Samstagsplausch
Samstagsplausch

[Alltagsworte] Samstagsplausch 25/2018

Samstagsplausch

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Diese Woche war eine echt schöne Woche. Auf der Arbeit habe ich recht viel geschafft, was mich immer irgendwie auch zufrieden macht, wie ich gestehen muss. Dienstag gab es zum Mittag lecker Pizza, was auch definitiv was ist, was mich glücklich macht *yammie*. Dann auch noch jeden Mittag in netter Gesellschaft gegessen, viel Spaß mit den Kolleginnen und Kollegen gehabt, was will man mehr? Also, Fazit: die Arbeitswoche war, trotz vieler Arbeit, wirklich gelungen.

Meine Abdeckplane vom Swimmingpool hat nach nichtmal 2 Wochen den Geist aufgegeben und ist eingerissen. Die Reklamation war super unkompliziert. Das war wirklich mal guter Kundenservice. Ich bin gespannt, ob die neue Plane besser hält. Sie ist schon grundsätzlich sehr dünn. Ich drücke mir gerade die Daumen für besseres Wetter, damit ich den Pool auch wieder nutzen kann. Der Sommer hat sich bei uns leider ein bisschen verzogen.

Mittwoch war ja wieder Laufen angesagt. Ich habe es gepackt, 4,8 km am Stück durchzulaufen. Wow! Erinnert ihr euch? Vor 10 Wochen bin ich gestartet mit eine Minuten laufen, eine Minute gehen und ich war total fertig nach der einen Minute. Jetzt schaffe ich es tatsächlich 4,8 km am Stück zu laufen. Ich glaub, ich bin ein bisschen stolz auf mich und finde, dass ich das auch sein darf. Wiebke (unsere Trainerin) war es auf jeden Fall und es hat mega Spaß gemacht und mich wirklich positiv gepusht. Irgendwie hat mich das sogar noch durch den nächsten Arbeitstag getragen.

Letzten Samstag war ich mit meiner besten Freundin ja zum Stoffmarkt nach Heide. Ich habe drei wirklich schöne Baumwollstoffe gefunden, die nicht besonders teuer waren, und sich sehr gut anfassen. Der rechte Stoff hat ein ganz wunderschönes eingedrucktes Muster. Der Stoff kommt auf dem Foto leider nicht so gut rüber, aber sieht in echt sehr edel aus.

Zu diesem Kleid sollen die Stoffe verarbeitet werden. Mal schauen, wie sich das Schnittmuster so verarbeiten lässt. Es ist das erste Mal, dass ich es benutze. Die Schleife wird selbstverständlich nicht so ausladend groß, falls ich sie nicht sogar ganz weglasse.

 

Am Sonntag war ich in Itzehoe zum Flohmarkt und habe eine wunderschöne Tasse von Alice im Wunderland gefunden. Bei einem Euro Kaufpreis konnte ich nicht widerstehen.

Im Moment plane ich gerade doch noch einen Urlaub in diesem Jahr. Meine Ma würde ja gerne mal den Jakobsweg wandern. Ich dachte, wir fangen erstmal mit dem Harz an, um zu sehen, ob wandern gehen tatsächlich was für sie ist, bevor wir uns wirklich an den Jakobsweg wagen. Ist ja doch ne Herausforderung. Ich liebäugle gerade mit dem Harzer Grenzweg bzw. eines Teilstücks davon. Fünf Tage reicht für den Anfang erstmal, denke ich.  Den Hexen-Stieg will ich nicht schon wieder gehen, da war ich ja im letzten Jahr erst. Wenn ihr sonst Vorschläge für Streckenwanderungen habt, die von Norddeutschland aus nicht so weit weg sind und wo es aber schon auch ein bisschen bergig ist: immer her damit. Noch bin ich für alles offen. Ich würde ja gerne den Moselcamino gehen oder den Schluchtensteig, aber das erfordert alles schon gleich so eine weite Anreise.

Nachdem ich Jetpack rausgeworfen habe sind mir übrigens alle E-Mail-Follower abhanden gekommen. Falls ihr mir nicht mehr per Mail folgen wollt ist das total okay! Falls jemand doch das Bedürfnis hat neue Beiträge von mir im Postfach zu finden, dann einfach rechts oben eintragen.

Gibt es sonst noch was? Ich glaube nicht. Ist ja auch schon wieder ausreichend für eine Woche 😉 Früher hatte ich das Gefühl, dass mein Leben oft nur so dahin plätschert. Seit ich am Samstagsplausch teilnehme merke ich erstmal, was ich doch so alles in der Woche erlebe. Gefällt mir.

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende!

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
23. Juni 2018 9:09

Guten morgen liebe Yvonne,
Schön dich bei Andrea Samstagsplausch wieder zu treffen. 🙂
es freut mich dass du so eine schöne Woche hattest und deine kleine Stoffsammlung gefällt mir auch richtig gut. Lustig ist die Flohmarkttasse, die so aussieht als wären es drei.

Ein wunderschönes Wochenende für dich und ganz liebe Grüße aus Heidelberg,
Annette

23. Juni 2018 9:31

Hallo Yvonne, Gratuliere zum Ergebnis beim Laufen, so habe ich vor Jahren auch angefangen und war auch erstaunt, wie schnell es doch geht, dass man wirklich durchhält. Heute muss ich das auch immer mal wieder machen, wenn ich ne Weile nicht mehr war, denn meine Kondition ist ziemlich schnell futsch. Es geht zwar dann schneller bis ich wieder fit bin, ist aber trotzdem nervig. Mein Mann, wenn Wochen nicht läuft, dann macht ihm das gar nicht so viel aus. Muskelkater klar, aber die Kondition leidet nicht so sehr darunter, das ist gemein.
Ich wünsche dir eine tolles Wochenende.
LG Nicole

23. Juni 2018 9:43

Hallo Yvonne,
gratuliere zum Laufergebnis. Joggen ist nicht so meins, um so mehr bewundere ich dich, dass du deine Strecke so gesteigert hast.
Deine Stoffe sehen toll aus. Ich bin schon auf das Kleid neugierig. Ich hoffe, wir bekommen das fertige Kleid hier zu sehen.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Tina

23. Juni 2018 10:06

Liebe Yvonne,
toll, dass es mit dem Laufen so gut klappt ! Ich wünsche Dir da weiterhin viel Spaß ! Der Stoff ist toll. Ich hoffe, Du zeigst das Kleid dann, wenn es fertig ist. Der Schnitt gefällt mir sehr.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Birgit

23. Juni 2018 10:45

Ja, liebe Yvonne, so geht es mir auch. Seit ich den Samstagsplausch schreibe, merke ich, dass meine Wochen “aufregender” sind, als ich immer dachte. Für eure Urlaubsplanung wünsche ich viel Erfolg. Leider kann ich dir nicht helfen, ich bin so gar nicht die “Wander-Tante” und zu deinem Lauftraining kann ich nur sagen, dass du da echt stolz sein kannst. Da denke ich doch glatt darüber nach, auch einmal über meinen inneren Schweinehund zu springen. Ich bin nicht sicher, ob ich überhaupt schon 1 Minute durchhalten würde?
Gab es einen Grund, dass du Jetpack rausgeworfen hast?
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Catrin.

23. Juni 2018 10:46

PS: Auf das Kleid bin ich natürlich auch sehr gespannt. LG, Catrin

23. Juni 2018 10:52

Guten Morgen liebe Yvonne,
deine letzten Sätze kann ich genauso unterschreiben. Früher sah ich immer nur die Pläne und Aufgaben, die ich nicht fertig bekommen habe, und fühlte mich unzulänglich. IMMER. Seit ich den Samstagsplasuch schreibe, geht es mir wie dir, ich stelle fest, was alles passiert ist, was ich geschafft und erreicht habe und fühle mich deutlich besser, trotz vieler nicht geschaffter Vorhaben und trotz des gesteigeren Bedarfs an Ruhe und Erholung. Und ich schäme mich nicht mehr, dass ich diesen Bedarf habe.
Wandern würde ich auch sehr gern mal wieder gehen, wobei es da für mich so wäre, wie bei dir mit dem Laufen. Ich müsste mit ganz kleinen Runden anfangen, weil ich total aus der Übung bin. Hm, und naja, ich nehme mir auch nie wirklich die Zeit, weil ich dann vermutlich doch wieder das schlechte Gewissen hätte, die Zeit mit wandern zu vertun, statt meinen Pflichten nachzukommen [Mutti betüddeln und so]. Mal sehen, vielleicht… Du kannst auf deine Erfolge beim Laufen sehr stolz sein. Da hast du viel erreicht.

Die Tasse hätte ich mir auch zugelegt. Die ist so witzig.
Nun wünsche ich dir ein schönes Wochenende und gutes Gelingen für dein Nähvorhaben.
Beste Grüße
die Mira

23. Juni 2018 12:18

Ich kenne einige Leute, die den Jakobsweg jedes Jahr stückweise gehen. Fangt doch mal im Harz an… Bei Laufen machst Du ja super Fortschritte, das wäre nichts mehr für mich.
Dann hoffe ich, dass Du bald wieder perfektes Swimmingpool -Wetter bekommst.
Liebe Grüße
Andrea

23. Juni 2018 13:12

Wir brauchen auch unbedingt eine Plane, liebe Yvonne. Du glaubst gar nicht, wie viel Zeugs ohne eine Abdeckung im Pool landet.. seufz. Und das auch noch bei 5 m Durchmesser. Deine Arbeitswoche hört sich prima an. Ist es nicht wunderbar, wenn man sich mit seinen Arbeitskollegen so gut versteht?! Dir ein feines Wochenende. Herzlichst, Nicole

Pia
23. Juni 2018 13:15

Da darfst du mit Recht Stolz auf deine Laufleistung sein. Jetzt wo du den Spass am Laufen entdeckt hast heisst es dranbleiben.
Auf dein neues Kleid dürfen wir sicher gespannt sein.
L G Pia

23. Juni 2018 14:19

Hej Yvonne,
deine woche war ja wirklich vollgepackt :0) ich hatte meine freie woche und das wetter war sehr wechselhaft. so mit wanderstrecken kenne ich mich nicht so aus, aber der schwarzwald und der harz sind sicher gute ziele :0) bei uns ist alles flachland, es gibt nur mal ein paar grössere dünen *lach* die tasse finde ich auch voll cool! Hab noch ein schönes WE und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

23. Juni 2018 14:52

Ein schönes Kleid hast Du Dir ausgesucht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es mit den Stoffen, die Du gewählt hast, super aussieht! Ich drück die Daumen, dass das mit dem Schnittmuster gut hinhaut.
Der Jakobsweg ist eine echte Leistung, obwohl einige den nicht ganz, sondern nur den letzten Teil gehen. Der würde mich auch reizen, auch wenn man sich auf diese lange Strecke auf jeden Fall vorbereiten und sich an den Jakobsweg heranarbeiten muss. Wanderstrecken in Norddeutschland, da bin ich leider blank. Aber wenn Du schöne entdeckst und hier darüber berichtest, lasse ich mich vielleicht zu einem Wanderurlaub inspirieren. Dein Bericht über den Hexen-Stieg hat mir gerade schon richtig Lust gemacht!
Hab ein schönes Wochenende!
LG Gabi

23. Juni 2018 15:41

Ich würde ja auch wandern. Aber da stehe ich ganz alleine und das Monstermädchen ist im Prüfungsstress. So werde ich demnächst eben ein paar Radtouren ins Umland machen.
Schon erstaunlich, was man so alles macht, wenn man es revue passieren läßt, gell.
Genieße das Wochenende und toll mit deinen fast 5 km,
Andrea

24. Juni 2018 7:25

Die Flohmarkttasse gefällt mir auch sehr gut. Immer wieder schön zu lesen, wenn andere eine schöne Woche hatten und auch die Arbeitszeit schnell vorbei ging.
Bin auf dein Kleid gespannt.
Liebe Grüsse
Angy

24. Juni 2018 10:14

Der Samstagsplausch macht’s möglich… und nun drehe ich heute am Sonntag weiter Schritt für Schritt meine Blogrunde.

Ansonsten: Der Jakobsweg klingt toll. Übrigens gibt es ein Stückchen hier vom Jakobsweg in der Nähe, nämlich in Friedberg.

Ein herzlicher Sonnengruß… zum Sonntag aus Augsburg von Heidrun

Yvonne_Admin
Reply to  // Heidrun
24. Juni 2018 14:25

Dir auch liebe Grüße und schön, dass du hier warst!
LG
Yvonne

24. Juni 2018 21:08

Liebe Yvonne,

von 0 auf 4,8 Kilometer in zehn Wochen finde ich ziemlich beeindruckend. Herzlichen Glückwunsch!
Die Daumen für die neue Poolplane sind gedrückt – und für schöneres Wetter auch.

Liebe Grüße
Sabrina

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen