• 5 Federn,  Gelesen 2021,  Rezensionen

    [Rezension] Big Fat Notebook: Alles, was du für Informatik brauchst – Grant Smith

    Rezension, Loewe Verlag, Grant Smith, Informatik

    Anzeige

    Titel: Alles, was du für Informatik brauchst – Das Starterkit für angehende Programmierer
    Reihe: Big Fat Notebook
    Autor: Grant Smith
    Verlag: Loewe
    Erscheinungsjahr: 2021
    Einband: Softcover
    Seitenanzahl: 566

    Meine Wertung: 5 Federn

    Klappentext:

    Nachschlagewerk und Übungsbuch für Schule und Studium; Big Fat Notebook durchgehend farbig illustriert von Chris Pearce.

    Umfassendes Nachschlagewerk und Übungsbuch in Informatik und Programmieren für Schüler*innen bis hin zu Studierenden. Optimal geeignet zur Vertiefung und Auffrischung oder zum Einstieg ins Programmieren und zur Vorbereitung auf Tests. Die außergewöhnliche Gestaltung mit Scribbles und Cartoons sowie witzige Kommentare sorgen für Auflockerung. Nach jedem Kapitel folgt ein Wissensquiz, Multiple-Choice-Test oder ein Lückentext zur Lernkontrolle.

    Erfahre alles über
    • Computersysteme
    • Datenanalyse
    • Bugs
    • Bits und Bytes
    • Softwareentwicklung
    • Malware
    • Algorithmen
    • Programmierregeln
    • Scratch
    • Python
    • Webentwicklung, HTML, CSS
    und vieles mehr.

    Mit Definitionen, Lerntipps, Übungsseiten, Lösungen und Doodles.

    Rezension:

    Ein Buch in der Art aufgemacht wie ein Notizbuch, was mir persönlich sehr gefällt. Es wirkt lebendig und man scheut sich nicht, selbst Notizen hinein zu machen und sich Dinge zu unterstreichen bzw. anzustreichen. Am Ende sind aber auch noch einige Blankoseiten für eigene Notizen. Das Erste, was mir aufgefallen ist ist, dass ich das Buch einfach gerne zur Hand nehme. Die Innenseiten sind alle farbig gestaltet und die Texte werden mit kleinen Illustrationen unterstützt. Ich kann das nicht so ganz genau beschreiben, aber es macht einfach Spaß, das Buch aufzuschlagen und darin zu lesen.

    Für den Anfänger ist das Buch sehr empfehlenswert. Wir lernen, was ein Computer ist, wie wir mit ihm umgehen, und wie wir Daten speichern. Also wirklich ganz von Anfang an. Verschiedene Informationen werden verschieden farbig markiert, so dass man schnell einen Überblick erhält. So sind Definitionen z. B. gelb markiert und wichtige Begriffe, Daten oder Personen stehen in Kästchen. Es gibt Übungsseiten und Lerntipps. Das Buch besteht aus ingesamt 8 Lektionen, die dann noch wieder in Kapitel unterteilt sind.