• Signierte Schätze

    [Signierte Schätze] Geschichten ab 3 – Hanne Schüler

    Hanne Schüler, Signierte Schätze

    Kennt ihr die Geschichten rund um die beiden Katzenkinder Schwarzpfötchen und Weißnäschen?

    Es gibt aus dieser Reihe von Hanne Schüler mehrere Bücher, aber „Geschichten ab 3“ ist mein Lieblingsbuch.

    Hanne Schüler, Signierte Schätze

    Ich habe das Buch ein Mal in einer ganz alten völlig zerlesenen Ausgabe und ein Mal aktuell neu und „schön“. Wobei schön da relativ ist, denn ich finde meine alte Ausgabe, der man ansieht, dass sie geliebt und gelesen wurde, wunderschön!

    Auf jeden Fall habe ich beide Ausgaben an Hanne Schüler geschickt, mit der Bitte, sie mir zu signieren. Diese Bitte hat sie gerne erfüllt.

    Anbei die Signatur in der alten Ausgabe.

    Hanne Schüler, Signierte Schätze

    Ist das nicht eine total liebe Signatur? Was sagt ihr?

    Die Signatur in der neuen Ausgabe zeige ich euch nächste Woche.

  • Signierte Schätze

    [Signierte Schätze] Mit Lampenfieber und Musik – Heike Sonn

    Heike Sonn, Signierte Schätze

    Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass mir ganz besonders am Herzen liegt. Heike Sonn habe ich im Rahmen eines Schreibkurses bei Lea Korte kennen (und lieben 😉 ) gelernt. Nein, Spaß bei Seite! Ich schätze Heike unglaublich als tolle Autorin und als Freundin (darf ich das so sagen, Heike?).

    Wir haben uns zwei Mal auf der LBM getroffen und es ist, als würden wir uns schon immer kennen. Die Gesprächsthemen gehen uns nicht aus.

    Heikes Protagonistin Tessa kenne ich quasi von Anfang an. Ich habe Tessas Entstehung miterlebt und ich habe mich unglaublich gefreut, als Heike berichtete, dass sie einen Verlagsvertrag erhalten hat. Einfach verdient! Leider ist das Buch nicht mehr neu erhältlich.

    Selbstverständlich habe ich ein von Heike signiertes Exemplar in meinem Bücherschrank stehen.

    Ich habe noch zwei original verpackte Exemplare hier liegen und möchte diese heute an euch verlosen.

    Was müsst ihr tun? Beantwortet mir in den Kommentaren folgende Frage: Hast du ein signiertes Buch im Regal stehen? Wenn ja, gibt es eine kleine Geschichte dazu? Falls nein: Von wem hättest du gerne ein signiertes Buch?

    Alle Kommentare, die bis zum 30.09.2022 um 12 Uhr eingehen, wandern in den Lostopf für eines der Bücher. Wer die Frage nicht beantwortet, kommt nicht in den Lostopf. Es wird zwei Gewinner geben. Die Gewinner werden per E-Mail kontaktiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für ein weiteres Los könnt ihr auch auf Instagram mitmachen. Für den Versand frage ich dann die Adresse ab.

  • Signierte Schätze

    [Signierte Schätze] Flammenherz – Petra Röder

    Signierte Schätze, Signierte Bücher, Petra Röder, Tolino Books, Signaturen

    Heute geht es weiter mit einem Buch von Petra Röder.

    Petra Röder war einer der herzlichsten Menschen, die ich über Bücher kennenlernen durfte. Sie ist leider vor einigen Jahren viel zu früh verstorben. Ich habe alle von ihr geschrieben Bücher im Regal stehen.

    Ich habe dieses ausgesucht, weil es dazu eine Geschichte zu erzählen gibt. Die meisten meiner Bücher von Petra sind aber signiert.

    Signierte Schätze, Signierte Bücher, Petra Röder, Tolino Books, Signaturen

    Die Geschichte: Buchmesse in Leipzig. Ich war am Stand der Lieblingsautoren, wo auch Petra vertreten war. Wir plauderten kurz und sie meinte „Du hast ja schon alle meine Bücher gelesen.“ Ich sagte: „Nein, Flammenherz fehlt mir noch. Das muss ich mir demnächst unbedingt kaufen.“

    Petra griff hinter sich ins Regal, signierte Flammenherz und schenkte es mir. Ich habe mich sehr gefreut.

    Signierte Schätze, Signierte Bücher, Petra Röder, Tolino Books, Signaturen

    Mit dem Buch im Beutel schlenderte ich weiter über die Buchmesse und auch in die Messebuchhandlung. Soweit so gut, ich habe mir nichts dabei gedacht. Als ich aus der Messebuchhandlung heraus kam, wurde ich von Security aufgehalten: „Dürfen wir mal in Ihren Beutel schauen?“ Klar, kein Problem. Dachte ich… Es kam ja nur das Buch von Petra heraus.

    Leider fragte mich die Security dann nach dem Kaufbeleg. Puh… im ersten Moment wurde mir einfach nur heiß und kalt. Ich sagte, dass ich es geschenkt bekommen habe, aber innerlich dachte ich schon. „Das kann ja jeder behaupten.“ Die beiden schauten sich an. Da fiel mir ein, dass Petra es ja signiert hat. Ich sagte also: „Die Autorin hat es auch für mich signiert, schlagen Sie mal vorne auf.“ Daraufhin glaubten sie mir, dass es nicht geklaut war und ich durfte weiter ziehen.

    Das war ein ganz schöner Schreckmoment.

  • Signierte Schätze

    [Signierte Schätze] Auf der Suche nach Koalas – Nicole Bergmann & Christian Jindra

    Signierte Schätze, Signaturen, Signierte Bücher, Nicole Bergmann, Christian Jindra,

    Heute geht es weiter mit „Auf der Suche nach Koalas“ von Nicole Bergmann und Christian Jindra.

    Signierte Schätze, Signaturen, Signierte Bücher, Nicole Bergmann, Christian Jindra,

    Nicole Bergmann habe ich auf dem Literaturcamp in Hamburg im Jahr 2019 kennengelernt. Wir waren gemeinsam in der Session „Bloggerrelations als Selfpublisher – Erfahrungsbericht“ und haben über die Zusammenarbeit zwischen Autoren und Bloggern diskutiert. Anscheinend habe ich irgendwas Schlaues/ Sympathisches gesagt?!? Auf jeden Fall kam Nicole hinterher auf mich zu und fragte, ob ich nicht Lust hätte, ihr Buch „Auf der Suche nach Koalas“ zu rezensieren. Hatte ich! Zum Glück, denn das Buch ist wirklich toll. Ich lege es euch hiermit nochmal ans Herz.

    Signierte Schätze, Signaturen, Signierte Bücher, Nicole Bergmann, Christian Jindra,

    Das Buch wird auch immer in meinem Regal stehen bleiben, denn es erinnert mich an eine sehr schöne Begegnung.

  • Signierte Schätze

    [Signierte Schätze] Unsre Oma – Ilse Kleberger

    Ilse Kleberger, Ravensburger Verlag, Signierte Schätze, Signierte Bücher, Signaturen,

    Heute geht es weiter mit einem Buch von Ilse Kleberger. „Unsre Oma“ ist der erste Band der insgesamt vierbändigen Reihe um Oma Pieselang und ihre Familie.

    Ilse Kleberger, Ravensburger Verlag, Signierte Schätze, Signierte Bücher, Signaturen,

    Ich liebe die Bücher um die Familie Pieselang und ihre Oma schon von Kindheit an. Ich mag es, dass bei Familie Pieselang die Kinder zwar Spaß haben, aber trotzdem Werte mitbekommen und erzogen werden. Mir war das schon als Kind sympathisch. Oma ist gerecht, aber streng.