Samstagsplausch
Samstagsplausch

[Alltagsworte] Samstagsplausch 14/2017

Samstagsplausch

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Die Buchmesse liegt hinter uns, es waren super schöne Tage. Vielleicht hat ja der eine oder andere von euch meine Messeberichte verfolgt. Ich habe die Zeit wirklich genossen. Es war für mich Erholung pur.

Dienstag hatte ich mal so richtig Pech. Ich habe auf dem Sperrmüll eine richtig schöne alte Küchenlampe gefunden. Mit Plastik habe ich versucht, sie vorsichtig in meinem Fahrradkorb nach Hause zu transportieren. Halb habe ich es geschafft… dann… Schlagloch… klirr… und zuhause habe ich sie wieder an den Sperrmüll gestellt.

Donnerstag wurde mein neues Küchenfenster eingebaut. Mit elektrischem Rolladen. Klasse! Ich freue mich total! Mein zukünftiges Schlafzimmerfenster hat ein fest eingebautes Fliegengitter bekommen. Da ich im Sommer gerne bei offenem Fenster schlafe ist das perfekt.

Mit meiner Wohnung insgesamt geht es super voran. Derzeit macht mein Vater gerade den Küchenfußboden gerade, damit die Fliesen nachher schön darauf zum liegen kommen. Ihr erinnert euch, das sind die, die mir der Fliesenverkäufer nicht verkaufen wollte, weil die von der Farbe her (Teracotta) “out” sind. *lach*

Ansonsten war die Woche geprägt von Arbeit. Dieses Wochenende habe ich mir ausnahmsweise sogar mal was mit nach Hause genommen. Das wird aber nicht zur Gewohnheit, versprochen!

Ich freue mich, wieder bei den Samstagsplauschern dabei zu sein, nachdem ich ja ein paar Mal ausgesetzt habe.

Habt ein wunderbares Wochenende!

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
30 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
8. April 2017 17:17

Ooohh.. wie schade um die schöne Lampe.. tsss.. das die Schlaglöcher auch immer mitten auf dem Weg sein müssen!! Ganz herzliche Grüße, Nicole

8. April 2017 17:25

Hey,
das hört sich ja wirklich sehr stressig an. Aber toll, dass es bei dir Zuhause so gut vorwärts geht. 🙂

Ich wünsche dir auch ein tolles Wochenende! <3

Ganz lieben Gruß
Steffi

8. April 2017 17:29

Liebe Yvonne,

wie schade, dass die Lampe dann doch noch kaputt gegangen ist. Aber vermutlich wirst du bald eine viel schönere irgendwo finden und deshalb sollte das Schlagloch dort sein, wo es war.

So so, Arbeit mit nach Hause genommen *kopfschüttel*, fang das ja nicht an, denn daraus könnten viele Jahre werden. Schreibe ich leider aus eigener Erfahrung.

Fein dass deine Wohnung langsam schöne Formen annimmt und bald wirst du einfach nur noch genießen.

Liebe Grüße

Anja
#litnetzwerk

8. April 2017 18:10

Oh endlich kann ich kommentieren. Schade das die Lampe kaputt gegangen ist. Dir ein schönes Wochenende. Hoffe du hast nicht zu viel Arbeit. Liebe grüße Marnie

8. April 2017 18:53

Das ist aber wirklich ein Pech mit der Lampe, da hätte ich mich auch geärgert.
Ja, das mit den Modefarben ist auch so eine Sache. Wahrscheinlich bist Du der Trendsetter für das Wiederaufleben von Terracotta im übernächsten Jahr.
Liebe Grüße
Andrea

Pia
8. April 2017 20:02

Terrakotta ist so zeitlos schön das man lange Freude daran hat.
Endlich ist mein Gewinn von dir bei mir eingetroffen und ich war freudig überrascht was alles in dem Paket zum Vorschein gekommen ist. Ganz herzlichen Dank. Leider bin ich noch nicht zum lesen gekommen aber ich werde dir sicher berichten darüber.
L G Pia

ak-ut
9. April 2017 9:32

wie schade, dass dir die lampe kaputt gegangen ist!
sonnig entspannte sonntagsstunden wünsch ich dir heute
lg anja

9. April 2017 10:30

Schade,dass es mit der Lampe nicht geklappt hat, so ein Pech.
Messen sind für mich immer sehr anstrengend, da auch so viele Eindrücke auf einem zukommen, da bin ich immer weit entfernt von Erholung;-)
Hab einen schönen Sonntag
Liebe Grüsse
Angy

Nelly
9. April 2017 11:38

Huhu!
Das mit der Lampe ist ja wirklich Pech! Aber wenn sie nicht mal ein Schlagloch aushält, dann weißt Du nun wenigstens direkt Bescheid.
Bei Dir scheint momentan ja ein großer Umbau zu laufen. Das ist bestimmt auch mit viel Streß verbunden. Allerdings finde ich es schon heftig, dass Dir jemand Fliesen ausreden will, weil sie “out” sind. Also das darfst doch immer noch Du entscheiden, oder? Leute gibts….

Genieß Deinen Rest-Sonntag
Alles Liebe, Nelly

9. April 2017 11:51

Hallo Yvonne,

die Sache mit der Arbeit am Wochenende kenne ich nur zu gut. Als Studentin bin ich dafür auch prädestiniert, insofern ich unter der Woche wegen meinem Nebenjob ohnehin nie alle Aufgaben schaffe.

In welchem Beruf arbeitest du denn? 😉

Viele Grüße,
Janine

Christina
9. April 2017 15:09

Schade um die schöne Lampe, aber ansonsten klingt deine Woche ja ganz positiv 🙂 Hoffe du hattest ein schönes Wochenende und bin schon gespannt auf den nächsten Plausch 🙂

Liebe Grüße
Christina

9. April 2017 21:53

Wie ärgerlich, dass die Lampe kaputt gegangen ist. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald ein noch tolleres Stück entdeckst!

Liebe Grüße,
Sabrina

10. April 2017 8:41

In zwei Wochen ist bei uns ebenfalls Sperrmüll und da freue ich mich immer riesig drauf, denn wir fahren mit dem Hänger herum. Was wir da so alles schon gefunden haben… Deckeltruhen, Stühle, eine Staffelei, etc…. Schade, dass dir die Lampe kaputt gegangen ist. Sei nicht zu traurig.
Auch bei uns gehen die Sanierungs- und Renovierungsarbeiten fleißig weiter, muss aber gestehen, dass ich vollkommen von Fliesen weg bin. Die gehen für mich gar nicht mehr. Aber das ist, wie so vieles im Leben, reine Geschmackssache. Muss jetzt auch zugeben, dass andere Boden- und Wandmaterialien einfach simpler zu erneuern sind (abrisstechnisch gesehen). Fliesen machen für mich einfach zu viel Arbeit, wenn man sich dran übersehen hat.
Apropos übersehen… mein Fernsehfasten macht mir richtig Spaß und wird auch nach der offiziellen Fastenzeit weitergehen. Das Dauergeplätscher als Hintergrund abends ist Vergangenheit.
Liebe Grüße und eine schöne Woche!
Solveig

Andrea Karminrot
11. April 2017 9:11

Schade um die Lampe.
So ist das aber manchmal eben.
Was war das denn für ein Verkäufer? Wenn du das schön findest, dann sollte der dir nicht sagen was geht!
Schön, dass es in deiner Wohnung voran geht.
Und genieße lieber deine freie Zeit statt sie mit Arbeit zu belasten.
Liebe Grüße
Andrea

11. April 2017 16:43

Schade um die Lampe! Das hat wohl einfach nicht sollen sein. Sperrmüll vermisse ich gelegentlich, denn hier fährt man entweder selbst zum Recyclinghof oder lässt es von der Stadtreinigung abholen, aber an die Straße wird nichts mehr gestellt (also, jedenfalls nicht offiziell).

Ich wünsche Dir eine schöne Woche!

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen