Gelesen 2020,  4 Federn,  Rezensionen

[Rezension] Hiergeblieben! 55 fantastische Reiseziele in Deutschland

Rezension, Reisen,

Anzeige

Titel: Reisebuch: Hiergeblieben! 55 fantastische Ziele in Deutschland
Reihe: Einzlband
Autor: Jens van Rooij
Verlag: Holiday (Gräfe und Unzer)
Erscheinungsjahr: 2020
Einband: ebook, Hardcover
Seitenanzahl: 240

Meine Wertung: 4 Federn

Klappentext:

In weiter Ferne so nah Es ist verblüffend, wie exotisch manche Orte in Deutschland anmuten. Am bayerischen Eibsee mit seinem türkisblauen Wasser wähnt man sich in der kanadischen Wildnis. Die bunten Häuschen auf Helgoland könnte man glatt mit denen am Muizenberg Beach bei Kapstadt verwechseln. Ulm schmückt sich mit einer gläsernen Pyramide, genau wie in Paris … »Hiergeblieben!« ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das Reisen vor der eigenen Haustüre und entführt Leser zu faszinierenden wie kuriosen Sehenswürdigkeiten in Deutschland. >> Das bietet dieses HOLIDAY-Buch: • 55 fantastische Landschaften, Orte und Sehenswürdigkeiten in Deutschland, die jedes Fernweh heilen • Tipps für Wanderungen, Ausflüge und Naturerlebnisse

Rezension:

Ich verreise ja sowieso gerne im eigenen Land, wie man auch an meinen Urlaubsberichten sehen kann, aber in der kommenden Zeit werden wir sicher auch öfter im eigenen Land verreisen müssen, wenn wir überhaupt unterwegs wollen. Also habe ich zugeschlagen, als “Hiergeblieben!” bei NetGalley als Rezensionsexemplar angeboten wurde.

Das Buch gefällt mir richtig gut. es werden 55 Sehenswürdigkeiten bzw. Landschaften in Deutschland vorgestellt, zu denen es irgendwo auf der Welt ein Pendant (oder umgekehrt) gibt. So wird z. B. die Lüneburger Heide mit der Provence verglichen oder die Hängebrücke an der Rapbodetalsperre mit einer Hängebrücke im Wallis in der Schweiz.Gut, ich gestehe, dass Heidekraut und Lavendel nicht so sehr viel gemeinsam haben, so dass an der einen oder anderen Stelle die Vergleiche schon ein bisschen hinken, aber die Idee dahinter ist schön.

Die Einteilung erfolgt nach Norden und Süden. Hier hätte ich mir tatsächlich eine weitere Unterteilung auch nach Osten und Westen gewünscht, denn Düsseldorf oder Wuppertal noch als Nordne zu bezeichnen ist schon arg optimistisch. Ideal hätte ich es gefunden, wenn eine Unterteilung nach Bundesländern stattgefunden hätte. Das würde die Orientierung sehr viel einfacher machen.

Zu jeder der 55 Attraktionen finden sich die Koordinaten, eine Übersichtkarte und eine Beschreibung der Attraktion. Außerdem Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe. Richtig spannend fand ich, dass sich am Ende der Beschreibung immer eine Karte befindet, auf der zu sehen ist, wie weit sich die jeweilige Sehenswürdigkeit von einer ähnlichen Sehehswürdigkeit irgendwo auf der Welt entfernt befindet.

Die Informationen sind durchweg interessant und machen Lust darauf, die jeweilige Region zu besuchen. So wusste ich z. B. nicht, dass es rund 100 Regionen in Deutschland gibt, die das Wort “Schweiz” im Namen tragen, wie z. B. die Sächsiche Schweiz, die als Sehenswürdigkeit Nr. 39 vorgestellt wird. Ein ähnlicher Nationalpark, nämlich der Zhangjiaji National Forest in China liegt ungefähr 7.950 km von der Sächsischen Schweiz entfernt und hat doch so Einiges mit ihr gemeinsam.

Ich hatte das Buch als ebook, werde es mir aber nochmal als gedrucktes Buch bestellen. Mir hat das Büch unglaublich Lust gemacht, die beschriebenen Sehenswürdigkeiten bzw. Regionen und Landschaften anzuschauen. Ich persönlich finde aber, dass dies mit einem gedruckten Buch besser vorbereiten kann, als mit einem ebook. Für die Reise an sich ist dann das ebook natürlich sehr gut geeignet.

Von mir gibt es 4 Federn. Solltet ihr Deutschland entdecken wollen, so findet ihr in diesem Buch wundervolle Inspirationen.

 

Vielen Dank an NetGalley und den Verlag Travel House Media – Holiday (Gräfe und Unzer) für das Rezensionsexemplar.

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
24. Mai 2020 21:54

Liebe Yvonne,
in den letzten 5 Jahren bin ich nicht wirklich verreist, ich war nur einmal an der Ostsee. Beruflich habe ich mich viele Jahre in Thüringen, Sachsen und Nordbayern herumgetrieben, die sächsische Schweiz z. B. kenne ich also ganz gut und finde Deutschland als Reiseziel auch grundsätzlich toll. Denn es gibt sicher noch viele Ecken, die ich nicht kenne. Und für mich hat es den Vorteil, dass ich mit dem Auto anreisen und meinen Hund mitnehmen darf, wenn ich mir ein hundefreundliches Hotel suche.
Ich habe mich gleich mal bei Netgalley für dieses Reziexemplar beworben, damit ich mal ausführlich reinschnuppern kann. Wenn ich es ähnlich gut finde wie Du (oder Netgalley mir nicht wohlgesonnen ist), denke ich darüber nach, mir den Print anzuschaffen. Wenn man ein Buch nicht chronologisch von vorne nach hinten liest, sondern auch mal durcheinander stöbert, finde ich eBooks nicht ganz so praktisch.
Danke auf jeden Fall für diesen Tipp!
LG Gabi

Reply to  Yvonne
16. Juni 2020 17:50

Liebe Yvonne,
ich konnte die elektronische Version über Netgalley ergattern und bi Feuer und Flamme für die Nordhälfte Deutschlands. Die Südhälfte kenne ich ja schon ganz gut und der Reiseführer macht echt Appetit darauf, loszufahren und Deutschland zu entdecken.
Natürlich hat das eBook den Vorteil, dass man wenig Gewicht mit herumschleppen muss, aber die schönen Bilder wirken natürlich noch viel besser in der Print-Version. Also fürchte ich, die muss doch auch noch ins Haus 😉
LG Gabi

Reply to  Yvonne
18. Juni 2020 20:01

Na klar, ein Treffen steht fest auf meiner To Do List. Vielleicht ergibt es sich ja auch mal, dass Du mir was Sehenswertes aus dem Norden und ich Dir was Tolles aus dem Süden zeige 🙂
LG Gabi

26. Mai 2020 22:01

Liebe Yvonne,

wir hatten dieses Jahr schon einen Kurzurlaub mit Freunden am Gardasee gebucht und “dank” Corona konnte dieser leider nicht stattfinden. Ansonsten hatten wir nichts mehr geplant. Da kommt mir dieses Buch ja gerade richtig, denn wir bleiben auf jeden Fall im Ländle bzw. in Deutschland. Und ja, wir haben wahrlich auch wundervolle Ecken und Sehenswürdigkeiten.

Herzlichen Dank für diese tolle Vorstellung!

Hab noch eine schöne Restwoche!

Liebe Grüße

Ingrid

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen