Samstagsplausch
Samstagsplausch

[Alltagsworte] Samstagsplausch 25/2021

Samstagsplausch

Nicht, dass ihr denkt, dass ich meinen Blog nicht mehr betreibe, aber im Moment gibt es so viel spannendere Dinge, als lesen und bloggen, dass ich tatsächlich ein bisschen nachlässig geworden bin. Aber, um zu zeigen, dass ich noch da bin, nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Vorletzten Samstag war ich erst im Garten. Es war echt ziemlich warm, so das sich nicht so ganz weit gekommen bin, ich wollte auch nicht übertreiben. Letzten Endes musste ich eh zeit geduscht und angezogen sein, dann wir waren bei einem Arbeitskollegen von Torben zum grillen. Es war mega gemütlich und sehr lecker. Wir wurden rundum verwöhnt. Da das Wetter wirklich angenehm war konnten wir den ganzen Abend draußen sitzen.

Sonntag waren wir Fahrrad fahren. Gut 1 1/2 Stunden waren wir unterwegs und haben z. B. den “Aussichtsturm” in Eggstedter bestiegen. Ich glaub, der ist keine 3 m hoch, aber man kann durch die Bäume die Hochbrücke erahnen. Dort haben wir dann auf der Bank gesessen und uns einen Kinderriegel gegönnt. Danach hat Torben noch am Moped gebastelt und ich ein bisschen im Garten Unkraut gejätet. War ein richtig schöner Tag.

Der Rest der vorletzten Woche lief dann eher ruhig ab. Mittwoch haben wir uns spontan um 18 Uhr die Räder geschnappt, ein paar Brote geschmiert und sind zum Kanal gefahren. Da haben wir uns einfach an die Kante gesetzt und dort Abendbrot gegessen. Das war sehr entspannt. Freitag war ich bei meiner Freundin zum Reiki. Das hat auch wieder sehr gut getan.

Vergangenen Samstag war ich spontan auf einen Kaffee bei Freunden. Das war schön. Die sind jetzt auch durchgeimpft sagten aber gleich “du darfst selbstverständlich auch weiterhin bei uns kommen, wenn du nicht geimpft bist”. Da ich mich nicht impfen lasse: Was für ein Glück 😉 ich hatte aber auch nichts anderes erwartet.

Sonntag war ich bei meiner besten Freundin und ihrem Mann. Wir haben Geburtstag gefeiert. Die Zwillinge sind ein Jahr alt geworden. Es war ein richtig schöner Nachmittag. Die Lütten waren gut drauf und so hatten wir eine Menge Spaß. Es gab leckeren Kuchen.

Montag war ich auf der Arbeit und danach wieder im Garten. Hab richtig viel geschafft zuhause. Im Moment ist viel Energie vorhanden, was mir unheimlich gut tut. Ich glaube, man merkt, dass ich einfach viel aktiver geworden bin, viel mehr draußen bin, als früher. Das tut mir gut.

Dienstag habe ich nach der Arbeit noch Großputz veranstaltet. Windfang, Haustür, Flur und Küche sind aufgeräumt und von oben bis unten geputzt worden. Sieht schön aus.

Mittwoch war der Schornsteinfeger zur Feuerstättenbeschau da. Sieht auch alles schön aus. Bestanden 🙂 Abends war ich das letzte Mal im Bildungsausschuss, da ich ja den Arbeitsplatz wechsle. Ist schon ein komisches Gefühl. Aber ich freue mich auf den neuen Arbeitsplatz. Von daher alles gut. Ein bisschen wehmütig darf man ja auch sein.

Donnerstag habe ich gleich die Überstunden vom Vortag wieder abgebummelt, so dass ich mittags schon frei hatte. Wir haben uns auf die Räder geschwungen und sind nach Meldorf zum Eis essen gefahren. Mit allen Umwegen, die wir gemacht haben, damit wir nicht direkt an der Straße lang müssen, waren es fast 40 km. Das hätte mir vermutlich niemand zugetraut (ich auch nicht). Aber es hat Spaß gemacht. Wir haben auch ganz viele Pausen eingelegt und waren rund 4 Stunden unterwegs.

Gestern war ich nur kurz einkaufen, aber nur Kleinigkeiten. Sonntag wollen wir grillen, die Sachen hole ich heute frisch. Das wollte ich noch nicht mitbringen. Erst wollte ich noch im Garten puzzeln, aber dafür ist es mit 30 Grad ohne Schatten einfach zu warm. Das bringt auch nichts.

Ja, also alles in allem waren meine letzten 2 Wochen großartig. Mehr geht es richtig gut, nur zum lesen komme ich kaum. Aber das ist ja auch in Ordnung, wenn man so viele schöne Dinge macht.

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende!

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
20. Juni 2021 12:32

Liebe Yvonne, du hast so recht, es gibt so viele schönere bzw. derzeit bessere Dinge als Bloggen (obwohl lesen mache ich derzeit auch gern auf der Terrasse, nachdem das Unkraut beseitigt ist). Das darf so sein, das muss so sein, man sollte immer nur das machen, was einen gut bekommt. Und dann darf es im Blog auch einmal ruhiger sein 😉
Ich bin gespannt wegen deines Wechsels des Arbeitsplatzes und wünsche dir, dass es dir dort gefällt, stressfreier ist und du zufrieden sein wirst.
Einen schönen Sonntag und liebe Grüße von Catrin.

11. Juli 2021 17:22

Liebe Yvonne,
ich freue mich sehr, dass es Dir momentan so gut geht und Du die Zeit draußen in der Natur genießt. Die Bücher können auch bis zu den Wintermonaten warten :-).
Bildungsausschuss klingt nach einer ziemlich langen Sitzung. Ich hoffe, sie war erfolgreich.
Ich bin schon sehr gespannt, was Du von der neuen Arbeit erzählen wirst.
viele Gr üße
Emma

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen