nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Alltagsworte] Samstagsplausch 01/2020

Geposted am 4. Januar 2020 um 7:00

Samstagsplausch

Nun hat 2020 uns erreicht und die erste halbe Woche liegt schon wieder hinter uns. Selbstverständlich nehme ich auch im neuen Jahr gerne bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Was gibt es zu erzählen? Mal überlegen… Nicht wirklich viel. Wir haben die Tage seit dem letzten Samstag ganz gemütlich verbracht.

Dienstag war noch eine liebe Freundin von mir bei uns und wir haben Kaffee getrunken und gequatscht. Das war mega gemütlich. Nachdem ich Torbens Freunde überwiegend inzwischen kenne, hat er endlich auch die Erste meiner Mädels kennengelernt. Mal schauen, wann wir das für Silvester eigentlich geplante Treffen nachholen können.

Silvester mussten wir kurzfristig umdisponieren und waren ganz gemütlich mit Fondue zuhause. Abends noch Mensch ärger dich nicht gespielt und dann auch zeitig nach Mitternacht ins Bett. Von uns aus konnte man das Feuerwerk im Dorf und den umliegenden Dörfern gut sehen. Mir reicht das völlig. Meinetwegen könnte das allerdings auch gut verboten werden. Letzten Endes macht es nur Dreck, Ärger und erschreckt die Tiere.

An Silvester ging auch mein Jahresrückblick online. Wer nochmal reinschauen will: hier entlang.

Am 1. Januar hat Torben Geburtstag gefeiert. Die Hütte war voll und es war total gemütlich. Viel gequatscht und gelacht. Was will man mehr? Donnerstag hieß es dann natürlich aufräumen, aber wir hatten viel Unterstützung, so dass das auch fix erledigt war. Mit den fleißigen Helfern haben wir dann noch Kartoffelsalat und Würstchen gegessen. War auch total gemütlich.

Am 2. Januar konnte ich dann auch mein Päckchen vom #booksternewyearwichteln auspacken. Darüber habe ich ebenso berichtet. Ich habe mich mega über die tollen Geschenke gefreut. Mein Wichtel hat sich wirklich viele Gedanken gemacht.

Gelesen habe ich in der letzten Woche irgendwie gar nicht. Ich hänge immer noch an “Immer wieder für immer”, mit dem ich absolut nicht voran komme. Angefangen habe ich “Die Spur der Orphans”, ein Buch, dass mich sofort richtig fesseln konnte. Allerdings habe ich leider einfach keine Zeit gefunden, mich damit weiter zu beschäftigen.

Für meine Jahresstatistik nutze ich ja schon seit Jahren die Exceltabelle von Bellas Wonderworld. Leider kann man dort die gelesenen Verlage nicht eintragen. Das wäre super, wenn ich das könnte, da es mir die Jahresstatistik erleichtern würde. Ich wollte mir eigentlich für dieses Jahr endlich eine eigene Tabelle basteln, bin aber auch dazu nicht gekommen. Vielleicht ja zu 2021.

Ihr seht. Ich kann wirklich nicht viel erzählen, außer, dass es bei uns im Moment sehr gemütlich zu geht. Kann man so zum Jahresanfang aber auch gut haben, finde ich. Das alte Jahr endete für uns stressig genug, da darf das neue Jahr ruhig etwas ruhiger anfangen.

Montag fange ich wieder an zu arbeiten. Ab nächsten Samstag dürfte es also wieder etwas mehr zu erzählen geben.

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende!

Diesen Beitrag teilen:
Loading Likes...

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen