nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

Motto Challenge 2017

Alexandra vom Blog Weltenwanderer veranstaltet auch im Jahr 2017 ihre „Motto Challenge“ und ich bin das erste Mal dabei.

Die Regeln:

Januar: Der Winter naht

Ja, es wird kalt, die Wintermonate stehen bevor und deshalb gelten im Januar Bücher, die im Winter spielen, ein größtenteils weißes oder winterliches Cover haben, oder sich im Titel ein Wort befindet, das  zum Winter passt. Ihr habt also eine recht breit gefächerte Auswahl.

  1. Orphan X – Gregg Hurwitz – 432 Seiten  (überwiegend weißes Cover) – 2 Punkte
  2. Weihnachtsglitzern – Mary Kay Andrews – 240 Seiten (winterliches Cover) – 1 Punkt
  3. Wintersonnenglanz – Gabriella Engelmann – 316 Minuten (spielt zu Weihnachten) – 1 Punkt
  4. Kiss me in New York – Catherine Rider – 282 Seiten (spielt zu Weihnachten) – 1 Punkt

Februar: Farbenfroh

Dieser schöne Vorschlag kam von Tirilu 🙂
Passend zum Fasching, der sich ja grad noch so in den Februar quetscht, zählen BUNTE Titelschriften. D. h. wenn der Titel oder der Name des Autors auf dem Cover in Farbe geschrieben ist. Es zählen alle Farben außer schwarz und weiß!

  1. Triff den Moviestar von morgen – Romy – Kathrin Lena Orso – 208 Seiten (Titel in Rosa/ Weinrot) – 1 Punkt
  2. Schlaflos in Manhattan – Sarah Morgan – 442 Seiten (Autorin in Rosa) – 2 Punkte
  3. Pala – Verlorene Welt – Marcel van Driel – 377 Seiten – (Titel und Autor in blau-grün) – 2 Punkte
  4. Götterfunke – Liebe mich nicht – Marah Woolf – 452 Seiten – (Titel und Autor farbig) – 2 Punkte
  5. Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele – Suzanne Collins – 381 Minuten (Titel farbig) – 1 Punkt
  6. Der natürliche Lauf der Dinge – Charlotte Wood – 301 Seiten (Autorin farbig) – 2 Punkte

März: St. Patricks Day

Dieser schöne Vorschlag kam von Stephanie: Im März ist ja der St. Patricks Day, der vor allem in Irland groß gefeiert wird. Deswegen gelten im März Bücher, deren Geschichten in Irland spielen oder die von irischen Autoren geschrieben wurden.

ABER! Da das höchst selten ist – zumindest bei mir – weite ich das ganze noch auf Großbritannien aus. Ich denke, sonst werden wir alle kaum was finden 😉

Zusätzlich gilt noch, wenn das Cover hauptsächlich in grüner Farbe gehalten ist – denn zum St. Patricks Day gehört diese Farbe auf jeden Fall dazu!

  1. Mein Herz und deine Krone – Heather Cocks & Jessica Morgan – 700 Seiten – (spielt in Oxford und London/ England) – 3 Punkte
  2. Nähe auf Zeit – Barbara Elsborg – 402 Seiten – (spielt in London) – 2 Punkte

April: Queerbeet

Der Frühling naht! Und darum werden wir im April querbeet lesen 😉
Jedes Buch zählt, dass zu einem anderen Verlag gehört – d. h. eure Motto-Bücher-Liste für April darf also am Ende nur aus Büchern von unterschiedlichen Verlagen bestehen.
Zu einer Verlagsgruppe dürfen sie natürlich gehörten. „Eichborn“ gehört ja z. B. zum Lübbe Verlag, würde aber extra gezählt werden.
Entscheidend ist, was auf dem Cover steht!
Selfpublisher sind außen vor, die dürft ihr alle dazu zählen 😉

  1. Wenn Liebe Cowboystiefel trägt – Emily Bold – 300 Seiten (Montlake Romance) – 1 Punkt
  2. Das Brombeerzimmer – Anne Töpfer – 315 Minuten (Audio Media Verlag) – 1 Punkt
  3. Liebe und andere Handicaps – Rona Cole – 462 Seiten (Cursed Verlag) – 2 Punkte
  4. Ein Rockstar zum Verlieben – Paige Brown – 290 Seiten (Latos Verlag) – 1 Punkt
  5. Geheimzutat Liebe (Taste of Love; Band 1) – Poppy J. Anderson – 268 Minuten – (Lübbe Audio) – 1 Punkt
  6. Einfach nicht totzukriegen (Die Finstersteins; Band 2) – Kai Lüftner – 220 Seiten (Coppenrath Verlag) – 1 Punkt

Mai: Herzklopfen

Es zählen in diesem Monat also Bücher, in denen eine Liebesgeschichte eine wichtige Rolle spielt. Es darf auch Fantasy sein, oder mit Krimi/Thriller Elementen etc., aber die Liebesgeschichte darin muss auf jeden Fall im Vordergrund stehen!

  1. Don´t kiss Ray – Susanne Mischke – 316 Seiten – 2 Punkte
  2. Küsse zum Nachtisch (Taste of Love; Band 2) – Poppy J. Anderson – 278 Minuten – 1 Punkt
  3. Immer wieder im Sommer – Katharina Herzog – 377 Seiten – 2 Punkte
  4. Liebesquartett auf Usedom – Lena Johannson – 272 Minuten – 1 Punkt
  5. Wenn Liebe nach Pralinien schmeckt – Emily Bold – 298 Seiten – 1 Punkt

Juni: Buchstabensalat

Im Juni zählen alle Bücher, deren Titel mit einem Buchstaben anfängt, der in DEINEM Namen vorkommt – in deinem Vor- und Nachnamen! Es zählen dabei Titel und Reihentitel. Ich hoffe sehr, dass ihr alle ganz lange Namen habt und der Juni wieder etwas mehr Auswahl bietet! 😀

Mir stehen dann folgende Buchstaben zur Verfügung: YVONNEKÜHL

  1. No Return (Band 1) – Geheime Gefühle – Jennifer Wolf – 208 Seiten – 1 Punkt
  2. Heldenhafte Küsse – Poppy J. Anderson – 860 Seiten – 3 Punkte
  3. Ein Sommergarten in Manhattan – Sarah Morgan – 394 Seiten – 2 Punkte
  4. Einmal lieben geht noch – Rachel Corenblit – 207 Seiten – 1 Punkt

 

Juli: Entrümpeln

Im Juli ist es wieder soweit: wie jedes Jahr um diese Zeit sollt ihr euch mal mit euren vernachlässigten Büchern beschäftigen *g* Gemeint sind damit die Bücher, die VOR dem Jahr 2017 bei euch zu Hause eingezogen sind und die sich somit schon länger als ein halbes Jahr auf eurem SuB befinden 😉