Fragen, Skoutz-Fragebogen: 100 Fragen für Leser
TAG/ Blogparade

Skoutz-Fragebogen: 100 Fragen für Leser 1/10

Fragen, Skoutz-Fragebogen: 100 Fragen für Leser

Die Skoutz-Redaktion hat einen Fragebogen mit 100 Fragen an ihre Leser zusammengestellt. Ich habe den Fragebogen in 10 Teile aufgeteilt und werde in den nächsten 10 Wochen jeweils Mittwochs meine Antworten veröffentlichen. Hoffentlich habt ihr ein bisschen Freude an diesem Fragebogen und könnt so mich und meine Leseleidenschaft ein bisschen besser kennenlernen.

Im ersten Teil geht es um “den Leser”, also um mich. 😉

I.  Wer bist du?

  1. Wie alt bist du?
    Ich bin im Juli 1980 geboren und damit noch 38 Jahre alt.
  2. Welches Geschlecht hast du?
    weiblich
  3. Wo lebst du (Land, Bundesland)
    Schleswig-Holstein, ganz genau in Dithmarschen am Nord-Ostsee-Kanal. Ich liebe es hier sehr.
  4. Hast du beruflich mit Büchern zu tun?
    Nein, ich bin Diplom-Verwaltungswirtin und arbeite bei einer Stadtverwaltung in der Schulverwaltung. Ich habe mit Gesetzestexten und ab und an mit Urteilen zu tun, aber Bücher gehören nicht zu meinem täglichen Job. Darüber bin ich aber auch ganz froh. Ich persönlich halte nicht so viel davon, das Hobby zum Beruf zu machen weil ich Angst hätte, dass es dann zur Last wird.
  5. Liest man allgemein in deiner Familie? (Alle, Manche, nur du)
    Meine Großtante, die leider 2010 verstorben ist, hat genau so viel gelesen, wie ich. Der Rest der Familie liest nicht ganz so viel. Am ehesten greift mein Vater zu einem Buch. Meine Schwester nur ab und zu. Trotz dessen, dass sie selbst eher wenig lesen, haben meine Eltern das Lesen auch in Kinder- und Jugendtagen immer gefördert. Bücher waren bei uns nie Mangelware.
  6. Hast du Kinder und liest du mit ihnen?
    Keine Kinder.
  7. Wie viel Geld gibst du im Jahr für Bücher aus?
    Zu viel… 😉 Ich habe vor einigen Jahren mal ein Jahr lang Buch darüber geführt und das festgestellt. Inzwischen habe ich mir ein Limit von 50 Euro im Monat gesetzt. Ich komme nicht immer damit hin, aber ich bemühe mich.
  8. Sammelst du Bücher? Wenn ja, nach welchen Kriterien? (Reihen, Verlage, Autoren, Editionen …)
    Da diese Frage auch im zweiten Teil auftaucht und dort meiner Meinung nach auch besser hinpasst, stelle ich die Beantwortung hier einfach mal hinten an. Auf diese Antwort müsst ihr also leider noch warten.
  9. Schreibst Du selbst? Hast Du evtl. sogar schon Bücher (oder in Büchern) veröffentlicht?
    Nein, ich habe festgestellt, dass ich lieber lese und rezensiere, als selbst zu schreiben. Fantasie habe ich, aber nicht das Durchhaltevermögen für einen Roman.
  10. Auf einer Skala von 1-7: Wie wichtig sind Bücher für dich?
    Bücher sind mir sehr wichtig, was ihren Inhalt angeht. Da würde ich eine glatte 7 geben, denn ich würde nur sehr ungern ohne Bücher leben. Ich liebes es, ein gutes Buch in der Hand zu halten. Aber sie sind für mich Gebrauchsgegenstände. Also was den Gegenstand Buch angeht eher so eine 2.

Wie sieht es bei euch aus? Wie wichtig sind Bücher für euch?

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
24. Januar 2019 11:22

Hallo Yvonne!
Was ist das für eine Frage? Ich lieeebe Bücher XD
Ich werde leicht unzufrieden, wenn ich mehrere Tage nicht zum lesen komme…
Die Antwort auf Frage 10 fand ich interessant. Bei mir bekommt das Buch auch eine 7, aber auch als Gegenstand noch eine 5. Ich bin (leider) sehr pingelig mit meinen Büchern. Bis vor ein oder zwei Jahren konnte ich sie auch nicht weggeben, aber aus Platzmangel ging es irgendwann nicht mehr anders. Na gut, ich hatte auch 900-1000 davon, die eBooks nicht mitgerechnet…
Liebe Grüße
Tanja

24. Januar 2019 17:24

Echt? Ich würde, wenn ich könnte mein Hobby sofort zum beruf machen (= Vielleicht aber auch, weil ich beruflich schon viel mit Büchern in Berührung komme (Vorlesen, Buchbesprechungen und darauf aufbauende Angebote und Projekte).
Oh ja, Grenzen muss ich mir beim Kauf auch setzen, da es sonst überhand nehmen und der SuB ins unermessliche wachsen würde. Auf deine Antwort zu Nr. 8 warte ich nu gespannt, hihi

2. Februar 2019 20:21

Super interessater Fragebogen.
Und Frage 10 ist klasse aufgedröselt. Ich finde es immer spannend zu lesen, wie wichtig anderen Lesern ihre Bücher sind. Natürlich gebe ich dir total recht, sie sind einfach doch Gebrauchstgegenstände, aber ich bin da insgesamt doch sehr pingelig. Ich weiß, dass ich mich da eigentlich nicht so anstellen sollte, aber ich hege und pflege meine Schätze doch eigentlich sehr. 😀

Viele liebe Grüße
Chrissi
#litnetzwerk

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen