nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Alltagsworte] Samstagsplausch 34/2017

Geposted am 26. August 2017 um 7:06

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Letzen Samstag war ich ja bei Miri (tthinkttwice), Christian und ihrer kleinen Tochter. Es war wieder ein super schöner Tag den ich wirklich in vollen Zügen genossen habe. Beide sind einfach so herzlich und ihre Lütte ist zum knuddeln. Im Oktober kommen die drei mich besuchen und ich freue mich schon total darauf.

Sonntag habe ich dann meinen Wohnungsputz nachgeholt, den ist Samstag nicht geschafft hatte. Zwischendurch haben die beiden Roten und ich einfach ein bisschen auf dem Sofa gelegen und TV geschaut. Außerdem habe ich eine Rezension geschrieben. Schaut mal rüber, wenn ihr euch für gesunde Ernährung interessiert. Das Buch ist zwar recht esoterisch, was nicht jedem liegen wird, aber die Zusammenfassung der einzelnen Obst- und Gemüsesorten ist wirklich großartig.

Für Dezember habe ich ein Wochenende in Büsum gebucht. Ich mache ein Seminar „Rainbow Reiki – 1. Grad“ und könnte natürlich fahren (sind ja nur 30-40 Minuten), aber ich habe beschlossen, dass ich mir ein richtig entspanntes Wochenende gönne. Freitag geht es hin, Samstag und Sonntag Seminar und Sonntagabend fahre ich wieder nach Hause. Das wird bestimmt schön. Ausgesucht habe ich mir das Aparthotel Bernstein. Sieht nett aus. Ich bin gespannt, wie es wird.

Ansonsten war die Woche recht ruhig. Geärgert habe ich mich ein bisschen über meine lokale Buchhandlung. Ich wollte ein Buch bestellen. Nichts exotisches, sondern ein normales Verlagsbuch, ET März 2017, also auch recht aktuell. Der PC rödelte und rödelte und trotz Eingabe von ISBN kam „Buch nicht vorhanden“ oder so eine Fehlermeldung. Service wäre gewesen, anzubieten, nochmal in Ruhe zu suchen und mich anzurufen oder so. Die Buchhändlerin hat mich auf Amazon verwiesen. Gut, dann müssen sich die lokalen Buchhandlungen bei uns auf dem Dorf auch nicht wundern, wenn man zukünftig im Internet bestellt. Ich habe dann über Scheller Boyens bestellt. Die liefern zum Glück auch nach Hause und dort war es kein Problem, das gesuchte Buch zu bekommen.

Heute geht es zu Sandra, Holger und den Kindern zum Burger grillen. Ich mache einen grünen Salat. Liegt hier schon alles, was ich dazu brauche und ich werde mich gleich mal ans schnibbeln machen. Ich freue mich sehr auf den Nachmittag.

Habt alle ein wunderbares Wochenende!

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen