einzustehen. Ich fand sie von Anfang an unheimlich sympathisch und so hat ihre Geschichte mich schnell in das Buch hineingezogen. weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen