nächster Halt:
Buchbahnhof
Setz dich, nimm ein Buch
und fang an zu träumen!

[Aktion Stempeln] Rückblick auf den Juni 2015

Geposted am 15. Juni 2017 um 8:54

Es ist wieder ein Monat vergangen und damit wieder Zeit, zwei Jahre zurückzublicken. Welche Bücher habe ich damals gelesen und vor allem: Kann ich mich an die Geschichte erinnern, oder leider doch eher nicht? Die Aktion wird derzeit übrigens von Damaris liest weitergeführt.

Im Juni 2015 waren es tatsächlich nur 4 Bücher. Mal schauen, wie die Ausbeute da ist. Der Klick aufs Cover bringt euch zur Rezension.

Los ging es mit „Im Tal der Zitronenbäume“ von Sofia Caspari. Im ersten Moment wusste ich gar nichts mehr, aber, als ich mir dann das Cover betrachtete und den Klappentext las, fiel mir sehr viel von der Geschichte wieder ein. Ich schwanke ein bisschen, aber ich denke, um den grünen Stempel zu vergeben müsste ich noch etwas mehr wissen. Ich vergebe hier:

Ups… ein Buch, das damals von mir 5 Federn bekommen hat und ich weiß gar nichts mehr. Es klingelt nicht einmal, als ich den Klappentext lese. Sehr schade, aber

 

 

 

 

 

Auch bei Strandperlen muss ich leider passen. Von der Geschichte weiß ich noch Bruchstücke, aber nicht genug für den grünen Stempel.

 

 

 

 

Ich liebe dieses Buch und im Rückblick wird es immer besser. Kennt ihr das? Immer wenn ihr an ein Buch denkt, dann hat man so ein warmes Gefühl. So eine wunderschöne Liebesgeschichte. Ich weiß noch sehr viel von diesem Buch und kann es euch wärmstens empfehlen.

 

 

Kennt ihr eines der Bücher? Mögt ihr diese Bücher? Wisst ihr noch, worum es in dem Buch geht, falls es länger her ist, dass ihr es gelesen habt?

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen