• Rezensionen,  3 Federn,  Gehört 2017

    [Rezension] Liebesquartett auf Usedom – Lena Johannson

    Rezension, Audio Media Verlag, Lena Johannson

    Anzeige

    Titel: Liebesquartett auf Usedom
    Reihe: Einzelband
    Autorin: Lena Johannson
    Sprecherin: Tatjana Pokorny
    Verlag: Audio Media
    Erscheinungsjahr: 2017
    Ausgabe: 1 MP3-CD
    Minuten: 272

    Meine Wertung: 3 Federn

    Klappentext:

    Penny pfeift auf die Liebe – sagt sie zumindest. Als Standesbeamtin auf Usedom kennt sie die Scheidungsraten. Mit ihren Freunden Pit und Heiner pflegt sie eine intensive, allerdings strikt platonische Freundschaft, die nie etwas aus dem Lot bringen könnte – meint sie jedenfalls. Doch dann taucht Verena auf der Insel auf. Sie behauptet, Journalistin zu sein, und bringt alles durcheinander.

    Rezension:

    Liebesquartett auf Usedom ist ein lockerer Sommerroman, der sich sehr gut hören lässt. Die Sprecherin, Tatjana Pokorny, hat eine angenehme Stimmfarbe und liest mit sehr guter Betonung. Sie hat die Figuren mit ihrer Stimme zum Leben erweckt.