Samstagsplausch
Samstagsplausch

[Alltagsworte] Samstagsplausch 19/2021

Samstagsplausch

Die letzten Wochen habe ich nicht bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz genommen zum

Samstagsplausch

Mir ging es zeitweise nicht so gut, so dass ich keine Lust hatte zum plauschen. Da ich insgesamt 2 1/2 Wochen krank geschrieben war gab es auch gar nicht so viel zu berichten.

Was gibt es nun zu meiner letzten Woche zu sagen? Montag habe ich wieder angefangen zu arbeiten. Zunächst ging es ins Rathaus und ab Mittwoch wieder ins Home Office.

Privat war eigentlich eher mau. Mittwoch habe ich mir einen alten Röhrenfernseher geholt. Ich habe beim aufräumen meinen alten Atari 2600 wiedergefunden und habe den am Flachbildschirm irgendwie nicht zum laufen bekommen. Also über Kleinanzeigen einen alten Fernseher gesucht. Zu verschenken kann man ja nichts falsch machen. Leider geht es immer noch nicht. Nun brauche ich wohl doch Torbens Unterstützung.

Donnerstag habe ich die Küche auf Hochglanz geputzt. Ab und an muss das einfach mal sein. Danach geht man da ja noch viel lieber hin. Danach habe ich noch alle Bücher, die unten in der Wohnung verstreut lagen mal zusammen gesucht und nach oben ins Bücherzimmer gebracht. Langsam kommt wieder Ordnung ins Chaos. Ich werde wohl nie super ordentlich werden, aber meistens ist es so, dass man spontan jemanden rein lassen kann.

Freitag war ich bei meiner Freundin zum Reiki. Das hat unglaublich gut getan, wie immer. Als ich krank zuhause habe ich auch gleich zu Anfang ein Mal Reiki von ihr bekommen. Das war dringend nötig und hat sehr viel gebracht. Abends habe ich Pizza-Suppe gekocht. Die schmeckt besser, wenn sie einen Tag durchgezogen ist und Torben und ich wollen sie Samstag essen. Ist ja auch ganz gut, dann ist die Arbeit schon erledigt und Samstag wird ganz entspannt.

Online gegangen ist eine Rezension zu “The Passengers – Du entscheidest über Leben und Tod” von John Marrs. Das Buch habe ich von einer Kollegin bekommen und ich konnte nicht aufhören zu lesen. Sehr spannend.

Ja, das war es eigentlich auch schon wieder. Mehr habe ich nicht erlebt. Aber reicht ja auch für eine Woche. Nach wie vor ist das Leben ja eher ereignislos. Aber ich wollte mich wenigstens mal wieder melden, sonst gehen ja nur noch Rezensionen online.

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende! 

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
8. Mai 2021 7:44

Hallo Yvonne, ich hoffe, dir geht es wieder besser und du kannst frisch in das sonnige Wochenende starten. Irgendwie ist es beruhigend, dass andere auch immer schreiben, dass sonst nicht viel los war. Dann hat man nicht das Gefühl nichts getan zu haben.
Ich glaube aber, dass es jetzt aufwärts geht. Die Zahlen sinken und schön langsam wird es. Kann natürlich sein, dass wieder irgendwas kommt, aber ich bin jetzt mal positiv.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und LG
Nicole

Elisa
8. Mai 2021 10:08

Hoffentlich geht es dir wieder besser 🍀🐞

8. Mai 2021 18:52

Liebe Yvonne, schön, dass du wieder gesund bist und ja, Küche putzen kann Freude machen und danach noch mehr Spaß am Kochen bringen. Wobei mich so eine geputzte Küche eher ausbremst, denn durch das Kochen wird doch alles wieder schmutzig 😉 Das Buch “The Passengers – Du entscheidest über Leben und Tod” hatte ich mir nach deiner Rezension direkt als Hörbuch geholt und bin schon sehr gespannt darauf.
Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und hoffe, dass Torben dir bei er Spielekonsole helfen kann. Irgendwo steht hier auch noch so ein Teil.
Liebe Grüße, Catrin.

eva
8. Mai 2021 21:02

Hallo Yvonne,
dein Leben ist ereignislos? Das tut mir leid, du hast doch genug erlebt und bei mir hat sich eigentlich nicht viel verändert., außer, dass ich nicht ins Theater kann, aber irgendwann kommt das auch wieder.
Ich fahre eben viel Fahrrad und lege meine Ziele fest, das ist das was ich gerne mache. und da bin ich auch den ganzen TAg unterwegs.
Atari ja, das kenne ich noch, die erfolgreichste Spielkonsole der Welt. Wir hatten das nie und weder meine Mann noch mein Sohnen haben jemals am PC gespielt.
Wir konnte nie etwas dem abgewinnen. Aber so hat jeder das seine, was ihm Freude macht.
Sodele nun wünsch ich dir einen schönen Abend und morgen einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße Eva

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen