Samstagsplausch
Samstagsplausch

[Alltagsworte] Samstagsplausch 19/2018

Gerne nehme ich auch heute wieder bei Andrea und ihrem Blog Karminrot am Kaffeetisch Platz zum

Samstagsplausch

Und schon wieder ist eine Woche vergangen und das heißt für mich vor allem, dass nur noch eine Woche vor mir liegt, bis ich in den Urlaub gehe. Ich freue mich sooooo mega darauf.

Letzten Samstag war ich im Garten und habe mein Gemüsebeet eingesät. Ich bin gespannt wie ein kleines Kind, was alles aufkommt und freue mich jetzt schon aufs ernten, naschen und verarbeiten. Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten ist doch nochmal was Anderes, als gekauft. Ihren Platz bei mir gefunden haben zwei verschiedene Salatsorten, Radieschen, Mairübchen, Rosenkohl, Möhren, Gurken, Spinat, Zwiebeln und Bohnenkraut. Hoffentlich wird alles was. Nachmittags habe ich den Blumengarten von Unkraut befreit und die Sonne genossen.

Am Sonntag haben wir das vom 1. Mai verschobene Grillen nachgeholt. War richtig schön gemütlich. Sonne und Grillfleisch satt, was will man mehr? Und meine Schwester hatte einen leckeren Kuchen gebacken. Wie hatten einen rundum gelungenen Tag, was will man mehr? Familie ist einfach (für mich) das Schönste und Wichtigste. Ich bin so froh, dass ich meine Lieben habe!

Diese Woche hatte wir mit den Kollegen gemeinsam eine Unterweisung “Heben und Tragen von Lasten”. Es war interessant und hat vor allem Spaß gemacht. Mir zumindest, ich hoffe, dem Rest der Truppe auch ein bisschen. So entspannt dürfte es auf der Arbeit gerne öfter sein.

Mittwoch war wieder Laufen angesagt. Nachdem wir uns vergangene Woche durch den Regen gekämpft haben, brannte diesen Mittwoch die Sonne auf uns runter. Das Auto zeigte 28 Grad an und die Strecken, die nicht im Schatten lagen waren definitiv eine Herausforderung. Ich kann aber berichten, dass es bereits besser wird. Wir haben zwei Laufeinheiten a´ 5 Minuten gut geschafft. Das ist eine deutliche Steigerung gegenüber dem ersten Mal, wo ich nach einer Minute schon dachte, dass ich nicht mehr weiter kann. Die Gruppe ist aber auch einfach großartig.

Donnerstag hat ihr Mann über Facebook mitgeteilt, dass die Autorin Petra Röder unerwartet in der Nacht durch einen Herzinfarkt verstorben ist. Petra kenne ich von mehreren Buchmessen und einigen netten Chats. Sie war ein unglaublich herzlicher Mensch und hat tolle Bücher geschrieben. Mein aufrichtiges Beileid gilt ihrer Familie. Ich kann es noch gar nicht so richtig realisieren, dass ich sie nicht auf der nächsten Buchmesse treffe. Irgendwie fängt man dann doch an, sich Gedanken darüber zu machen, wie schnell es eigentlich plötzlich vorbei sein kann.

Am selben Tag habe ich von lieben Freunden die Nachricht bekommen, dass Jakob geboren wurde. Es liegt alles immer so dicht beisammen. Ich freue mich sehr mit und für die Familie! Meine beiden Lieblingsmäuse sind nun große Schwestern eines kleinen Bruders.

Freitag kam eine Postkarte aus Irland hier an, von ganz lieben Menschen, die ich nur über Twitter kenne. Ich habe mich mega gefreut, dass Jürgen und Antonie an mich gedacht haben! Seit ich blogge weiß ich definitiv, dass einem Menschen, die man nur virtuell kennt, ans Herz wachsen können. Auch das ist einer der Gründe, warum ich mich so auf das LitCampHH im September freue, denn dort werde ich einige der Menschen, die ich schon seit Jahren virtuell kenne endlich mal live treffen können.

Ansonsten genieße ich jetzt das Wochenende und nutze es zum erholen, denn die Woche war erneut anstrengend.

Ich wünsche auch euch ein wunderbares, entspanntes Wochenende!

Loading Likes...
Hier nur abonnieren, ohne einen Kommentar zu hinterlassen:
Benachrichtige mich über:
26 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
12. Mai 2018 13:26

Ich wünsch dir ein sonniges Wochenende.
Sei lieb gegrüßt

12. Mai 2018 13:37

Gärtnern, Grillen, Laufen, ein neuer Erdenbürger.. Deine Woche hört sich wunderbar an, liebe Yvonne. Dir einen lieben Gruß und ein wunderschönes Wochenende, Nicole

12. Mai 2018 14:13

Eine sehr volle, tätige Woche mit guten und leider auch traurigen Nachrichten. Dann kannst Du es ja jetzt am Wochenende ruhig angehen lassen.
Liebe Grüße
Andrea

Edda
12. Mai 2018 19:32

Hy Yvonne da hattest du ja mal wieder eine ereignisreiche Woche, Schönes und Trauriges. Doch wie heißt es immer – so ist das Leben. Nur gut, wenn das Schöne überwiegt. Zu deinen Lieben kann ich dir nur gratulieren, ihr seid eine tolle Truppe! Bin mal gespannt, was aus deiner Gärtnerei am Ende wird. Bestimmt was Gutes! Habe meine Hochbeete fertig bestellt und warte genau wie du auf das Ergebnis. In ca. 1 Woche kann ich wohl den 1. Salat ernten. Wir wünschen dir nun ein ebenso tolles Wochenende und eine stressarme neue Woche Gruß Edda und Mala

12. Mai 2018 19:33

Allmählich schaffe ich wieder den Rundkurs Blogs rund um den Samstagsplausch zu besuchen, zu lesen und zu kommentieren…

Willkommen kleiner Erdenbürger! Wie schön, dass Du uns daran teilhaben lässt.

Ein herzlicher Sonnengruß… von Heidrun und morgen einen schönen Muttertag!

12. Mai 2018 21:07

Trotz negativer Nachrichten klingt es nach einer schönen spannenden Woche! Hab ein schönes Wochenende. Magda

12. Mai 2018 21:30

Liebe Yvonne, eine wechselhafte Woche liegt da hinter dir. Sport und Arbeit, Entspannung, Menschen die dich begleiten – wirklich, was will man mehr. Dass Geburt und Tod so nah beieinanderliegen habe ich auch schon erlebt. Wünsche dir morgen einen schönen Sonntag und noch eine gute Woche vor dem Urlaubsbeginn!
Herzliche Grüße
Ingrid

Pia
12. Mai 2018 22:55

Freud und Leid liegen manchmal nahe beieinander.
Jetzt kannst du gut in Urlaub fahren, das Gemüse kann alleine wachsen.
L G Pia

Sylvia Dunn
13. Mai 2018 12:03

Liebe Yvonne, ja so ist das oft. Wir haben auch von einem lieben Menschen gehört, der urplötzlich durch einen Herzinfakt gestorben ist. Da kommt man tatsächlich ins grübeln. Und wenn einer geht kommt immer ein neues Leben, so ist es auch hier gewesen. Eine liebe Freundin ist nun Mutter einer kleinen Tochter.
Toll das Du so gut dabei bist beim laufen. Respekt. Irgendwann kannst Du Deine Gedanken beim Laufen freie lassen, das ist dann eine gute Möglichkeit, über Probleme, Dinge nach zu denken.
Und fleißig warst Du auch noch. Wow, bin gespannt was dein Garten tatsächlich alles heraus bringt an Ernte.
Nun hab einen schönen Sonntag. Lieben Gruß Sylvia

13. Mai 2018 14:05

Einen schönen Sonntag für dich!
Ich habe dir ein kleines Herzchen dagelassen. <3

Liebe Grüße
Miri

dieSeitenfluesterer-unserBuchblog
13. Mai 2018 14:51

Hallo Yvonne, ich war sooo geschockt, als ich von Petra Röders Tod erfahren hatte 🙁 So eine tolle Autorin 🙁

Alles Liebe,
Conny

13. Mai 2018 19:42

Wenn ich schon sterben muss und es sich nicht vermeiden lässt, dann am liebsten ganz plötzlich aus vermeintlich voller Gesundheit heraus, ohne lange Krankheit und Leidensweg. Für das Umfeld ist sowas allerdings schlimm, wenn man von einer Todesnachricht so komplett überrascht und kalt erwischt wird. Da hilft sicher der Gedanke, aus dem eigenen Leben das Beste zu machen und die Zeit, die einem bliebt, nicht zu vergeuden, sondern so gut es möglich ist, zu genießen. Und das hast Du diese Woche offensichtlich getan.

Die Geburt eines Kindes ist ja immer was besonderes 🙂

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man Menschen nicht unbedingt persönlich kennen muss, um sich ihnen verbunden zu fühlen. Umso schöner, wenn die Chemie beim persönlichen Treffen dann auch noch stimmt!

Ich wünsch Dir einen guten Start in die Woche.
LG Gabi

14. Mai 2018 12:35

Hallo Yvonne,
da hattest du wirklich eine ganz schön bewegte Woche, in der Freud und Leid so nah beieinander lagen!
Einen guten Wochenstart wünsche ich dir und schon jetzt eine gute Ernte. 😉
Viele Grüße von
Tanja

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen