Samstagsplausch
Samstagsplausch

[Alltagsworte] Samstagsplausch 18/2018

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Letzten Samstag war ja die Thermomix-Vorführung bei meiner Schwester. Tja… was soll ich sagen? Hingefahren bin ich, weil ich meiner Schwester einen Gefallen tun wollte und jetzt bin ich schwer verliebt. Das Teil ist schon ziemlich genial, vor allem, was Aufstriche, Eis und Gemüse angeht. Aber dafür so viel Geld ausgeben? Ich weiß noch nicht… Ich werde mal abwarten, was meine Schwester nach einem halben Jahr Nutzung oder so sagt…

Sonntag mit meinen besten Freunden war super schön! Wir haben uns gut unterhalten, leckere Burger gegessen, einen leckeren Kuchen gegessen (obwohl wir eigentlich alle bis obenhin satt waren) und viel Spaß gehabt. Mit dem Wetter hatten wir total Glück. Um die Mittagszeit war es richtig schön sonnig, erst als wir mit dem Essen fertig waren fing es an, zu regnen, so dass wir uns ins Haus verziehen mussten.

Ich habe mit den Kiddies einen Löwenzahnkranz geflochten. Fürs erste Mal ist er gar nicht so übel geworden. Noch ein bisschen ausbaufähig, aber es reichte und er hielt länger durch, als gedacht. Wenn ich von solch einem Treffen nach Hause komme, dann merke ich immer, dass die Akkus erstmal wieder aufgetankt sind. Dann ist mir eigentlich auch egal, wie stressig es auf der Arbeit ist, denn solche Tage sind es, die im Leben wirklich zählen.

Montag habe ich den freien Tag genutzt und ein bisschen am Blog gearbeitet. Mir waren einige Beiträge aus 2017 vermutlich beim basteln für die neue DSGVO abhanden gekommen. Die konnte ich aufgrund eines Backups aus März 2018 zum Glück schon am Vorabend wieder einspielen. Nun musste ich mir aber definitiv mal eine Routine überlegen, die dafür sorgt, dass ich regelmäßig Backups mache. Ich nutze jetzt das Plugin UpdraftPlus. Mal schauen, ob es sich bewährt. Molly hat mir übrigens “geholfen” 😉

Montagabend war ich im Kino und habe Ready Player One geschaut. Der Film war nicht schlecht. Für meinen Geschmack ein bisschen zu actionlastig, aber man konnte sich ihn gut anschauen. Das Buch hatte ich etwas ruhiger in Erinnerung, mir ist mehr im Gedächtnis geblieben, dass es Rätsel zu lösen galt und viele Dinge der 80er wiederbelebt wurden. Vor allem hat sich der Film nicht an die Buchvorlage gehalten, was zumindest das Auffinden des ersten Schlüssels angeht. Wäre wohl zu langweilig gewesen… Aber gut, ein Film muss ja auch immer ein bisschen mehr Action bieten. War definitiv gut umgesetzt. Wie die anderen Schlüssel im Buch gefunden wurden habe ich, wie ich gestehen muss, leider nicht mehr in Erinnerung.

Im Kino bzw. vor dem Kino habe ich noch einen lieben Bekannten getroffen, der mit seiner Familie vor mir im Kino war. Wir haben kurz geplaudert, das war super schön, denn ich hatte ihn schon fast ein Jahr nicht gesehen.

Dienstag war wieder laufen angesagt. Trotz Sturm und Wind haben sich immerhin 5 Gruppenmitglieder und unsere Trainerin aufgerafft und sind gelaufen. Ich muss gestehen, dass ich vorher echt nicht viel Lust hatte, aber hinterher hab ich mich richtig gut gefühlt. Den inneren Schweinehund mal wieder besiegt. Außerdem habe ich noch ein Treffen mit zwei lieben Freundinnen aus Studienzeiten ausgemacht. Leider sehen wir uns viel zu selten, weil wir alle an total unterschiedlichen Ecken Schleswig-Holsteins leben und beide kleine Kinder haben. Da ist ein Treffen gar nicht so einfach zu organisieren. Umso mehr freue ich mich, dass es Ende Mai klappt.

Mittwoch bis Freitag waren ja normale Arbeitstage. Leider habe ich alle drei Tage mit Kopfschmerzen gekämpft, so dass mir die Arbeit nicht so leicht von der Hand ging, aber ich habe fast alles geschafft, was musste.

Nun freue ich mich auf ein entspanntes Wochenende. Wir haben nichts vor, außer mit der Familie zu grillen und Sonntag selbstverständlich wählen zu gehen.

Habt alle ein wunderbares Wochenende mit viel Sonnenschein!

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
29 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Eva
5. Mai 2018 7:24

Hallole Yvonne,
wir bekommen ein tolles Maiwochenende und stecken schon in den Radelklamotten, fast!
Ich habe meinen Blog nun auf privat gestellt, warum, das habe ich bei Andrea geschrieben, es ist mir einfach zu gefährlich und ich will keine Abmahnung bekommen.

Ich mache jetzt mal Pause und wechsele dann zu Word Press und fange ganz neu an. MEinen Blog lösche ich nicht, denn ich übernehme hier noch einige Dinge für den neuen Blog.

Hab Dank für deine lieben Kommentare und ich sende dir einen lieben Gruß.
Nach Rücksprache mit einem Anwalt flür Medienrecht war es für mich die einzige Lösung, ich habe keine Lust alles Posts durchzuarbeiten und bis zum 25.5. zu richten. Wow, du hast hier aber einige Sperren eingerichtet.

Lieben Gruß Gruß Eva

5. Mai 2018 7:32

Das mit dem Laufen, ist schon ein komisches Ding. Ich kann meinen Schweinehund gerade so gar nicht überwinden. Und wenn ich das hier gerade lese knurre ich leise in mich hinein…
Einen Thermomix werde ich mir definitiv nie anschaffen. Schon der Platz, der mir damit in meiner Küche verloren gehen würde, ist mir zu Schade. Und dann auch noch das Geld…
Na, das muss eben jeder selber wissen.
Mach dir ein schönes Wochenende
Andrea

5. Mai 2018 8:12

Hst du dir schon überlegt, so einen Thermomix second hand zu kaufen? Bei allen Wundergeräten, gibt es Menschen, die festsstellen, dass es doch nicht das richtige Gerät war. Ich bin so zu meiner Kenwood und zu einem Brotbackgerät gekommen. Für n Appel und n Ei. Liebe Grüsse von Regula

5. Mai 2018 12:00

Ja die Thermies. Ich find das Ding ja schon auch toll, aber das viele Geld. Da nutze ich lieber Oldschool Werkzeug, auch wenn dann dafür eventuell 2-3 Maschinen den Platz fressen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Magda

Reply to  Yvonne
5. Mai 2018 18:50

Naja, ich besitze dann nur bezahlbare Geräte, so komme ich in Summe wenns hoch kommt auf 200 Euro, das ist noch deutlich weniger. Aber reizvoll ist das Gerät ja definitiv.

Pia
5. Mai 2018 12:21

Das Thermomix Fieber grassiert wohl nur in Deutschland, bei uns sind die nicht so bekannt. Das Quickige daran finde ich die Vertriebsweise. Das macht die Geräte auch so teuer. Mittlerweile gibt es doch schon Nachahmer Geräte.
Ich überlege mir immer wo habe ich etwas bis anhin vermisst. Was kann das Gerät, was ich nicht auch kann.
Ein Beispiel war meine Anschaffung eines Combi-Steamers, ich ersetzte einen fast Neuen Backofen mit einem Steamer und ich habe es bis heute keinen Tag bereut und würde ihn nicht mehr hergeben.
L G Pia

5. Mai 2018 16:16

Hi Yvonne,
ich oute mich erst einmal als Thermomix-Besitzerin. Vor mehr als 2 Jahren schaute ich mir in einem Geschäft von Vorwerk an, wie das Teil funktioniert und war hin und weg. Es ist viel Geld, aber wir haben die Investition noch nicht bereut. Seither gibt es nur noch selbstgebackenes Brot und Brötchen. Ich mache so viele Dinge selbst, die ich vorher fertig gekauft habe. Allein dafür liebe ich meine Thermine. Bei den Alternativ-Geräten anderer Firmen sollte man doch überlegen, ob es sich lohnt. Meist halten die nicht so lange und viele Leute steigen früher oder später doch auf den TM um. Aber am Ende muss es jeder für sich entscheiden, ich freue mich täglich, dass ich meine Thermine habe.
Danke für den Tipp des Plugins, das installiere ich mir auch einmal. Es ist schon wichtig, immer einmal alles zu sichern.
Ein schönes restliches Wochenende wünsche ich und schicke liebe Grüße,
Catrin.

5. Mai 2018 19:06

Hallo Yvonne,
Vom Thermomix halte ich nicht so viel. Ich koche nicht so gerne so technisiert. Außerdem finde ihn sehr teuer und zu klein für einen 5 Personen Haushalt.
Ich hoffe dein Kopfweh ist ganz weg. Ich hatte letzte Woche auch welches an einem Tag. War das Wetter irgendwie komisch?
Liebe Grüße und schönes Wochenende
Jennifer

5. Mai 2018 22:17

Hallo Yvonne,
auch um mich herum sind viele Haushalte, die einen Thermomix haben. Alle sind von der enormen Zeitersparnis begeistert. Und vieles (u.a. jetzt eine Soße zu Spargel) scheint damit einfacher zum Zubereiten. Ich bin auch noch am hin und her überlegen. Natürlich koche ich auch gerne selber, aber Erleichterungen nehmen wir doch gerne an. Allerdings, er ist ja schon teuer, der Thermi!
Wünsche dir ein schönes Wochenende und grüße herzlich
Ingrid

6. Mai 2018 7:55

Was für ein hübscher Löwenzahnkranz, liebe Yvonne! Ich liebe solche schon fast vergessene Aktivitäten mit Kindern. Toll! Und Du gehst Laufen.. puuh! Das wäre nichts für mich. Obwohl ich jeden Tag in Wald und Wiese unterwegs bin, wandere ich lieber. Dir einen schönen Sonntag. Herzlichst, Nicole

6. Mai 2018 9:12

So eine Thermomixer hat schon was, bin auch schon lange am Überlegen ob ich mir einen kaufen soll…
Mit Freunden und Familie zusammen zu sein füllt meine Batterien auch immer wieder auf.
Der schöne Löwenzahnkranz würde bei uns heute nicht mehr funktionieren;-)
Liebe Grüsse
Angy

6. Mai 2018 11:25

Liebe Yvonne,

die Blumenkränze sind ja super schön!
Thermomix musste ich erstmal googlen und es hat mich bei dem Preis echt auf den Hintern gehaun. Für das Geld würde ich lieber Urlaub machen.
Ich ahbe das Buch Ready Player One gelesen und das hat mir viel Spaß gemacht. Ob ich ins Kino gehe… ich weiß noch nicht. Ich bin ja nicht so der Filmegucker. Wobei mich der schon interessieren würde.
Ich hoffe, Du hast jetzt keine Kopfschmerzen mehr.

Meinen Tag hast Du ja schon gesehen. Würde mich wirklich sehr freuen, wenn Du mitmachst. Ich glaube, bei Dir kämen da gute Links bei rum.
Sei lieb gegrüßt
Petrissa

6. Mai 2018 15:55

In meinem Freundeskreis ist auch mal die Thermonix-Welle durchgeschwappt – es gab Zeiten, da konnte ich das Wort “Aufstrich” nicht mehr hören 😉 weil ständig irgendwo die neuesten Rezepte ausgetauscht wurden. Aber obwohl das schon geschätzte 2 Jahre her ist, sind – soweit ich das mitbekommen habe – noch alle begeistert und die Geräte fleissig in Benutzung.
Ich habe nicht mal eine Mikrowelle und versuche, jedes zusätzliche Elektrogerät zu vermeiden, weil ich die teuren Teile meistens überflüssig finde, aber auch im Preis-Leisungs-Vergleich und der Vielseitigkeit der Anwendungen scheint sich ein Thermomix wohl schon zu lohnen. Ich bin sehr gespannt, ob irgendwann bei Dir einer einzieht.

Hut ab, dass Du trotz Wind und Sturm laufen gegangen bist!

Tja, diese DSGVO … die riesigen Strafen, die da im Raum stehen, sind sicher für Großkonzerne mit eigenem Datenschutzbeauftragten, die es eigentlich besser wissen und sich bewusst über bestehenden Regelungen hinwegsetzen, die geeignete Maßnahme. Aber was ist wohl die angemessene Strafe für eine mini Hobbybloggerin, die sich lang und breit informiert hat und nach ihrer laienhaften Meinung alles umgesetz und beachtet hat – und dann stellt sich heraus, dass eine Winzigkeit doch noch falsch ist ….. 35 Euro? Natürlich habe ich mich auch bemüht, viel gelesen, einiges umgestellt, aber ich versuche, mich nicht in diese allgemeine Panikmache hineinziehen zu lassen. Ich hoffe, die Wogen legen sich bald wieder und wir können uns wieder ganz auf das konzentrieren, was uns Spaß macht – lesen und darüber zu bloggen!
Hab einen schönen Sonntag,
LG Gabi

7. Mai 2018 10:03

Ich fahre immer Fahrrad, um mich fit zu halten und dass alleine. Oft genug sitzt mir da auch der innere Schweinehund im Nacken, aber wenn ich mich dann doch aufraffe, fühle ich mich nachher immer besser.
Von einem Thermomix habe ich bisher nur gutes gehört und wenn er nicht so teuer wäre, stände er schon bei uns in der Küche.
Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

8. Mai 2018 14:47

Da hast Du ja schon ganz schön fleißig an deinem Blog gearbeitet. Das steht mir noch bevor…
Liebe Grüße
ANdrea

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen